Caritas Sozialberatung

Die Caritas Sozialberatung

Caritas Sozialberatung bietet Beratung und Hilfe für Menschen in existenziellen Notsituationen. In Bayern unterhält die Caritas ein bundesweites Netz von Büros für allgemeine Sozialberatung. In Klagenfurt informiert, berät und hilft die Sozialberatung bei sozialen und finanziellen Notlagen. Zurzeit ist die Allgemeine Sozialberatung vakant. Die Position der Allgemeinen Sozialberatung ist derzeit vakant.

Caritassozialberatung

Mit Beratungszentren und Regionalkonsultationstagen ist die Caritas Sozialberatung eine Kontaktstelle für Menschen, die sich in einer existentiellen Notsituation aufhalten. In den Beratungszentren betreuen die Sozialarbeiter Menschen dort, wo Wohnraum und Ernährung nicht mehr gesichert sind, wo Arbeitslosigkeit, Trennungen, Scheidungen oder andere Ursachen zu einer existentiellen Krisensituation führen. Zusammen mit den Kunden entwerfen und entwickeln sie die nötigen Maßnahmen aus der Krisensituation und kooperieren mit anderen sozialen Einrichtungen, Büros, Autoritäten und Gemeinden.

Zielgruppe sind Österreicher, Migranten, EU-Bürger, Asylberechtigte und Personen mit subsidiärem Schutzstatus außerhalb der Grundsicherung. Auch schwangeren Menschen wird in allen Bereichen geholfen.

soziale Beratung

Mit der Sozialberatung der Caritas werden Menschen in gesellschaftlichen Notsituationen auf ihrem Weg aus der Krisensituation begleitet. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Beratung oder Anfrage unter 0662 84 93 73 73 73 224! Im Beratungsgespräch wird zunächst die individuelle Lebenssituation unserer Mandanten geklärt. Wichtigstes Anliegen der Sozialberatung ist es, unseren Klienten einen eigenständigen Weg zu zeigen und sie zu unterstützen.

Weitere Auskünfte erteilt die Sozialberatung! Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Beratung oder Anfrage unter 0662 84 93 73 73 73 224!

Soziale Beratung allgemein

Mit der Beantragung von Arbeitslosenunterstützung 2, Grundeinkommensunterstützung oder sozialer Unterstützung sind sie nicht vertraut. Der General Sozialberatungsdienst der Caritas (ASB) ist die Hauptinformations- und Beratungseinrichtung und erste Kontaktstelle für Menschen mit akutem persönlichem, wirtschaftlichem, finanziellem und sozialem Problem. Mit der allgemeinen Sozialberatung der Caritas können Menschen selbstständig und eigenverantwortlich vorgehen.

Qualifizierte sozialpädagogische Fachkräfte erarbeiten zusammen mit den Beteiligten neue Perspektiven auf das Leben und Lösungsmöglichkeiten. In der Allgemeinen Sozialberatung geht es nicht nur um die Behebung von individuellen Notlagen, sondern auch um die Identifizierung, Bewertung und Veränderung von Notfallstrukturen und deren Stabilisierung. Als unverzichtbare Grundversorgung gestaltet die generelle Sozialberatung der Caritas die Selbstdarstellung der Caritas als katholischer Hilfsverein.

Es ist Teil der diakonischen und kirchlichen Proklamation und zeugt damit von einem philanthropischen Gott; es leistet einen Beitrag zur Verwirklichung der biblischen Wahlmöglichkeit für die Ärmsten und Schwächsten in der Gemeinschaft. Der Caritasverband in Oberbayern erhält mit 156 Beschäftigten in allen Bezirken und Großstädten ohne Bezirke Arbeitsplätze für die soziale Beratung.

Soziale Beratung im Allgemeinen hilft:

Mehr zum Thema