Aszendent Steinbock

Aszendent Steinbock: alles in Ordnung

Ihr Zeichenherrscher ist Saturn - der Planet des Geistes, der Logik und der Zukunft - und macht den Steinbock-Aszendenten zu einem rationalen Workaholic. Die Menschen mit dem Aszendenten Steinbock gelten als eher nüchtern, kontrolliert und etwas distanziert. Aufsteigender Steinbock: Erfahren Sie alles über die typischen Eigenschaften und Verhaltensweisen. Capricorn AC kann eine Persönlichkeit entwickeln, die verantwortlich, selbstbewusst, erfolgreich und weise ist. Ascendant Capricorn: Alle Details erklärt von Sternenastronom Erich Bauer.

Aszendent Steinbock: alles in Ordnung

Ihr Zeichen-Herrscher ist Saturnmond - der Planeten des Geistes, der Vernunft und der Hoffnung - und macht den Steinbock-Aszendenten zu einem rationalen Arbeitstier. Das Aszendent ist das Zeichen des Tierkreises, das zum Geburtszeitpunkt am Osthorizont ansteigt (lat. - Aszendent = Aufstieg). Es formt nicht nur unser Erscheinungsbild, sondern auch die Wahrnehmung unserer Umwelt und unseren Blick nach außen.

Mit Fleiß und Beharrlichkeit überwindet der Steinbock-Aszendent die ganze Zeit. Der Aszendent hat einen Einfluß darauf, wie wir die Umwelt sehen und wie wir uns nach außen präsentieren, er kann auch unseren eigenen Wesenszug beleuchten. Besonders in jungem Alter erscheint der Steinbock-Aszendent scheu und zögerlich. Seine korrekte und ehrgeizige Erscheinung ist im Tierkreis beinahe legendäre.

So wie bei seinen Tiernamensvettern in steinernen Gebirgsregionen jeder Handgriff sitzt, so ist auch der aufsteigende Steinbock immer mit Weitsicht und Vorsicht vorzugehen. Der Aszendent ist das Fenster zum Wesen, d.h. das, was man in seiner eigenen Individualität nach außen blickt. Zugleich entscheidet sie aber auch, wie man seine eigene Lebenswelt sieht, so dass sie auch für das Liebeleben eines Menschen mitbestimmt ist.

Erwartungsgemäß wirkt auch der aufsteigende Steinbock recht cool und zurückhaltend in der Verliebtheit, jedenfalls nach außen. Wie der aufsteigende Steinbock nach außen, so ist er innerlich verängstigt und wünscht sich Sicherheit und Unterstützung. Erst wenn die Arbeit kommt, kann die Leidenschaft zu kurz kommen.

Manche Steinbock-Aszendenten sind mit seiner Tätigkeit verbunden. Das am Osthorizont zum Geburtszeitpunkt aufsteigende Symbol stellt den Aufsteiger dar, während das entgegengesetzte Symbol den Nachkommen ausmacht. Der Tierkreiszeichen, in dem sich der Nachkomme verbirgt, ist gewissermaßen der entgegengesetzte Pol zum Aufsteiger und damit seine optimale Vervollständigung, da er die Qualitäten kombiniert, die dem Aufsteiger mangelt.

Die Aszendenten des Steinbocks finden ihre Komplementarität in einer Persönlichkeit mit dem Tierkreiszeichen Karzinom oder mit Krebsstress. Cancer is feeling, Capricorn ist Vernunft - in der Verliebtheit, und nicht nur dort, das ist sowohl eine Aufforderung als auch eine Bereicherung. Die Steinböcke können von der Krebserkrankung profitieren, um mehr Gefühle in ihr tägliches Geschehen zu integrieren und häufiger auf ihr eigenes Inneres zu horchen.

Andererseits lernen Krebserkrankungen, besser mit ihren Empfindungen durch den Steinbock-Aszendenten zurechtzukommen. Die Steinbock mag es, Verantwortlichkeit zu übernehmen und trägt dazu bei, dass der Tumor in diesem Bereich konsistenter wird, während der Tumor den Steinbock-Aszendenten schonend verlangsamt, wenn er wieder überspitzt. Dem Steinbock gefallen Ordnung und Ordnung - als Polizeibeamter oder Offizieller ist er in Bestform.

Der Steinbock gedeiht als Naturwissenschaftler, zum Beispiel als Mathematikerin oder Biologin. Abgesehen vom Erscheinungsbild und der Weise, wie wir uns selbst nach außen hin zeigen und hingeben, bestimmen die Aufsteiger auch unsere Lernaufgaben - unseren Lebenssinn. Menschen, die im aufsteigenden Steinbock aufwachsen.

Nur wenn der Steinbock-Aszendent aufgehört hat, sich mit seinen Überforderungen unter Zugzwang zu stellen, kann er ein erfüllendes, fröhliches und fröhliches leben beginnen. Am liebsten mag der Steinbock-Aszendent alle dunkle Farbtöne. Die Turmaline schützt den Steinbock-Aszendenten vor zu viel Streß und negativen Energien, macht ihn entspannter und entspannter.

Er gibt dem Steinbock-Aszendenten mehr Ruhe, macht ihm deutlich, wie viel er bereits geleistet hat und unterstützt ihn dabei, weitere Zielsetzungen zu verwirklichen. Die Bergkristalle verstärken die Aufmerksamkeit des Steinbock-Aszendenten, geben ihm Deutlichkeit und helfen ihm, Streitigkeiten zu überwinden und einfacher zu entscheiden.

Mehr zum Thema