Caritas Psychologe

Diplom-Psychologe (m/w)

Die Psychotherapie ist eine Behandlung von psychischen, sozialen oder psychosomatischen Zuständen. Diplom-Psychologe (w/m) auf unbestimmte Zeit. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin. Gegenwärtig bilden neun Mitarbeiter den Kern des Sozialpsychiatrischen Dienstes. Diplom-Psychologe/ Theologist, Psychological Psychotherapist.

Psychologe (m/w)

Der Psychologe hilft bei der Lösung von persönlichen Schwierigkeiten und unterstützt psychisch Kranke. Außerdem führt sie psychische Therapien oder Konsultationen durch. Der Psychologe sollte ein Höchstmaß an Verantwortung tragen und in der Konversation und Behandlung immer sehr sorgfältig und konzentriert arbeiten. Sie sollten auch in der Lage sein, gut zuzuhören und sensibel mit den Beschwerden der Betroffenen umzugehen.

Ein Einstieg als Psychologe kann z.B. über folgende Studiengänge erfolgen: In der Regel ist für leitende Positionen und Aktivitäten in Wissenschaft und Praxis ein Master-Abschluss erforderlich. An der Universität finden Lehrveranstaltungen, Fachseminare und Praktika statt, z.B. in den Bereichen der Klinischen Psyche, Industrie-, Arbeits- u. Betriebspsychologie (ABO), Kommunikations-, Schul- und Sozialpsychologie, Arbeitspsychologie, Umweltpsychologie, Wirtschafts- und Kriminalpsychologie oder Katastrophenpsychologie.

Für die Arbeit als Psychologischer Therapeut oder Kinder- und Jugendlichexperte bedarf es einer abgeschlossenen Fortbildung und der entsprechenden Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Psychotherapiegesetz. Wenn Sie Managementpositionen oder Aktivitäten in Wissenschaft und Praxis suchen, können Sie - vorausgesetzt, Sie erfüllen die Anforderungen - einen Master-Studiengang aufnehmen, z.B:

Die Caritas St. Poelten

Eine psychotherapeutische Therapie ist eine Therapie von psychologischen, gesellschaftlichen oder psychosomatischen Zuständen. Es fördert das Bestreben, Stresssymptome zu lindern oder zu eliminieren, Verhalten und Einstellung zu verändern und die Reife, Weiterentwicklung und Gesunderhaltung der Helfer zu unterstützen. Die psychotherapeutische Beratung und Betreuung der Klienten der Beratungszentren erfolgt an 5 Standorten: Die Behandlungskosten belaufen sich auf 60,- pro Patienten.

Bei einem Teil dieses Betrags können sich Klienten, die keinen Platz in der Krankenkasse erhalten und sich die vollen Behandlungskosten nicht erlauben können, einer Behandlung unterziehen.

Sozialpsychologische Betreuung der Studierenden

Es gibt immer wieder Fälle, in denen Sie nicht mehr wissen, was Sie tun sollen oder sich vom privaten oder "universitären Leben" überwältigt fühlen. Die Caritasvereinigung für die Städte und Gemeinden der Katholischen Universität und des Universitätszentrums bieten in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universitätsgemeinde Ruhrgebiet eine seelsorgerische Betreuung im kirchlichen Forum der Universität an. Terminvereinbarungen können per Telefon oder direkt in der katholischen Universitätsgemeinschaft getroffen werden.

Mehr zum Thema