Esoterik Angebote

Pendlern statt Schaukeln?! Die esoterischen Angebote und Praktiken in der Kinder- und Jugendhilfe

Egal was Sie suchen oder anbieten möchten, hier können Sie Ihre Esoterik Kleinanzeige kostenlos aufgeben und bekannt machen. Online-Shop für Spiritualität & Esoterik | Spirituelle Räuchermischungen, Räucherstäbchen, Blume des Lebens, Tarotkarten &, Pendel, Engelsessenzen, Karten & Kakra, Ritual-Räucherset Ritualhausreinigung und vieles mehr günstig im Online-Shop. Fachgruppe Esoterik und Wissenschaft in der Freizeitgemeinschaft Siemens Erlangen e. V..

. Auch dieses Umfeld wird durch den Weg eines Menschen in die esoterische Welt beeinflusst.

Pendlern statt Wiegen?! Esoterisches Angebot und Praxis in der Kinder- und Jugendfürsorge

Eine Esoterik †" ein breites Gebiet! Was unter Esoterik zu verstehen ist, formuliert sich nicht von selbst. Sie schöpft aus einem Sammlungsbecken verschiedener Weltanschauungen, menschlicher Praxen und Belehrungen, die sich meist einer, unterschiedlichen Zeiten und Kultur verdanken, die oft durch eigenen Gedankengang ergänzt oder verändert entstanden sind.

Nebst der Esoterik werden vermehrt Synonyme wie Spiritualität, Occultismus, Sternzeichen oder das neue Zeitalter benutzt - Ausdrücke, die ebenso schwierig zu bestimmen wie zu unterscheiden sind. Aus dem Wort Bedeutung durch Esoterik (griechisch ÎÏƒÏ‰Ï "εÏιικόÏ' = intern) wird "geheimes" oder "verborgenes" Wissen verständlich, das nur Insider zugänglich ist oder nur von einem Kreis von Experten begreifen können.

Im Hinblick auf den Boom des esoterischen Marktes, der in den vergangenen Dekaden â€" nicht zuletzt dank des Interna- tions â€" esoterische Ideen in die allerletzten Bereiche unserer Zeit gelenkt hat, entsteht hier ein Paradoxon: Auf der einen Seite wird etwas, das geheimnisvoll und verborgen ist, etwas, das den InitiatorInnen vorbehalten ist, mit Esoterik einherge- gehen.

Zum anderen findet die Esoterik heute mitten in der Gemeinschaft statt, ist zum Beispiel über Esoterik-Messen und ein vielfältiges esoterisches Verlagswesen jeder zugänglich und nimmt zwischenzeitlich einen festen Platz an der Agora der lebensunterstützenden und alternativ-therapeutischen Angebote ein. Es sollte nicht darum gehen, die esoterischen Angebote grundsätzlich zu dämonisieren oder zu entwerten, die esoterischen Menschen als gefährlich zu kennzeichnen oder die esoterischen Ideen als Schwindel abzulegen.

Menschen, die sich mit Esoterik beschäftigen beschäftigen, versuchen in der Regel auch die Fragen zu beantworten, die wir uns alle schon immer gestellt haben und die uns existentiell machen: 1 vor allem üben immer mehr Menschen kritisieren als immer unmenschlicher und unpersönlicher empfunden, 1 Badewien, Januar (2000): Gottes Sehnsucht in Esoterik und Wohlfahrtsbewegungen. Abteilung für Religion s- und Glaubensfragen (Hrsg.): Weltbildung.

Die Esoterik - challenge für Seelsorge und Erziehung. Augsburg. gerätezentrierten schulmedizinischen und machen sich vor allem bei Gesundheitsbeschwerden, bei Privat- und Berufsproblemen und verstärkt auch bei schulischen Problemstellungen von Kinder auf die Suche nach angeblich schonenderen, natürlicheren, kreativen und kreativen sowie Körper, Psyche und Spiritualität als Ganzes. Esoterik der Kinder- und Jugendfürsorge geht es bei der Auswertung des esoterischen geprägten um zunehmendes Maß in verschiedenen Handlungsfeldern.

Oftmals sind Einstellungen zu finden, die eine begründete ärztliche Behandlung zu Gunsten von äußerst fragwürdiger esoterischen Praxen wie Mentalheilung, Heilsteine oder Kristallbehandlungen abweisen. Ebenso Besorgnis erregend sind esoterisch/ideologisch begründete Nahrungsbeschränkungen Nahrungsbeschränkungen, die bei Kindern, die zum Beispiel von leichten Lebensmitteln, äußerst zu leben haben, ernste Gesundheitsrisiken verursachen können. 2 Contentwise ähnlich werden die Aufgabenstellungen der Jugendfürsorge gespeichert, wenn die pädagogische Tauglichkeit von Menschen zu beurteilen ist, die Fremdkinder als Tag- oder Vollzeitbetreuer pflegen oder ein Adoptivkind aufnehmen möchten.

Dabei muss geprüft vor allem werden, ob und in welchem Umfang das geheimnisvolle geprägte Menschen- und Weltanschauung auf den pädagogischen Alltagsleben einwirken kann. Wem sein pädagogisches, das auf Energie-Seher, Horoskop, Aura-Reinigung, Laufenorakel oder Tarifkarten stützt handelt, statt pädagogische Maxime der Aktion zu folgen, darf von Fachkräften der Jugendfürsorge nicht als geeignetes eingeschätzt werden.

3 Auch bei (Sozial-)pädagogischen oder Therapieangeboten, die im Zusammenhang mit der Integrationshilfe für geistig behinderten Kindern und Jugendlichen oder als andere Angebote im Rahmen der Bildungshilfe (zu finanzieren) sind, sind immer wieder Angebote, die die Anforderungen an eine technisch fundierte Förderung nicht finden ("erfüllen"). Besonders im Bereich der Aufmerksamkeitsstörung, bei Lern- und Leistungsstörungen wie Lese- und Rechtschreibschwäche oder Dyslexie oder, in jüngster Zeit immer häufiger, auch bei Autismus-Spektrumstörungen hat die Esoterik-Industrie angebliche Beistandshilfe angeboten für Betroffeneneltern.

Wissentschaftliche Erkenntnis und beweisgestützte Behandlungsmöglichkeiten werden dabei gern durch esoterische Erklärungsmodelle“ und passende, in der Regel recht einfach, für alle Störbilder passende Behandlungsverfahren" abgelöst. für Verhaltens- und Lernschwierigkeiten wie Energieblockaden, ein versetztes mentales Augenlicht, ein verstopfte Kanäle der universellen Lebenskraft oder Lasten aus frühere werden oft beschuldigt.

Ist dann die Art der Behandlung nach Aura-Reinigung, spirituelle Heilung, Familienaufstellungen nach Höllinger, Heilung nach Heilung, kinesiologischer Behandlung, Davis-Methode oder Pendlerverkehr die bevorzugte Behandlungsform, darf die Jugendfürsorge die anfallenden Gebühren nicht übernehmen und zwar auch dann nicht, wenn sich diese Angebote und Verfahren hinter einem pseudowissenschaftlichen oder pseudotherapeutischen Wortschatz verstecken. Bedauerlicherweise ist auch immer wieder zu beachten, dass sozialpädagogische, pädagogische oder psychologisch Fachkräfte ihr Spezialwissen zu Gunsten von Esoterik geprägter Erklärungs und Behandlungsmodellen "aufgeben und ihre Angebote neu ausrichten".

In diesem Zusammenhang ist es auch bei Angebot tatsächlicher oder angeblich Fachkräfte lohnender, genau hinzusehen, um nicht unbewusst geheimnisvollere Heilmethoden herauszutragen. Ist esoterisches Angebot mit den Grundsätzen der Jugendfürsorge kompatibel? Das Leitbild der Jugendfürsorge lässt sich in den Begriffen Freiraum, Befreiung, Gleichheit, Beteiligung und Eigenverantwortung zusammenfassen zurückführen und ist weitgehend unvereinbar mit Esoterik geprägten Bilder der Erde und der Menschheit.

Dagegen sind die Basen der meisten esoterischen geprägten Angebote naturwissenschaftlich nicht nachweisbar, weichen sich meist schon in ihren grundlegenden Annahmen aus. Jugendfürsorge ist immer bemüht, im einzelnen Fall möglichst individuelle, individuelle Betreuungskonzepte zu bieten, indem sie fragt: Was sind die Bedürfnisse dieser jungen Menschen und welche Unterstützung brauchen die Betreuer, um ihrer Elternverantwortung gerecht und fair zu werden?

Zahlreiche Esoterikangebote dagegen richten sich oft nur nach vordergründig am Einzelnen und an der einzelnen Bedürfnissen Eine und dieselbe Vorgehensweise funktioniert vermutlich gegen alles und auch mit jedem - wenn er nur daran glauben würde. Während in der Jugendarbeit hat sich ein Anfang eingebürgert, der Mittel und Gefahren von Kinder, Jugendliche und deren Angehörige so genau wie möglich aufwirft, um den persönlichen Bildungshilfebedarf und die passende Hilfe von für der ganzen Familie vor Augen zu führen, um die meisten esoterischen Angebote gänzlich ohne gründliche Befundberechnung und Antiquitäten erhalten zu können.

Manche Angebote enthalten eine spezifische Diagnostik "vor der Behandlung", die aber in der Regel weder überprüfbar noch erklärbar und damit verständlich ist. Wesentliche Maximen der Jugendfürsorge sind die Stärkung von Selbständigkeit und die Eigenverantwortung sowie die Beteiligung aller Teilnehmenden. Der Ansatz von esoterically geprägten Menschen ist auch hier anders. Wenn ihm ein Anliegen gebracht wird, spielt weder stärken und Schwächen der Betroffenen noch deren Bedürfnisse oder Zielsetzungen eine Rolle; der Mensch als solcher wird im Gegenteil als solche oft kaum wahrgenommen, da es in den meisten esoterischen Denkstrukturen einheitlich Lösungsansätze gibt ("für") alle Menschen und alle Problemsituationen.

Die aus einer solchen esoterischen geprägten Perspektive abgeleiteten Bildungsziele und pädagogischen Handlungsmöglichkeiten sind in der Regel nicht mit dem Jugendwerk in Einklang zu bringen. Die Ziele der Kindertagesstätte sind nicht zu erreichen. Jugendfürsorge wirkt zielgerichtet und lösungsorientiert. Die Angebote von geprägte werden jedoch in der Regel durch das Ziel der Reichweite nicht in Frage gestellt. Fehlt der verheißene erfolg, fehlt dem Patienten "meist an der korrekten Haltung gegenüber das passende anfrageangebot.

Die Einbindung möglichst aller Betroffenen in den Förderprozess ist für die Jugendwohlfahrt selbstverständlich, um tragfähige Lösungen zu finden. Dies ist im Kontext vieler „Behandlungskonzepte“ weder notwendig noch nötig. Ein okkulter Akt, eine energische Bearbeitung oder Läuterung, zauberhafte Einflüsse und ähnliches sollten ganze familiäre Systeme betreffen, auch wenn keines der Mitglieder in die Esoterik " einweiht wird.

Acting und das Entscheidungsgründe von Fachkräfte sollen für die Betreffenden oder die Außenstehenden verständlich und verständlich sein. Lieferanten aus der Esoterik betonen in der Regel die Rätselhaftigkeit ihrer alten Methode, die möglicherweise nicht werden oder können erklärt Die pseudowissenschaftliche Erklärungen für die Wirkungszusammenhänge gewisser Techniken und Vorgehensweisen - oft werden Kredite aus der Quantumphysik aufgenommen - führen in der Regel nicht zu einer überprüfbaren Verständlichkeit der gepriesenen Effekte.

Theoretische und praktische Aspekte der Jugendarbeit sind von Professionalität geprägt. Demgegenüber viele von Anhängern's Esoterik zeigen eine deutliche Feindseligkeit gegenüber der Wissenschaft und statt einer zur Handlung führenden These, einen unbestrittenen Glauben an vereinfachende Richtlinien, die nur monokausal wirkende Beziehungsdynamik kann. Naturwissenschaftliche Befunde zu Krankheitsbild, Verhalten oder emotionalem Zuständen sind in der Regel nicht enthalten.

Vielmehr propagieren einige Angebote pseudo-wissenschaftliche Vorbilder, die ihnen eine ernsthafte Note zuweisen. Der Jugendhilfedienst ist dem Schutz der Persönlichkeitsrechte der Suchenden verpflichtet. 2. Dies ist bei vielen geheimen Anbietern oft nicht gewährleistet; eine verbindliche Regelung zu diesen Fragestellungen ist aufgrund der fehlenden Schulungsstandards in der Regel nicht inbegriffen gänzlich Maßnahmen der Jugendfürsorge sind in der Regel so gestaltet, dass eine hinreichende Nachsorge für die betreffenden Kindern und Jugendliche und deren Angehörige gewährleistet ist oder die KlientInnen in die Lage versetzen, ggf. weitere angemessene Hilfe zu beschaffen.

Nicht viele Esoterikangebote haben das Stärkung des Selbsthilfefähigkeiten zum Ziel, es soll oft ein Abhängigkeit des bezaubernden Fähigkeiten des Anbieters verbleiben, so dass weitere Dienste in Anspruch genommen werden. Alles in allem gibt es viele Argumente gegen die Tolerierung von Esoterik in der Jugendschutz. Diese Handlungsmaxime der heutigen Jugendfürsorge lässt sich nicht mit den meisten geheimen Belehrungen und Gepflogenheiten vereinbaren, sondern steht in großen Zügen im Widerspruch zu gegenüber

In Anbetracht der wachsenden esoterischen Angebote in der Jugend- und Kinderfürsorge sind die Fachkräfte der Jugendfürsorge aufgefordert, sich mit deren Inhalt sowie den dahinter stehenden Menschen und Weltanschauungen auseinander zu setzen, um zu gewährleisten, dass Kindern und Jugendlichen in ihrer persönlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung nicht gefährdet Jänner 2000 in Esoterik und Healingbewegungen In Bischöfliches Siegelamt Augsburg:

Mehr zum Thema