Chinesisches Horoskop Elemente

Elemente aus China

Im Rahmen der chinesischen Astrologie wollen wir einen Blick auf die Lehre der fünf Elemente werfen. Wir arbeiten im Westen mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft (siehe unsere Seite Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft). Das chinesische Element und sein chinesisches Sternzeichen geben einen faszinierenden Einblick in die Welt der chinesischen Astrologie. Lesen Sie hier, was Ihr Element über Ihren Charakter sagt. Das chinesische Horoskop: Tierkreiszeichen und Elemente.

chinese Elemente

Im Rahmen der chinesichen Astrophysik wollen wir einen Einblick in die Doktrin der fünf Elemente geben. In der westlichen Welt wird mit den vier Elemente Brand, Nässe, Boden und Wind gearbeitet (siehe unsere Seitenelemente: Brand, Nässe, Boden, Luft). Dahinter verbirgt sich die für uns europäische Bürger nicht leicht zu verstehende und damit auch für die Elementologie Chinas.

Diese fünf Elemente sind nicht materielle oder materielle zu begreifen, sondern kennzeichnen vielmehr jene Kraft, die zwischen und in den Sachen wirkt. Der Name der fünf Elemente Metal, Elementar, Elementarteilchen, Material, Elementarteilchen, Wasser, Elementarteilchen, Licht und Farbe sind vielmehr als Bild oder Metapher zu deuten. Früher entsprachen die Elemente den fünf damals berühmten Welten Mercury, Venus, Mar, Jupiter and Saturne.

Nähere Infos dazu auf unserer Webseite Calculate Chinese Horoscope und Chinese Horoscope. Im 60 Jahre-Rhythmus ändern sich die Elemente alle fünf Jahre, so dass es eine Metallratte, eine Wasserratte, eine Holzratte, eine Feuerratte und eine Erdratte gibt. Die Beziehungen zwischen den fünf Elementen sind für die richtige Interpretation ihrer Auswirkungen auf den Menschen von Bedeutung.

Diese fünf Elemente stellen in sich ein stimmiges Ganzes dar, das durch zwei Kreise charakterisiert werden kann. Kaminfeuer wird durch den Einsatz von Brennholz ernährt. Es entsteht Aschewolke, die dem Boden Nahrung zuführt. Metalle werden aus der Masse extrahiert. Beim Erwärmen von Metallen schmelzen sie und werden fließend wie Blei.

Wenn es kein Trinkwasser gibt, können die Wälder, von denen das Waldstück stammt, nicht auskommen. Dort wird das Brand durch die Einwirkung von Erdreich oder Löschwasser ausgelöscht. Im Gegenzug schmilzt das Lagerfeuer das Metall. Metalle können zum Beispiel zum Sägen von Hölzern verwendet werden. Es durchdringt den Boden in Wurzelform. Brand bringt die Wasserverdunstung in Gang usw.

Der Werkstoff steht für Stärke, Wirksamkeit und Risikofreude. Menschen, die von Metallen geprägt sind, sind sehr ambitioniert und unnachgiebig. Der Begriff des Wassers steht für Gefühle wie Freude und Nächstenliebe, bei denen Menschen, die vom Begriff des Wassers beeinflußt werden, von diesen Sachen nicht wirklich etwas mitbekommen haben.

Der Baustein Wald steht für Herzlichkeit, Gemütlichkeit, Großzügigkeit und für das Verwöhnen anderer. Menschen, die vom Faktor Wald geprägt sind, sind friedlich und bemühen sich um das Gute im Dasein. Der Baustein Kamin steht für Bewegung, Lebendigkeit und Beherrschung. Menschen, die vom Faktor Brand beeinflußt werden, sind entschlossen, sich durchzusetzen.

Der Baustein Masse steht für die hohen Werte und für die Tatsache, dass sich alles ändern muss. Menschen, die vom Faktor Masse beeinflußt werden, wünschen sich Resultate.

Mehr zum Thema