Beratungsstelle Augsburg

Die schwangeren und werdenden Eltern erhalten umfassende Informationen und Beratung zu gesundheitlichen, psychologischen und sozialen Aspekten der Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft.

Die Beratungsstelle für Sehbehinderte und Blinde. Diese unterstützen nicht nur Schulen bei der Schulberatung, sondern vor allem Eltern und Schüler bei allgemeinen Schulproblemen. Das Erkennungsgespräch Augsburg stellt sich vor. Das Großraum Augsburg ist einer der stärksten Wirtschaftsräume Bayerns. Unternehmensberatung für unterstütztes Kommunikationszentrum für Lichtsprachenmanagement: Christine Borucker.

Die schwangeren und werdenden Mütter und Väter werden umfassend über gesundheitliche, psychologische und soziale Aspekte der Trächtigkeit, Entbindung und Erziehung informiert und beraten.

Schwanger und erwartungsvolle Mütter werden umfassend über gesundheitliche, psychische und soziale Aspekte der Trächtigkeit, Entbindung und Erziehung informiert und beraten. Unbeabsichtigt trächtige Mütter können im Zuge der gesetzlichen Schwangerenkonfliktberatung eine Entscheidungshilfe sein. Bei uns steht die Selbständigkeit und Reife der Beratungssuchenden im Mittelpunkt. Zusätzlich beraten wir Sie medizinisch, psychologisch, psychosozial und familienrechtlich zu den Themen Geschlecht, Partnerschaften, Verhütung, Sexualerziehung und unerfüllter Wunsch nach Kindern.

BeratungsscheinDiese Beratungsstelle stellt ein Beratungszertifikat nach §§ 5 und 6 des Schwangerschaftskonfliktgesetzes (SchKG) aus. FördermittelFördermittel der Bundesesstiftung Muttern und Art können über diese Beratungsstelle bereitgestellt werden.

Familien, Kindern, Frauen

Um sich als Person zu entwickeln und den Anforderungen des Alltags souverän und mit Erfolg begegnen zu können, benötigen sie eine Ausbildung. Trennungen & Scheidungen sowie partnerschaftliche und andere familiäre Konflikte können ebenfalls als Beratungsthema betrachtet werden, wenn auch betroffene jüngere Mitmenschen sind. Außer für Erwachsene, für Erwachsene, für Erwachsene, für Erwachsene, für Kinder und für junge Menschen steht die Beratungsstelle auch anderen mit Bildungsfragen betrauten Menschen offen.

Das Beratungsgespräch ist ehrenamtlich, diskret und kostenfrei (Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet). Sprechstunden sind ganztägig, auch abends oder am Freitagnachmittag möglich und können nach vorheriger Registrierung einzeln arrangiert werden, am besten per Telefon oder E-Mail.

Kriminalpolizei der Kriminalpolizei Augsburg

Das Kriminaldezernat der Kriminalpolizei Augsburg informiert im Zuge von Vorlesungen, Lehrgängen und Seminaren umfassend über die wichtigsten Formen der Verbrechen. Sie gibt den Staatsbürgern Ratschläge, wie sie sich benehmen sollten, um nicht zu Opfern von Verbrechen zu werden. Unsere ausgebildeten Fachkräfte stehen Ihnen für die technische Vorbeugung zur Verfügung, um Ihr Zuhause vor Einbrüchen zu schützen.

Die Beratungsstelle der Augsburger Polizei in Augsburg ermöglicht erneut die Teilnahme an kostenlosen Polizeikursen zu verschiedenen Thematiken.

In Augsburg präsentiert sich die Erkennungsberatung

Die Region Augsburg ist einer der wirtschaftlich bedeutendsten Wirtschaftsräume in Bayern. Damit ist es ein attraktiver Ort für Spezialisten und hoch qualifizierte Menschen aus dem In- und Ausland. Für uns ist es ein attraktiver Markt. Als Unterzeichner der Charter of Diversity setzt sich die Stadt des Friedens Augsburg für ein würdiges Zusammenleben der verschiedensten Kulturkreise ein. Sie ist seit vielen Jahren eine der Städte mit dem höchsten Zustrom von Zuwanderern in Deuschland.

Damit ist die Erkennungsberatung in Augsburg die erste bundesweite Beratungsstelle für die Anrechnung von im Ausland erworbener beruflicher, schulischer und akademischer Qualifikation. Der seit 2008 bei der Türkei an Türk Integrations-Projekte GmbH ansässige Fachansprechpartner besitzt somit langjähriges Know-how im Anerkennungsbereich. Seine Kernaufgabe ist die individuelle Betreuung bei der Anrechnung von ausländischen Abschlüssen.

Das Informationszentrum Augsburg ist das Ergebnis der 2007 erschienenen Modellstudie "Brain Abfall - Die Anrechnung ausländischer Abschlüsse in Deutschland". Im Rahmen des Projektes Globale Kompetenzen haben Fachleute die erste naturwissenschaftliche Untersuchung erstellt, die das Themenfeld Erkennung in der Bundesrepublik im Detail aufgreift. Die vorliegende Untersuchung zeigt die Notwendigkeit, beratende Strukturen zu schaffen und die Betroffenen im Anerkennungsprozess zu unterstützen.

So hat die Türk an Türk GmbH nicht nur die fachliche Beratung gegründet, sondern sich auch unmittelbar an der Ausarbeitung des "Gesetzes zur besseren Beurteilung und Anrechnung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen" beteiligt, das am 1. April 2012 in Kraft getreten ist. Auch heute noch bietet dieses Recht für Menschen mit ausländischer Qualifikation gute Chancen zur Integration in den Arbeitsmarkt.

Nach der zunächst deutschlandweiten Betreuung durch die Augsburger Erkennungsberatung wurde immer klarer, wie bedeutsam die Erkennung von ausländischen Qualifikationen für die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und für den gesamten Bundesarbeitsmarkt ist. Im Freistaat gibt es beispielsweise drei Beratungszentren. Erkennungsberatung Augsburg ist über das Zentrums für Intercultural Counselling (ZIB) unmittelbar mit anderen Beratungsangeboten wie z. B. Migrations-, Asylsozial- oder Sprachkursberatungen verbunden.

So ist eine ganzheitliche Betreuung mit kurzer Wegezeit und klarer Verantwortlichkeit gewährleistet. Die Augsburger Beratungsstelle ist für ein weit über die Grenzen der Landeshauptstadt und des Landkreises hinausgehendes Areal verantwortlich und bietet daher in ganz Bayern neben persönlichen Gesprächen auch telefonische und E-Mail-Beratung an. Basierend auf der langjährigen Erfahrung in der Fallbearbeitung setzt sich die spezialisierte Unternehmensberatung für die kontinuierliche Optimierung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt für Menschen mit ausländischer Qualifikation ein.

Folgende Gruppen werden von uns beraten: Unsere Beratung wendet sich sowohl an diejenigen, die Rat über die Möglichkeit der Erkennung ihrer Auslandsqualifikationen suchen, als auch an diejenigen, die auf freiwilliger oder beruflicher Basis Rat suchende Person. Zu den Themenbereichen Beratung: Dabei erläutern wir Ihnen das Verfahren der Anerkennungen, geben Ihnen Auskunft über die notwendigen Unterlagen und geben Ihnen Hinweise auf eine mögliche finanzielle Unterstützung.

Für die Auswahl von Qualifizierungsangeboten werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn eine Qualifikation gemäß der Entscheidung erforderlich ist. Gegebenenfalls werden wir Sie an die Beratungsstelle für Aufenthalts- und Asylfragen weiterleiten. Nachfolgend einige Ratschläge: Unsere Empfehlungen sind in den nachfolgenden Sprachversionen verfügbar: Gern stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Betreuung zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail und machen Sie einen Termin aus.

Für eine individuelle und umfassende Beratung benötigen wir einige Auskünfte. Wir bitten Sie, die in unserem "Fragenkatalog zur Prüfungsvorbereitung " gestellten Anfragen zu bearbeiten und zusammen mit Ihrer Anforderung an uns zu senden:

Mehr zum Thema