Astro Monatshoroskop

Anja Zydeck Astrology & Hypnosis Coaching

Die astrologische Zeit neigt sich dem Ende zu. Falls Sie dies in Ihre Überlegungen einbeziehen, ist es einfacher, Ihr Beziehungsleben zufriedenstellend zu gestalten. www.astro-sitara.de.

Kostenloses Tages-, Wochen- und Monatshoroskop. Gratis Monatshoroskop für Ihr Geburtsdatum. Sonst ein sehr mächtiger Monat.

Astrology & Hypnosis Coach Annja Zuydeck

Das Astrologie-Jahr endet jetzt. In den ersten drei Wochen des Monats März dominieren immer noch die Fischarten, die das Sternzeichen sind, so dass wir uns nun in einer gewissen Jahresendphase befinden. Es ist daher ratsam, diese drei Wochen im Monat Mai für sich zu nehmen, die Batterien wieder aufzuladen, zu verblassen und vieles neu zu durchdenken.

So kann man dann am Beginn des neuen Jahres, dem Beginn des Frühlings, wieder beginnen, d.h. wenn die Sonnenstrahlen mit neuer Stärke und Macht in das erste Tierkreiszeichen, den Rammbock, übergehen. Vor allem im ersten und zweiten Monatsdrittel hat der Monat March einige nette Tage zu verleben.

Am Ende des Monates entsteht eine kosmisch schlechte Wetterfront, die einige weniger gute Tage mit sich führt. In der Muttergottes beginnt der Mond, er entsteht am zweiten MÀrz. Er ist der vor dem Frühlingsanfang und vor dem neuen Astrozyklus. Aber es ist nicht der einzigste Mond in diesem Jahr, denn am Ende des Monates wird es einen weiteren geben.

Diese Vollmondnacht steht im Gegensatz zu den Neptunen, daher ist unsere Anfassbarkeit und Verwundbarkeit an diesem Tag sehr hoch. Er ist ein reinigendes Mittel, er fördert alles, was Sie für Ihr leibliches Wohl tun, z.B. Fasten, Saunabesuche etc. Da sich der volle Mond im geordneten Zeichen der Muttergottes abspielt, möchte man auch im eigenen Dasein Ordnung herstellen, besonders im Verhältnisleben, vielleicht um Gefühlen zu gehorchen oder sie zu deuten.

Am 4. MÃ??rz begegnet The Fish Sun dem TrÃ?umer auf der Neptune. Die Energie bringt viel Durcheinander und Verunsicherung durch erhöhte Fantasieaktivität. Vom 4. bis 6. MÃ??rz sind die Energien sehr harmonisch, friedlich und vertrÃ?umt. Quecksilber hinterlässt am sechsten MÃ??rz das empfindliche und reservierte Fischzeichen und bewegt sich in dynamische Rammen.

Durch seinen Rückschritt bleibt er sehr lange hier. Sie folgt am Samstag, den sie bis Ende des Monats Februar hier bleibt. Nicht auf ein Schild warten und nichts dem Schicksal überlassen, sondern die Dinge selbst in die Hände nehmen. Eine Menge Power und Tatkraft, Drive und Aktion, sowie Aktion ist zwischen dem neunten und zwölften Maerz angesagt, das ist auf die guenstigen Sternbilder zwischen den beiden Planeten Erde und Sonnenpluto zurueckzufuehren.

Am 13. und 14. MÃ? rz kann die angespannte Lage zwischen den beiden Regionen zu Problemen im Finanz- und Partnerschaftsbereich fÃ?hren. Zugleich ist dieser Tag aber auch mit sehr günstigen Kräften gefüllt, die Hoffnungen und Vertrauen wecken und Freude und Erfolg mitbringen. Die astrologischen Jahre neigen sich dem Ende zu und zugleich steht ein neuer Anfang bevor.

Die Neumondfeierlichkeiten finden am 17. April im Fischschild statt. An diesem Tag verläßt die Lampe das Schild Fisch und tritt in den Bären ein. Gleichzeitig ändert sich auch die Sonneneinstrahlung von der südlichen zur nördlichen Hälfte des Himmels, die Tagundnachtgleiche herrschen.

In den kommenden vier Widderwochen wird uns die Widder-Sonne kraftvolle Energie geben, die uns wirklich in Fahrt kommen lässt. Alle diese Energie erwachen und nun aus dem Ruhezustand, von nun an bläst wieder ein frischer Atem. Sie wird am 24. Mai und auch weiterhin per 30. Juni zurückgehen. Ostern beginnt im Mýrz.

Dann breitet er seine positiven Kräfte im Verlauf des Morgens aus und es entsteht wieder eine gute Aufbruchsstimmung. Am letzten Tag des März ist Ostersamstag und an diesem Tag ist der zweite Vollemond. Es formt sich im Sternzeichen der Libra und ist ein Blauer Mond.

Das nennen sie einen zweiten vollen Mond im selben Jahr. Eine Vollmondnacht ist immer mit intensiven Kräften verbunden, so dass viele Menschen aufgeregt sind. Sie verläßt den Schafbock und betritt den Bullen. Sie bleibt bis zum 24. April hier. Hier ist sie zu Hause, hier kann sie ihre charakteristischen Merkmale ausleben.

Diese wohltuende Energie spüren wir und können die Dinge jetzt richtig gut laufen laßen. Lasst uns auf den kommenden Montag blicken.

Mehr zum Thema