Geist Heilen

Ist es möglich, spirituelle Heilung zu erlernen?

Dabei wird der WHO-Ansatz mit Hilfe der spirituellen Heilung entscheidend erweitert: Damit der Mensch entsprechend seiner Natur als Einheit von Körper, Geist und Seele behandelt werden kann, ist die Einbeziehung der geistigen Ebene von großer Bedeutung. Spirituelle Heilung ist ein Prozess. Sie ist eine intuitive ganzheitliche Medizin, die hilft, die unausgewogene Einheit von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen. Die energetische Heilung / Spirituelle Heilung ist eine uralte Heilmethode.

Ist es möglich, spirituelle Heilung zu erlernen?

Auf der anderen Seite kann man den Heilberuf nicht ohne die inneren Eigenschaften lernen, da die technischen Komponenten nicht ausschlaggebend für den Heilungserfolg sind. GSGH: Heißt das, dass du als Heilpraktiker auf die Welt gekommen bist? Die Grundlage seiner Aktivität schöpft der Heilpraktiker jedoch aus seinem Grundvertrauen in spirituelle, positive Kräfte und eine sinnvolle, spirituelle Weltsicht.

Was ist die Aufgabe des Arztes? Der Heilpraktiker ist der Mittler zwischen den beiden Welten ergien und dem Kranken. Zum einen stärkt er die innere Selbstheilungskraft, zum anderen gibt er durch seine Hand Energie weiter, die dem Heilungsprozess Anreize gibt. Wie seht ihr den Heilpraktiker der nächsten Zeit? Die Heilpraktikerin von heute ist nicht mehr in irgendeiner Weise ein Guru, sondern eine Gesprächspartnerin und ein Spiegelbild des Kranken.

Die meisten Menschen des neuen Jahrhunderts wollen keine reine Symptomkorrektur mehr, auch nicht auf einem spirituellen Weg. Stattdessen wollen Sie eigenverantwortlich Lösungen für Ihre Fragen finden, Verbindungen und Gründe kennen und in den Heilungsprozess einbezogen werden. Hawaii: Wie beurteilen Sie die Kooperation mit anderen Heilverfahren oder der konventionellen Medizin? Der Geisterheiler sollte begreifen, dass er heilende Energien aus einer anderen Perspektive in das Lebensspiel einbringt.

Meist ist ein paralleler oder nachfolgender Eingriff auf körperlicher Ebene indiziert, sei es auf einer alternativen oder konventionellen medizinischen Grundlage, um die psychischen Reize zu realisieren oder dauerhafte körperliche Schäden aufzufangen. Die Konkurrenz würde sich auflösen, wenn sich alle am Heilungsprozess Beteiligten auf ihre "Heilwerkzeuge" beschränkten und die Heilung als gemeinsame Anstrengung begriffen würden.

Sie trainieren auch spirituelle Heilpraktiker, spirituelle Heilpraktiker. Was sind die Ausbildungsschwerpunkte? In einem Theorie-Block wird den TeilnehmerInnen die Essenz der spirituellen Heilung und die damit zusammenhängenden Wechselbeziehungen gezeigt. Das Prinzip lautet: Die selbständige Person des Heilpraktikers soll gestärkt werden. Denn nur ein echter Heilpraktiker, der seine besonderen Qualitäten und Fertigkeiten mitbringt, kann langfristig Erfolg haben - und zwar von selbst.

Es wird die Menschen anlocken, die seine besondere Sorte brauchen. Sind die Heilpraktiker nach dem Training einsatzbereit? Meiner Meinung nach ist die spirituelle Lehre für Erdbewohner nie vorbei.

Mehr zum Thema