Fernausbildung Spiritueller Lebensberater

Fernunterricht Spirituelle Lebensberatung

Bewußtseinsprozesse helfen ihnen, neue Wege für ein wunderbar harmonisches Leben aufzuzeigen. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie z.B. die Ausbildung zum Lebenslehrer. Atlantis Healing Advisor;

Aura-Therapie; Bach-Blüten-Therapie; Chakra-Therapie; Delphin-Heiler; Drachen-Heiler; Engel-Energie-Therapie; Engel-Licht-Berater; Meridian-Heilung; Schüssler-Salze; Spirituelle Heiler; Spirituelle Gem-Berater; Große Esoterik/Heiler-Ausbildung. Das Wissen erlaubt Ihnen, Ihre Energie als Engeltherapeut, spiritueller Berater und vieles mehr einzusetzen. Durch diese einzigartige Fernausbildung und all meine Präsenz und Energie führe ich Sie zu einem wertvollen Lichtarbeiter und spirituellen Coach, einem kosmischen Lebensberater.

Fernunterricht Geistliche Lebensbegleitung

Der Fernlehrgang Spiritual Life Counselling wird von diversen Fernlehranstalten durchgeführt und ist unter anderem für Heiler geeignet, die ihre Beratungskompetenzen erweitern mochten. „Wer dabei nicht nur auf die reine, naturwissenschaftlich geprÃ?gte, sondern auch auf die SpiritualitÃ?tsbetrachtung Wert legen möchte, kommt manchmal in den Genuss der Schulung zum geistlichen Lebensberater per Fernlehrgang.

Für Menschen mit einem ernsthaften Fernstudieninteresse stellen sich jedoch unterschiedliche Frage. Anhand der vorliegenden Antwort wird ein erster Einblick in den Fernstudiengang gegeben und damit verdeutlicht, ob der Fernstudiengang Spiritual Life Counselling den eigenen Bedürfnissen und Ideen gerecht wird. Die angehenden Seelsorgerinnen und Seelsorger sollten im Rahmen der Recherchen auch das kostenfreie und unverbindliche Infomaterial anfordern und sich so einen Gesamtüberblick über die relevanten Angebote der Korrespondenzschulen verschafft haben.

Am Anfang stellt sich zwangsläufig die Frage, um was es beim Fernlernen als spiritueller Lebensberater geht. Ungeachtet bestehender Differenzen kann gesagt werden, dass es sich dabei in der Regel vor allem um folgende Punkte handelt: Das Fernstudium Geistige Lebensberatung verschafft sich umfassendes Wissen im Bereich der Geistigen Bildung und setzt damit Fernausbildung ein, wodurch je nach Fernkurs auch Einsatzbereitschaft angestrebt werden kann.

„Wer spiritueller Lebensberater werden möchte, hat in der Regel ganz besonders darauf zu achten, dass diese auch Teil des Fernlernens sind, indem er die Lerninhalte zuerst sorgfÃ?ltig durchleuchtet. Wenn Sie während des Schnupperkurses herausfinden, dass es nicht die für Sie geeignete Schule oder der passende Kurs ist, können Sie den Fernlehrgang zu jeder Zeit zu gegebener Zeit absolvieren.

Wieder und wieder taucht auch die Fragestellung nach den Bedingungen für das Studium der geistlichen Lebensbegleitung auf. Außerdem sollte man natürlich offen sein für geistige Thematiken. Obwohl keine formellen Anforderungen zu erfüllen sind, ist es spannend zu wissen, an wen sich das Fernstudium wendet. Diese Fernausbildung können Interessenten ebenso wie Ãrzte, Psychologen und Sozialpraktiker benutzen, um sich mit der geistlichen Lebensbegleitung auseinandersetzen.

Gerade in einer Krise ist der Mensch immer wieder ein geistiges Lebewesen, so dass eine angemessene Beratung Sinn machen kann. Dies gilt auch für das Fernlernen als spiritueller Lebensberater, so dass man bedenken muss, dass das eigene Tempo der Arbeit ein ausschlaggebender Punkt ist. Zugleich kommt es aber auch darauf an, wie umfassend der Fernunterricht ist und wie der jeweilige Provider ihn aufbereitet hat.

Über die Zeitdauer der Fernstudienberatung zum geistlichen Leben kann aufgrund der in diesem Umfang vorhandenen Vielfältigkeit keine allgemeine Auskunft gegeben werden. „Wer sich ernsthaft fÃ?r die Fernausbildung zum geistlichen Lebensberater interessiert, will natÃ?rlich auch wissen, mit welchen Ausgaben dies zusammenhÃ?ngt. Alle diejenigen, die sich für das Fernstudium Geistige Lebensbegleitung interessieren und daraus neue Berufsperspektiven erwarten, sollten zunächst einmal überlegen, dass es sich bei dem geistigen Lebensberater um keinen erkannten Beruf handele.

Insbesondere TherapeutInnen und HeilpraktikerInnen, die bereits über eine eigene Erfahrung verfügen und ihre Kompetenz auf dem Feld der Geistigkeit entwickeln wollen, können eine gute Auswahl machen und ihr Angebotsspektrum durch geistliche Beratung ergänzen oder Prioritäten festlegen.

Mehr zum Thema