Eigenschaften der Sternzeichen

Was sind die typischen Merkmale der 12 Tierkreiszeichen?

Sind der Widder wirklich so durchsetzungsfähig und der Stier so impulsiv? Auf dieser Seite finden Sie alle möglichen Informationen über alle Tierkreiszeichen, ihren Charakter, ihre Beziehung zu anderen Tierkreiszeichen, etc. Dies ist das wichtigste Merkmal des Skorpions. Der Skorpion im Inneren ist das Schlachtfeld der beiden Extreme, die um die Oberhand kämpfen. Alle sind so mulmig.

Was sind die typischen Merkmale der 12 Tierkreiszeichen?

Jede Person wird mit einer unverkennbaren Person, Eigenheiten und Charakterzügen auf die Welt gebracht. Wie steht das Sternzeichen über deine Züge? Bei unseren freien Tierkreiszeichenbeschreibungen lernen Sie alles über die charakteristischen Merkmale und den Wesenszug der zwölf Tierkreiszeichen. Wähle dein Sternzeichen: Was waren die Stars bei deiner Entbindung? In unserem Astrorechner können Sie folgende Horoskopfaktoren gratis berechnen: Sternzeichen, Mondsymbol, Auf- und Abstieg sowie die Planetenpositionen von Sonne, Mond, Quecksilber, Venus, Mar, Jove, Saturnmond, Uranus, Nektar, Plötze, Chiron und Lilithe in den Sternzeichen und Häuser; Mondnoten in den Sternzeichen und im Hause; mittlere Coelis und Inum Coelis.

Wenn jemand in einem Sternzeichen zur Welt kam, heißt das, dass die Erde zum Zeitpunkt der Entbindung in diesem Sternzeichen gestanden hat, wodurch die Erde jedes Jahr mit den zwölf Sternzeichen durch das Sternzeichen geht. Eine Umdrehung dauert nach genauen Kalkulationen 365 Tage, 5 Std., 48 Min. und 46 s.

Infolgedessen ist die Sonneneinstrahlung in unterschiedlichen Jahren nicht exakt am selben Ort und zur selben Zeit. Ungeachtet dieser Verlagerung durch die Schaltspiele sinkt der Sonnenübergang von einem Schild zum anderen nicht jeden Tag, da die einzelnen Wochen verschieden lang sind.

Deshalb sollte jeder, der am 19./20./21./22./23./24. eines jeden Monat geburtstags hat, im eigenen Horizont überprüfen, in welchem Sternzeichen die Sterne stehen. Da der Sternzeichenwechsel in der Mitte des Tages und jedes Jahr zu einer anderen Uhrzeit stattfindet, kann sich auch das Übergangsdatum von einem Sternzeichen zum anderen ändern. Auch heute noch zieht der sternenklare Himmel die Menschen an.

Weil im Laufe des Jahres sowohl der Sonnen- als auch der Mondschein eine große Bedeutung haben und z.B. die Weinlese mitbestimmen, waren die beiden Sterne besonders im Zentrum - auch bei rituellen Anlässen. Wesentliche Festpunkte im jährlichen Sonnenzyklus waren und sind daher die Tag- und Nachtgleiche (Frühlings- und Herbstbeginn) und der höchste und niedrigste Sonnenstand (Sommer- und Winterbeginn) als Orientierungshilfe.

Schon den Babyloniern ist aufgefallen, dass sich die Sonnenstrahlen das ganze Jahr über vor dem Sternenhimmel bewegen (nach dem damaligen Wissensstand, denn die Welt kreist tatsächlich um die Sonne). Die Jahresbewegung der Sonnenstrahlen wurde in zwölf Sektionen unterteilt, die zwölf Zodiaczeichen. Im Jahre 125 v. Chr. setzte der bekannte hellenistische Sternforscher Hiparch die Frühlings-Tagundnachtgleiche auf 0° Aries.

Zu dieser Zeit fällt das Widdersternbild mit 0 Grad auf dem Sternzeichen zusammen. Die frühlingshafte Tagundnachtgleiche liegt nun zwischen den Konstellationen Fisch und Wassermann. 2. Daher wird auch der Wechsel von der Fischzeit zum Zeitalter des Wassermanns erwähnt, eine Tatsache, die vor allem die New-Age-Bewegung anregte. Aufgrund der Richtungsänderungen der Erdachse verlagerten sich auch die anderen Konstellationen von den Gebieten, die ihnen ihren Ursprungsnamen zuwiesen.

Bei den wirklichen Konstellationen geht es um Formationen von festen Sterngruppen mit ungleichen Längenausdehnungen, alle in der Umgebung der Sonnenbahn. Diese Tatsache - die fehlende Kongruenz zwischen astronomischer und astrologischer Konstellation oder Sternzeichen - wird manchmal als Beleg gegen die Sterndeutung zitiert, hat aber keine Bedeutung, da die Sternzeichen Symbolkonstrukte sind, die Energiestrukturen darstellen.

Über die Jahre hinweg wurden die Sternzeichen durch die Betrachtung der Saisonen interpretiert. Zweifellos kann man argumentieren, dass im Herkunftsland des Tierkreises (Zodiac), in Babylonia, unterschiedliche Klimabedingungen vorlagen. Dies ist richtig, aber die Klassifizierung der Sternzeichen entsprach damals noch nicht unserem jetzigen Selbstverständnis. Aber auch unsere Saisons haben in den vergangenen Dekaden die natürlichen Abläufe hinter sich gelassen, so dass das eine oder andere Sternzeichen nicht mehr mit ihm übereinstimmt: Der Wechsel der Saisons ist nicht mehr glatt, sondern schlagartig und der kalendermäßige Beginn des Frühlings stimmt nicht mehr mit dem wirklichen überein.

Und was ist der Zodiac? Das Tierkreiszeichen ist der äußere Ring des Horoskops und korrespondiert mit der Umlaufbahn der Sonnenbahn innerhalb eines Jahrs. Ein hypothetischer Erdkreis, der in zwölf 30°-Grad-Abschnitte unterteilt ist. Das Tierkreiszeichen ist letztendlich nichts anderes als eine Sonnenbahn, die in zwölf Bahnhöfe unterteilt ist.

Die zwölf Teile eines Kreises sind mit Abbildungen markiert, und zwar die Tierkreiszeichen: Aries, Taurus, Twins, Krebs, Löwen, Jungfrauen, Waage, Scorpio, Sagittarius, Steinbock, Wasservogel und Fisch. Zwölf Sternzeichen bezeichnen unterschiedliche Verhaltensvarianten des Menschen oder zwölf Grundcharaktere, bei denen es sich größtenteils um Mischformen mit speziellen Brennpunkten handelt. Weil der Sternzeichenkreis ein gedachter Erdkreis ist und sich die Masse alle 24 Std. um sich selbst rotiert, erhebt sich alle zwei Std. am östlichen Sternzeichen.

Das Sternzeichen ist der Aufsteiger und bezeichnet nach dem Horoskop das menschliche Selbstvertrauen. Das Sternzeichen ist also eine sinnbildliche Einteilung der Sonnenfinsternis in zwölf 30°-Grad-Schnitte. Als Sonnenfinsternis bezeichnet man die Umlaufbahn der offensichtlichen Sonnenbahn, die die Bewegungen der Sonnen um die Erdoberfläche im Laufe eines ganzen Jahrs beschreibt.

Der Anfang des Astrologiejahres ist der Zeitpunkt der Frühlingsäquinoktium (um den 20./21. März), auch bekannt als Aries ("Frühlingsäquinoktium"). Dort bewegt sich die aufgehende Luft von der Erdoberfläche aus betrachtet durch den Zodiak von den Widdern zu den Tieren. Darum kennen beinahe alle sein Sternzeichen. Das Sternzeichen symbolisiert den Verlauf der Sonnenstrahlen, wodurch sich die Sternzeichen auf die Jahreszeit beziehen.

Bei genauerer Untersuchung wird dies deutlich: Aries steht am Anfang des Astrologiejahres, dessen berühmte Kraft mit dem Frühlingserwachen der Erde zusammenhängt. Das erste Sternzeichen im Sternzeichen ist der Planeten Erde, der dem Rammbock zugewiesen ist. Das ist ihre Lebenswelt, und die Regeln des Spiels sind in der Regel gerecht.

Weil das Neue den Schafbock immens in seinen Bann zieht. Unglücklicherweise mangelt es oft an der nötigen Ausdauer und die diplomatische Kompetenz ist kein Hervorzuheben. Ihre Erscheinung ist energetisch, manchmal aggressiv und skrupellos, die Denkweise ist zutiefst analysierend, aber auch hartnäckig und boshaft. Die Bulle wird in den sonnigsten, blühendsten Monat des Jahres geboren und entwickelt sich dann in der freien Wildbahn.

Er ist zuallererst ein Mensch, der die Liebe zur Umwelt hat, sich von seinen Trieben leiten lässt und eine Tendenz zu materialistischem Verhalten und Misstrauen ausbilden kann. In der Zeit im Monat Juli präsentiert sich die Vielfalt und Differenziertheit der Pflanzen. So fördern Mensch und Umwelt das Austauschen, die Verständigung und Aktivität, eine Partei nach der anderen, Exkursionen und Freizeitaktivitäten bestimmen das Freizeitangebot.

Die Sternzeichen Zwilling symbolisieren diese "Energie", sie stehen für Verständigung, Hunger nach Erfahrung, Vielfalt und den Wunsch, neue EindrÃ? Die typischen Twins sind daher sehr rege und finden sich an jedem Ort, während ihre große Beweglichkeit und Anpassbarkeit dafür sorgen, dass sie alles bewältigen können. Natürlich sind sie entsprechend kontaktfreudig und offen. Den Zwillingen fällt es jedoch nicht leicht, sich zu entschließen.

Die Wahl des Berufes zeigt auch viel: Oft findet man Twins an der Telefonzentrale oder bei der Postbank, als Journalist, aber auch als Handelsvertreter und Vertriebsmitarbeiter. Aber es gibt immer eine gewisse Oberfläche, denn die Tiefenwirkung ist nicht Sache der Zweibeiner. Die Sternzeichen Gemini sind durch den Planet Mercury gekennzeichnet.

Andererseits schlafen die Menschen in der freien Wildbahn nicht. Weil äußere Einflüsse, wie z.B. Stimmungsschwankungen, einen großen Einfluß haben, ist auch ihr emotionales Leben unausgewogen, was dazu führt, daß sie als stimmungsvoll angesehen werden können. Viele Krabben haben nach ihrem Sternzeichen in der Tat "am Meer gebaut", sie sind emotional und zart. Schon im antiken Babel war der Bär ein Zeichen des Tierkreises, obwohl das babylonische Astrologiesystem noch lange nicht so reif war wie unseres.

Die Nachteile sind auch dann offensichtlich, wenn nur der öffentliche Appell zählt und das tatsächliche Wesen des Lions untergeht. Der formende Stern des Löwengeborenen ist, wie könnte es anders sein, die Sonne. 2. Das Sternzeichen Virgo entspricht ebenfalls auffallend den früheren Ereignissen in einer ländlich geprägten Zeit. Die Tierkreiszeichen erinnern uns noch heute daran, dass diese kostbaren Feld- und Erdfrüchte mit Sorgfalt zu behandeln und zu verzehren sind.

So ist es nicht verwunderlich, dass die Menschen im Zeichen der Virgo sehr pragmatisch und nüchtern sind. Planung, Organisation, Organisation - für die Muttergottes kein Thema. Sie haben auch die gute Nachricht, dass sie dort aktiv werden, wo es nötig ist, und zwar sicher und ausgiebig. Der Nachteil ist, dass sich diese guten Eigenschaften möglicherweise in Pädophilie, Vollkommenheit und Schulmeisterlichkeit verwandeln können.

Weil viel Werk, das während der Zeit des Jahres der Muttergottes entstanden ist, natürlich dazu führt, dass dieses Zeichen des Tierkreises als fleißig und gekonnt, aber auch als hartnäckig und verloren in ihrer Tätigkeit angesehen wird. Das Sternzeichen Libra steht in engem Zusammenhang mit der Jahrtausendwende. Die Sternzeichen Libra beginnen astronomisch mit der Herbst-Tagundnachtgleiche, bei der sich die Stunden von Tag und Nacht buchstäblich "ausgleichen".

Die Witterung variiert zwischen wunderschönen, goldfarbenen Tagen des Spätsommers im Spiel der Farben der Wildnis und den rauhen Wind- und Niederschlagsmengen, die bereits den bevorstehenden Regenfall ankündigen. Im Spannungsfeld zwischen den Sommern, den Sommern und dem Westen entfaltet die Saison der Libra ein ganz spezielles Etwas. Unentschlossenheit und emotionale Fluktuation machen den Menschen von Haus aus sehr harmonisch. In der Mode-, Schmuck- und Kosmetikindustrie sind daher gute Ansprechpartner für die Skala.

Die Balance fügt sich somit in die Gemeinschaft anderer Altersgenossen ein und ladet Sie auch zu sich nach Haus ein. Typisch ist die Libra eine künstlerische und lebenslustige Person, eine Boheme, aber vielleicht auch ein Diplomate. Dieses Sternzeichen bietet jedoch viel Potenzial, "Licht ins Dunkle" zu zaubern.

Wenn man mit anderen Menschen umgeht, sind Scorpione normalerweise cool und abweisend. Das alles führt dazu, dass der Scorpio energetisch und manchmal dominierend mit einem klaren und ausgeprägten Geist wirkt. Impulsive Aktion zum rechten Zeitpunkt und Wissensdurst können dem Drachen sicherlich zum Gelingen verhilft, wodurch er von Altersgenossen als "schwierig" eingestuft werden kann.

Aufbruchstimmung, Heiterkeit und Abenteuerlust: Diese Eigenschaften werden dem Shooter im Kontrast zum tiefen Scorpion zuerkannt. So, wie Jesus der Erlöser ist, so kennzeichnet die Sonnenwende die Zeit, aus der die Sonne wieder zum Leben erwacht. Im Grunde hat der Shooter einen starken Blick, wodurch er es versteht, seinen Testamentvollzug durchzusetzen.

Weil dies ein wichtiger Aspekt dieses Tierkreiszeichens ist, um eine Konfirmation zu haben. Manchmal kann dies zu Prahlerei und Scheinheiligkeit werden. Aber manchmal kann dies auch zu unangemessenen Härten und unnachgiebiger Hartnäckigkeit und Fehlerverzeihung fÃ?hren. Noch ist der Winterschlaf in der Wassermann-Zeit nicht vorbei, aber die Wildnis ist schon deutlich in Bewegung:

Das kann dazu fuehren, dass die unter diesem Sternzeichen Geborenen zu Aufstaendigen, snobistischen Individuen und exzentrischen Menschen werden, die grossartig von Idealvorstellungen sprechen, sie aber nicht durchsetzen. Weil der Wassergeist, so wie die Wildnis zu dieser Zeit des Jahres, immer in Bewegung ist und plant, aber nicht notwendigerweise ein Talent hat, sie in die Tat umzuwandeln.

Ihre Ausrichtung ist eindeutig die zukunftsträchtige, so wie die Umwelt in der jeweiligen Periode auf den Frühjahr hinarbeitet. Die sind hartnäckig und unberechenbar, energiegeladen und manchmal mutig. Durch das Sternzeichen Fisch geht der astronomische Jahresverlauf zu Ende. Nach außen hin ist diese Zwischenstufe in der freien Wildbahn zu finden. Das Frühjahr ist in der Schwebe, aber es weht immer noch ein kühler Wind und am Morgen ist die Welt noch mit Rauhreif überzogen.

Man wartet darauf, dass sich die Hitze einstellt und deshalb ist das Sternzeichen Fisch auch ein Sehnensignal. Sogar in der Praxis scheint der Fisch zwischen der Wirklichkeit und der eigentlichen Handlung zu sein. Aus diesem Grund soll das Sternzeichen Fisch Intuition, Empfindsamkeit, Phantasie und Tagträume haben, die sie dazu bringen können, utopische Ideale zu verfolgen, Chaos auslösen und ihre direkte Verbindung zur Wirklichkeit aufgeben.

Fisch wie die Abgeschiedenheit, um über das Mystische zu nachdenken. In manchen Fällen kann der Entzug aber auch etwas von Eskapismus haben, weshalb dieses Sternzeichen auch mit Sucht in Verbindung gebracht wird. Sie haben wie die Fischarten eine schlanke Schale, die sich ganz besonders darin manifestiert, dass sie Empfindungen, Atmosphären und Launen sehr präzise empfinden.

Der Fisch hört nicht so sehr auf das Gesagte, sondern auf den Klang. Diese Sternzeichenbeschreibungen sind generelle Typen, die sich an alle Menschen mit dem entsprechenden Sternzeichen adressieren. Aber es reicht nicht aus, in einem Sternzeichen (auch Sonnen- oder Sternzeichen genannt) zur Welt zu kommen, um ein umfassendes Wissen über das eigene Geschick zu haben.

Ausgehend von Ihrem Geburtstag, Ihrer exakten Uhrzeit und der Angabe Ihres Geburtsortes können viel genauere Informationen berechnet werden als mit allgemeinen Sternzeichen-Typologien.

Mehr zum Thema