Chinesischer Kalender Tierkreiszeichen

Sternzeichen nach chinesischem Kalender

Damit Sie genau wissen, was das bedeutet: Einführung in die chinesischen Tierkreiszeichen. Leute, die im Januar leben oder kennen Sie Ihr chinesisches Sternzeichen? Der chinesische Sternzeichenkalender: Welches Jahr gehört zu welchem Sternzeichen. Der chinesische Kalender arbeitet nach Jahr, Monat, Tag und Doppelstunde, den zehn Zeichen des Himmels (Himmelsstämme), den zwölf Zweigen der Erde und der Fünf-Elemente-Lehre. Die Pferde gehören zu den freiheitsliebenden Typen im chinesischen Kalender.

Sternzeichen nach chinesischem Kalender

Sowohl Japans als auch Koreas Kalender wurden von den Chinesen, die einen entscheidenden Beitrag zu dieser Entwicklung geleistet haben, nach chinesischem Vorbild angenommen. Die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel (Chinesisches Frühlingsfest) basieren auf dem Kalender der Bauern und finden zwischen dem zwanzigsten und zwanzigsten Jänner eines jeden Jahrs statt.

Also fängt es mit dem Neumond des ersten Vormonats an. Auch wenn der griechische Kalender jetzt amtlich in der Volksrepublik Deutschland, Südkorea und Japans gültig ist, wird der Neujahrstag nach dem Mondjahrskalender und als traditionell chinesischer Feiertag begangen. Das Wasserdrachenjahr, das erst in 60 Jahren wieder begangen werden kann, wird am Samstag, den 24. Februar 2012, von den Chinaern begangen.

Der Hasenjahrgang geht zu Ende, das Jahr des Drachens ist zu Ende. Im asiatischen Raum wird er als großer Glückspilz angesehen! Er war das Sinnbild der kaiserlichen Familie Chinas. Jetzt ist es an der Zeit, die Arme zu krempeln und ambitionierte Vorhaben in die Hand zu bekommen. Die im Jahr des Löwen geborenen Menschen werden als gesunde, energische und langlebige, aber auch leicht erregbare, ungeduldige und hartnäckige Menschen angesehen.

Ganz besonders gut können sie es mit im Jahr der Hausratte, dem Hahn, der Schlange aber auch dem Bären. Er ist eines der vier nützlichen und glücklichen Geschöpfe in China: neben dem Namen des Drachens sind dies der Quilin, der Phoenix und die Wasserschildkröte. Nach den 5 Teilen wird die jährliche Klassifizierung durchgeführt.

Das sind für das Jahr des Drachens folgende Bestandteile und Jahre: Nach der Aufteilung des Jahres in China ist das Jahr des Drachens dasjenige des Elements Elementes. Die chinesische Weltanschauung handelt unter anderem von der harmonischen Verbindung von Mensch, Boden und Mensch; die drei Bestandteile des Raumes bilden die Ordnung (Dao/Tao) der Welten.

Der asiatische Kalender und das Zeitmanagement in Korea haben etwas Mythologisches, da das Zeitmanagement durch Tiersymbole beschrieben wird, was für die meisten Menschen ein Mysterium ist: Das Zeitmanagement in Korea beruht auf einem sogenannten Kanji-System. Der Name Ch'onkan besteht aus 10 und der Name des Jijis aus 12 Buchstaben, die nacheinander zusammengefasst werden.

Es können Verknüpfungen vorgenommen werden, die ein Jahr symbolisieren. Wenn man alle Buchstaben einmal zusammenfasst, ergibt sich ein jährlicher Zyklus von 60 Jahren. Es wurde in Südkorea mit der Vereinigung der koreanischen Hemisphäre durch das Reich der Schiiten geschaffen und ist seither ein bedeutender Teil des koreanischen Lebens. Diese unterschiedlichen Buchstaben beruhen auf chinesische Buchstaben.

Die Charaktere werden nun nacheinander zusammengefasst, beginnend mit Cape Yes, Ul Ch'uk und so weiter. Die fünf Farbvarianten Blue, Red, Yellow, White und Black sind den Schildern Ch'onkan zugewiesen, während die Tierarten Rind, Ochs (Büffel), Tier, Wolf, Hase, Drachen, Schlangen, Pferd, Schafe, Affen, Hühner, Hunde und Schweine den jeweiligen Jiji-Schildern zuordenbar sind.

Weil es 24 Std., aber nur 12 Stellen gibt, ist ein Buchstabe zwei Std. gültig. Diese zwölf Tierarten werden regelmäßig für je ein Jahr eingesetzt. Aus der Farbe resultiert der Ch'onkan, so dass zum Beispiel die Verbindung Mu-Jin, ein "Gelber Drache" entsteht. Das Tierkreiszeichen selbst wird von der Hausratte geöffnet.

Im ostasiatischen Raum hat die Katze ein gutes Ansehen und wird als intelligent, couragiert, vorsorglich und hartnäckig angesehen. Der Sage nach hat er ihm die Welttiere genannt. Weil nur 12 Tierchen seinem Aufruf gefolgt sind, war der Erweckte sehr enttaeuscht und verspricht den Teilnehmern, jedem einzelnen ein Jahr zu gewaehren, das von der Natur des betreffenden Tiers gepraegt ist.

Der Ordnung der Lebewesen entsprechen sie der Ordnung, in der sie bei ihm eintreffen. Erst kam der Rind mit einer Hausratte auf dem Leib. Kurze Zeit vor dem Angriff springt die Katze über den Ochsenkopf und eilt vorwärts, so dass sie als erste bei ihm ankommt. So öffnet sie den Sternzeichen, danach folgt der Rind, der sich mit dem zweiten Rang zurechtfindet.

Die Ergebnisse entsprechen der Ordnung des Zodiacs.

Mehr zum Thema