Geistheiler Wien

My Way - Norbert Juvan - Geistheilung, Übertragung von Leben und Heilenergie durch Handauflegen

In Wien unterhält der Verein ein Vereinszentrum. Ausgebildet als spiritueller Heiler & Bewusstseinstrainer in Wien. Auch der Arzt und Psychoonologe Thomas Schmitt nutzt die Kraft der Spiritualität zusammen mit Schamanen in seiner medizinischen schamanischen Ambulanz in Wien. Spirituosenheiler, Medien- und Energiearbeiter in Wiener Neustadt. in WIEN: Derzeit ist kein Termin geplant.

My Way - Norman Yuvan - Geistige Heilung, Lebensübertragung und heilende Energie durch Handauflegung

Ich habe ein normales Dasein geführt. Aber weil ich das Gefühl hatte, dass dieser Berufsstand nicht meiner beruflichen Laufbahn entspricht und ich auch ganz andere Ziele verfolgt habe, z.B. Menschen zu unterstützen und mich weltweit um das gesamte Zusammenleben und Tun der Menschen und ihre Entfaltung zu kümmern, geschah vor einigen Jahren etwas Seltsames, das mein ganzes Dasein auf den Kopf gestellt hat.

Von einem Augenblick auf den anderen bekam ich die Begabung, meinen Nächsten so zu dienen, dass sie meiner Natur entsprachen, die ich aber am allerwenigsten erwartet hatte. Damals war ich sehr überrascht und gereizt, denn anscheinend kam und ging die Kraft so, wie sie wollte, also war sie nicht immer ersichtlich.

Als die unsichtbaren Helfershelfer mich auf meine Begabung aufmerksam machen wollten, lockte ich im Lauf der Zeit viele lebende Wesen an, die meine Unterstützung anscheinend brauchten. Am Ende habe ich meinen Weg herausgefunden, wie und warum in uns etwas geschieht und wie ich Menschen weiterhelfen kann. Heutzutage weiss ich, dass ich diese Eigenschaft erst aktivierte, als ich die nötige spirituelle und seelische Bereitschaft hatte, meinen Nächsten aus einer umfassenden Perspektive zu dienen.

Nur durch meinen innersten Willen und den Willen, mithelfen zu können, öffneten sich bestimmte Möglichkeiten. Mir wurde rasch deutlich, dass ich mit dem vernünftigen gesunden Menschenverstand und dem gelehrten Gedanken, dass alles im Leben möglich sein sollte und nicht sein sollte, nicht weiterkommen würde. Das Gleiche gilt auch für viele so genannte "esoterische und spirituelle" Werke, die ich bisher las, in denen zu viele vorgefasste Schemata des Denkens vermittelt werden und eine starke Tendenz zum Driften in die geistige Lebenswelt ("Geist" = Geist) auftritt.

Der Mensch wird nicht auf ein Phänomen reduziert, das in der modernen medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaft beinahe alltäglich geworden ist. Ich hatte also keine andere Wahl, als mich von meiner Eingebung oder meinen Empfindungen führen zu lassen, um meine Fertigkeiten besser zu begreifen. Der Mensch ist nicht nur ein geistiges Lebewesen, sondern besteht aus Leib, Seele und Gefühl.

Wir Menschen (und damit meine ich ALLE !!!!!!!!!!!) sind meiner Ansicht nach mit enormen vielen "unsichtbaren" Möglichkeiten ausgerüstet und auch stets in Zusammenhang mit unserer Herkunft. Er hat uns alles gegeben, was wir zum Überleben und zur Entfaltung brauchen. Es ist bedauerlich, dass viele Menschen nicht mehr daran geglaubt haben und es nach und nach vergessen, oder dass ihr Glaube durch die gezielte Ausbreitung von Furcht verdrängt wird.

Die so genannten Fortschritte haben uns dahin gebracht, wo wir jetzt "Dinge" brauchen, damit alles etwas erreichen kann, anstatt unsere Person mit den uns gegebenen Möglichkeiten weiter zu entwickeln. Zusammen können wir vielleicht jahrtausendealte, verlorene oder sogar völlig neue, noch nie da gewesene Fertigkeiten wiederentdecken, um sie zum Nutzen der Menschen wiederzuverwenden.

Typisch waren immer "....ja, aber DAS kann doch nicht funktionieren...." oder "...also meine früheren Lebenserfahrungen zeigen mir, dass DAS nicht möglich sein kann...". wenn man bedenkt, wie viele Menschen im Laufe der vielen Jahrzehnte im Hochmittelalter qualvoll starben, weil sie die Fähigkeit hatten, Menschen mit Naturmitteln zu unterstützen.

Während dieser Zeit wurde das Wissen, wie wir uns mit den einfachen und natürlichsten Hilfsmitteln selbst versorgen können, bereits verdrängt. Ich bin jedoch erfreut, dass viele Menschen auf der ganzen Erde den Weg zurück zu ihren Möglichkeiten finden. Es gibt viele Menschen, die das Gefühl haben, dass sie viel mehr zu bieten haben, als die Herrschenden in dieser Erde uns zumuten.

Mehr zum Thema