Astrologie Partnerhoroskop

Sterndeutung

"Wer die Antworten sucht, wird früher oder später die Astrologie entdecken. Im Partnerhoroskop finden Sie erste Hinweise. Partnerschaft Astrologie bietet eine Vielzahl von Methoden, um Licht in die manchmal dunkle Tunnelbeziehung zu bringen. Die Liebe Horoskop ist der Schlüssel zum Herzen Glück und kann Ihnen helfen, einen Partner zu wählen. Die fundierte Analyse gibt auch Aufschluss darüber, wie zwei Horoskoppartner harmonieren.

Sterndeutung

Die Bezeichnung "Astrologie" kommt aus dem Altgriechischen und bezeichnet die Lehren (Bedeutung) der Gestirne im Unterschied zur Astroskopie. Die Astrologie ist ein Oberbegriff, unter dem heute verschiedene Themen zu verstehen sind. Nachfolgend werden die wichtigsten Grundbausteine der Astrologie erörtert. Ein unverzichtbarer Bestandteil der Astrologie sind Endoskope.

Zu diesem Zweck müssen die in der Astrologie verwendeten Größen (siehe unten) ausgewertet werden. Die Basis der Interpretation in der abendländischen Astrologie ist das Geburtendiagramm. Früher wurde das Horn mit Hilfe von Tafeln (Ephemeriden) errechnet, aber heute benutzen die modernen Astrologen den Rechner, um das Horn zu erstellen. Die Nachfrage nach astrologischer Informationssoftware ist sehr groß geworden.

Ich empfehle Ihnen mit gutem Gewissen die Firma Astronaut. Es kann von Einsteigern bis hin zu professionellen Sterndeutern eingesetzt werden und umfasst fast alle bekannten astrologischen Techniken. Weitere Infos gibt es auf der Website des Providers im Internet unter der Adresse der Firma Agrocontact. In der Astrologie sind die bewegten Objekte die Sterne Mercury, Venus, Mar, Jupiter, Saturnmond, Uran, Nektar und Glut, sowie die Sonnen- und Mondbewegung, deren Bewegungen vom Sternzeichen (Transit) ausgelesen werden.

Auch andere Sonderfaktoren wie die Mond-Knoten, der Mond, Chiron, die Lilithe oder auch individuelle Feststerne werden manchmal verwendet. Auch die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Planten werden als Aspekt bezeichnet und bei der Auslegung mitberücksichtigt. Detailliertere Angaben dazu gibt es in unserem neuen Beitrag über die einzelnen Planten, in denen die Innenplaneten zuerst diskutiert werden.

Im Jahr 2012 wird der allerletzte der Außenplaneten, nämlich der Fisch, endlich in sein Sternzeichen verwandelt. Das ist ein guter Anlass für uns, ihm einen Beitrag zu widmen: Die Aszendenten und die Wohnhäuser bilden neben den Sternzeichen und Sternzeichen eine weitere Raffinesse der Astrodeutung. Astrologie wird in vielen Bereichen angewendet.

Auf den so bedeutenden Themengebieten lieben (Liebeshoroskop) und partnerschaftlich (Partnerhoroskop) können sowohl die eigenen als auch die Charakteristika des Teilhabers ( "Liebespartner, Partner, Familie wie z. B. Mütter, Väter, Söhne, Töchter, Geschwister) untersucht und dadurch ein tieferes Verstehen erreicht werden. Im Verhältnis zur/zum Menschen (uns selbst): Hier wird die Astrologie dazu benutzt, uns besser kennen zu lernen, unsere Schwachstellen und Kräfte, unsere Begabungen und die Sachen, die uns Schwierigkeiten machen, zu ergründen.

Die Astrologie und die Kenntnisse unseres Horoskopes geben uns im besten Falle mehr Selbstkenntnis. Astrologie kann auch in den Gebieten der Ökonomie und Politologie eingesetzt werden. Im politischen Bereich können mit der Mundanastrologie die Geschicke von Staaten, Verbänden, Städte, bekannte Personen (Politiker, etc.) untersucht werden. Man kann die Position der einzelnen Satelliten für jeden beliebigen Zeitpunkt berechnen.

Die Sternbilder (die Zukunft) werden dann astronomisch interpretiert. Die Astrologie wird von Fachleuten durchgeführt. Astrologie, wie jedes andere Kunsthandwerk, ist nur so gut wie der Astrolog, der sie praktiziert. Einige dieser berühmten Sterndeuter, wie z.B. Frau Bergers, werden in unserem Beitrag vorgestellt. Der Ursprung der abendländischen Astrologie liegt in Babelsberg, Algerien und Agypten.

Die westliche Astrologie kann unter anderem von der chinesischen, indischen und indischen Astrologie unterschieden werden. Astrologie wird auch das Studium von Zeit und Ort genannt. Der folgende Beitrag (Astrologie - Theorie von Ort und Zeit) nimmt das Problem genauer unter die Lupe. Die Astrologie ist hier ein sehr sicherer Weg, da ihre Interpretation und Vorhersage auf verständlichen Kalkulationen beruht.

Dies steht im Kontrast zu anderen Verfahren wie dem Kartenlesen oder dem damit verbundenen Tarock, bei dem die betreffende Personen oder auch die zukünftige Entwicklung mit gezeichneten oder anderweitig bestimmten Spielkarten interpretiert wird. Es gibt auch die sehr alten Lehren der Nummernlehre. Anhand der numerologischen Daten kann der Benutzer Interessantes über sich selbst erlernen.

Mehr zum Thema