Astrologie Bücher

Interpretationen des Horoskops

Zur Förderung der positiven und nützlichen Möglichkeiten der Astrologie veröffentlicht die EAV diese Liste der empfohlenen astrologischen Bücher. Sind Sie an Astrologie interessiert und suchen ein Buch zum Einstieg? Lies die Astro-Buch-Tipps mit einer kurzen Zusammenfassung. Astrologie & Horoskopbücher entdecken. In seinen Büchern wie dem Drehbuch des Lebens beschreibt Peter Orban die Astrologie aus einer so tiefschwelligen Perspektive, dass es keinen Zweifel gibt:

Horoskopdeutungen

Haben Sie Ihr Kennwort nicht mehr? Hier können Sie ein eigenes Kennwort festlegen. Nach dem Anklicken des Buttons'Passwort anfordern' senden wir Ihnen eine E-Mail, mit der Sie Ihr Kennwort ändern können. Falls Sie in den nächsten paar Monaten KEINE E-Mail mit Ihren Zugriffsdaten bekommen, überprüfen Sie dies bitte:

Sie haben sich bereits in unserem Geschäft angemeldet? Falls nicht, tun Sie dies bitte einmal während des Bestellvorgangs. Anschließend können Sie selbst ein Kennwort einrichten. Nach der Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort anmelden. Falls Sie sich bei uns bereits angemeldet haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie sich bei uns falsch angemeldet haben.

Die drei besten Astrologie-Tipps!

Ich werde nach einer astronomischen Konsultation oft nach einem Buch verlangt, das einen günstigen und vor allem "einfachen" Zugang zur Astrologie gibt. Mit dem Buch, mit dem ich völlig einverstanden wäre, gibt es nicht (und nein, ich werde es auch nicht schreiben). Die Überschrift deutet oft darauf hin, dass alles ganz simpel ist und man nur dieses eine Buch hat.

Die Herstellung von Büchern ist kostspielig und die Verleger wollen und müssen Bücher vertreiben. So - und das ist seit Jahren der Trendthema im esoterischen Umfeld - wird also Leichtheit und Schlichtheit verspricht, ein Buch zu verkauf. Denn je loser der Buchtitel kommt, desto mehr wird dem Buch ein rascher Lernerfolg zuteil.

Betrachte ich, welche neuen Astrologiebücher bei uns erhältlich sind, schrumpft der Absatzmarkt für hochentwickelte Astrologieliteratur seit Jahren. Die guten Bücher von renommierten Sterndeutern, die ich immer mit ruhigem Gewissen empfehle, werden nicht mehr nachgedruckt, aber Bücher von unbekannten Autorinnen und Autoren, welche die Amazonas als Vertriebsplattform benutzen, sind auf dem Vormarsch.

Am besten ist es immer noch, in Astrologie mit einem Spezialisten zu trainieren. Nicht um als Astrologen zu wirken, sondern weil deine eigene Meinung und dein Vorhaben die bestmögliche Bildung verdienen! Nichtsdestotrotz habe ich einiges an Büchern für Sie ausgewählt (und ich nehme an, Sie wissen jetzt nichts darüber), aber diese Bücher können nur ein erster Schritt sein.

Ein kleiner Hinweis für diejenigen, die bereits ein wenig mehr über Astrologie wissen: Natürlich gibt es noch viele andere Bücher, die vielleicht auch erwähnt werden könnten. Möglicherweise würden Sie ganz andere Bücher weiterempfehlen. Aber ich musste eine Wahl machen und Bücher sind Geschmäcker.

Ein weiteres Auswahlkriterium war, ob der Verfasser auch viele Jahre als Astrologin wirkte. Wer tatsächlich drei Bücher liest und bearbeitet hat, ist viel weiter als jemand, der 25 Bücher im Bücherregal hat. Zunächst einmal ist es notwendig, sich mit der Art und Weise des Denkens und der Weltsicht der Astrologie auseinandersetzen.

Mit seinem Buch "Schicksal als Chance" reinigt er die Welt ausgiebig. Seine Standardwerke erschien zum ersten Mal 1979 und war ein wenig unhöflich im Klang, aber das lenkt nicht von diesem Buch ab. Er ist ein klassischer Film, der viele Vorurteile über die Astrologie aufklärt und viele hatten ihren Weg in die Astrologie allein auf der Grundlage dieses Buches eingeschlagen.

Du musst nicht das ganze Buch durchlesen, geh ins vierte Teil! Ein Buch, das, wie schon gesagt, schon im Buchtitel andeutet, dass alles ganz simpel ist (Titel sind übrigens oft nicht die Schuld der Verfasser, sondern werden von Marketingmitarbeitern gemacht). Was auch immer das mit dem nachfolgenden Buch war, der Schriftsteller Christoph Heidner verstand es gut, eine deutliche Substanz der Astrologie zu erschaffen.

Das Informationsmaterial ist kompakt verpackt und zugleich sehr nachvollziehbar. Jeder, der das Wissen dieses Buches wirklich verstanden hat, wird zumindest eine klare Basis haben! Allerdings mahne ich davor - und das trifft auch auf das kommende Buch zu -, sich mit einem solchen Buch allein an die Hörrohre anderer zu wenden.

Nur in einer Erziehung kann die Zusammenfassung aller Information und der richtige Umgang mit den Gegensätzen erlernt werden. Ich habe bereits das folgende Buch auf meinem Weblog genannt. Das macht mehr Spass als Weidners Buch, auch wenn es kostspieliger ist. Durch die Bindung ist die Schriftengröße ansprechend groß und - was in der Astrologie von Bedeutung ist - mit einigen farbigen Abgebildungen.

Es gibt neben den Basics auch kleine Abschnitte über das Gebiet "Astrologie und Wissenschaft", die Astrologiegeschichte und die Fragestellung, warum es diesen Astrologieschrott in den Zeitungen gibt. Sehr praktisch ist die Information verpackt, wer dieses Buch schon mal durcharbeitet hat, der kennt in der Astrologie alles drin.

Doch eine kleine Warnung: So wie es heute nicht möglich ist, ein Buch über Nahrung ohne Rezepturteil auf den Markt einzuführen, müssen astrologische Einsteigerbücher oft die Gelegenheit haben, die eigenen Sternbilder aufzusuchen. Doch im Gesamtkontext wird eine Aufstellung oft ganz anders interpretiert, was man nur in einer astronomischen Sprechstunde oder einem Training erlebt.

Eins ist sicher: Wer sich einmal mit den Grundkenntnissen der Astrologie vertraut gemacht hat, kommt oft nicht mehr von der Astrologie los. Die Astrologie ist so ein phantastisches Mittel, um sich selbst und andere zu begreifen, dass es mich erstaunt, dass sich nicht die ganze Erde für Astrologie interessierte :-).

Mehr zum Thema