Astralreisen

Reisen nach Astral & Astral

Wem kann man auf einer Astralreise begegnen? Viele Menschen möchten mitten in der Nacht oder während einer Meditation auf eine astrale Reise gehen. Das ultimative Video- und Trainingsportal für alle, die Astral Travel schnell und effektiv erlernen möchten. Praktische Anweisungen von Dodson für das berüchtigte Astral Walking. " Das erste, was ich lernte, war Astralreisen.

"

Astrale & Astrale Reisen

Dazu braucht es neue Impulse und Aufklärung. Während des Bastelns kann er seine Kraft, seine Gedanken und seine Klugheit widerspiegeln und sich eine Skulptur errichten. Es ist in der Tat dasselbe. Hinter ihm muss eine sehr große lntelligenz stecken, damit aus einem kleinen Korn ein großer Stammbaum werden kann.

Hinter ihr muss eine Vorstellung, eine Intention, Klugheit und Kraft stecken, die das Ganze ausmacht. Für das Lichte, diese Kraft und diese Vorstellung gilt, dass es sie in der astralen Lebenswelt gibt. Es gibt also eine größere Häufigkeit in unserer Erde, die für uns nicht ersichtlich ist.

Da gibt es Kraft und Klugheit dafür, dass es die Natur, die Pflanze, die Tierwelt und den Menschen gibt. Dahinter verbirgt sich eine lntelligenz, Intention und Kraft, zusammen ein Verstand, der das Ganze kontrolliert. Der Zauberer ist in der Lage, in die astrale und energetische Ebene, in die ursprünglichen Vorstellungen - und die Intellektuellen - einzudringen und diese mitzugestalten.

Wenn der Zauberer eine grundlegende Idee, Kraft und Klugheit hat, hat er einen großen Einfluss auf die materielle Wirklichkeit. Es ist das gleiche, wenn eine Person eine Skulptur aufbaut. Mehr er Phantasie, Kraft und Klugheit hat, desto mehr Wirkung hat er und kann eine verbesserte Figur errichten. So können wir Menschen mit der astralen Lebenswelt in Verbindung gebracht werden.

Astral reisen heißt, dass der Zauberer in die Welt geht und seinen Einfluß ausübt. Doch am Ende macht jeder Mensch und jedes Lebewesen unbewußt eine astrale Reise. Beim Einschlafen gehen wir auf eine astrale Reise. Wenn wir in Trance oder Gedankenlosigkeit sind, sind wir mehr mit unserem Verstand und unserer Geistlichkeit verknüpft und auf einer kleinen astralen Reise, so zu sagen.

Der Zauberer dehnt diese Fertigkeiten also nur aus und schult sie, damit er bewußt in solchen Lebenswelten wandeln kann. Dies ist der Stand, in dem man die äußere Umwelt nicht mehr so ernst genommen hat und nicht mehr auf die äusseren Reize und Reflexionen über die Innenwelt anspricht. Die Trance kann noch weiter ausgedehnt werden: Dann geht man in die erste Phase der Astralfahrt.

Der Zauberer geht also dorthin, wo sich die Menschen im Schlaf der Träume aufhalten, wo er aber bewußt Einfluß nehmen kann, um neue Kraft zu schöpfen oder sich zu informieren. Und dann gibt es noch eine zweite Ebene der Astralreise. D. h. man geht dorthin, wo man sich in einem tiefen Schaf aufhält.

Sie können bewußt beeinflussen und ebenso bewußt wiederkommen. Im dritten Grad Astralreisen geht man dorthin, wo Menschen tot sind, aber absichtlich. Sie können auch bewußt beeinflussen und wiederkommen. Körperliche Voraussetzungen sind, dass man gesünder sein muss, genügend Kraft hat, um es zu machen.

Wenn du schläfst, nimmst du die Kraft durch den Traum in die astrale Ebene. Beim bewussten Gang durch die astrale Ebene verlierst du deine Kraft. Sie können später auch astrale Reisen bewußter machen, um von bestimmten Göttern oder Engel Energien zu haben. Zunächst benötigt man mehr Kraft als sonst, um in die astrale Welt zu gelangen.

Das erste, was dem Adepten passiert, ist ein Zusammentreffen mit dem Rausschmeißer aus der astralen Welt. Auf jeder Stufe haben wir einen anderen Wächter oder Rausschmeißer, um zu sehen, ob dieser das Recht, das Wissen und die Kraft hat, in diese Stufe zu kommen und dann zu versuchen, sie zu verraten. Sind Sie geistig instabil, wird die astrale Reise Sie noch instabiler machen und Sie landen in der psychiatrischen Abteilung.

Manche Menschen wollen die astrale Ebene mit unterschiedlichen Medikamenten erobern. Aber wenn man in die geschwächte astrale Welt geht, dann kann man bewußt keinen Einfluß ausüben und die Sache auch nicht richtig nachvollziehen. Solche Fahrten haben daher keinen Sinn, als ob der Zauberer es durch seine Kraft, sein Wissen und seine Ausbildung tut.

Sie können es ohne Medikamente tun, durch Ihre eigene Weiterentwicklung, an sich selbst arbeiten und durch Ihre gesteigerte Ausdauer. Dazu muss man sagen, dass man alle Lebewesen im Astralraum vorfinden kann. Ob Leichen, Gespenster, Dämonen, Gottheiten oder diverse astrale Projektionen. Wenn man sich also immer wieder etwas einbildet, z.B. wie ich in einem großen Hause lebe, dann wird diese Idee auch bei Astralreisen wirken.

Astralreisen sind mit dem des Internets zu vergleichen, wo man nützliches und nicht nützliches finden kann. Sie können auch Menschen begegnen, die tot sind oder gemeinsame astrale Projektionen, z.B. wenn tausend Menschen sich denken, dass man jüdische Menschen schlachten muss, dann wird ein Lebewesen im astralen Raum erschaffen und sucht zu verkörpern, und in diesem Falle wird eine Person wie Adolf H uber in die Begriffe und Gedanken kommen und sie dann in die Tat umsetzen.

Es gibt auch im Inneren des Astralregoren, das ist eine Kraft, wenn Menschen an etwas denken und etwas anbeten, dann beginnt es, ein unabhängiges Dasein in der astralen Ebene zu führen. Durch diese Frömmigkeit wird ein eigenes Geschöpf in den Astralraum hineingeworfen, das nichts mit ihr zu tun hatte.

Dies sind astrale Energien verschiedener menschlicher Merkmale oder Naturkräfte. So ist es in der astralen Welt. Ebenso haben die Dämonen bestimmte Mächte und Fertigkeiten, die unser aller Dasein beeinflussen, von denen sogar ein Zauberer Gebrauch macht. Dämonen entstehen auf die gleiche Weise wie Menschen oder Lebewesen. Wenn ein Dämon also eigentlich schlecht war, kann er sich auch zu einem echten Dämon ausweiten.

Und dann kommt das elementare Sein, also ein Sein aus den Wörtern. Elementare sind die Lebewesen, die ein Zauberer oder ein hochkonzentrierter Mensch geschaffen hat, um bestimmte Energie oder Information zu liefern oder zu senden. Grundvoraussetzung für eine astrale Reise ist, dass der Mensch bereits eine Vertiefung in der Betrachtung erlangt.

So kann er seine Meinung ändern, seine Empfindungen besser nachvollziehen. Anschließend werden die Astralreisen erlernt. Dann können Sie sich wieder niederlegen und eine bewußte astrale Projektion machen. Du gibst also vor, dass deine ganze Kraft auf einen einzigen Nenner kommt. Er imaginiert, dass all seine Kraft und Phantasie in seinem Leib hängen und so all seine Kraft aus seinem Leib holen.

Der Nachweis der astralen Welt kann auch ein morphologisches Gebiet sein, das derzeit in der Forschung als Hypothese gilt . Beim Menschen ist es das gleiche wie beim Menschen, wo bestimmte naturwissenschaftliche Erkenntnisse von unterschiedlichen Forschern auf unterschiedlichen Kontinenten zur selben Zeit gemacht wurden. Wir wissen in der Zauberei, dass das alles im astralen Bereich in den astralen Ebenen geschieht. im Amazonas....

Fühlst du dich desorganisiert, demotiviert, ohne Kraft und weißt nicht warum?

Mehr zum Thema