Geistheilung Hamburg

über die Person

Spirituelle Heilung durch Techniken der Prana-Heilung mit Hilfe von Kristallen und Reiki. Lernen Sie Akasha Chronik & Akasha Spirit Healing zu lesen. Als spirituelle Heilung verstehen wir die Behandlung, den Umgang, die Lösungsfindung oder die Transformation zum Wohle einer Lebenssituation mit Hilfe spiritueller Kräfte. Der Verstand hat keine physische oder materielle Kraft. Wiederkehr, Klärung und spirituelle Heilung Hamburg" Der Themenbereich um eine Rückkehr oder Reinkarnation ist von einem sehr alten Geheimwissen umgeben.

über die betreffende Personen

Studium der Philosphie und Bildenden Künste, mehrjährige Tätigkeit als Gymnasiallehrerin und freischaffende Künstlerin. Gleichzeitig habe ich mystische Überlieferungen, Yogatraditionen, Meditation, Psyche und Heilungsarbeit studiert. Training in spiritueller Heilung in der Überlieferung von Herrn Dr. med. Horst Krones, der von der Deutschen Gesellschaft für Heilkunde (DGH) anerkannt ist. Verschiedene Ausbildungen in schamanischer Praxis, Stiftung Schamanistik und andere.

Verschiedene Weiterbildungen in energetischen Heilmethoden, Hornkronen, Lebensintelligenz etc.

Spirituelle Heilung - was ist das?

Spirituelle Heilung - was ist das? Kurz gesagt, spirituelle Heilung bewirkt mehr, als mit vielen anderen Heilungsmethoden durchführbar ist. Spirituelle Heilung beginnt tiefgreifender und fundamentaler als viele andere Verfahren es jemals können. Grundlage der spirituellen Heilung sind Energie, die der Heilpraktiker durch gezieltes Auflegen der Hände auf den Patienten ausübt.

Sie setzen einen natÃ?rlichen Heilprozess im Körper in Gang, der sowohl physisch als auch auf psychischem und energetischem Gebiet funktioniert. Dieser spezielle Wirkmechanismus macht spirituelle Heilung oder energetisches Handeln so effektiv. Wenn sich die Menschen-Chakras ( "Energiezentren") richtig rotieren, haben sie ein bestimmtes Energiepotential, das sich unmittelbar auf unsere Seele und auch auf unsere körperliche Verfassung auswirkt.

Deshalb können diese Kräfte neben reinen physischen Störungen als Auslöser für jede Erkrankung von Körper und Geist erachtet werden. Die spirituelle Heilung durch Auflegen der Hände liefert Energie unmittelbar an die Stellen des Organismus, die ein gesundes Gleichgewicht brauchen. Durch das Auflegen der Hände wird die psychische Verfassung eher positiv beeinflusst und erregt.

Es kann durchaus passieren, dass tiefe, verschüttete Gefühle freigesetzt werden, die sich dann im Zuge der spirituellen Heilung ausbreiten. Alle diese angesammelten Kräfte können nun nachgeben und Platz für eine gesundes Neuordnen der Seele sein. Spirituelle Heilung im wahrsten Sinn des Wortes ist eine spezielle Art der Energieheilung.

Hierbei spielt die Energie eine wichtige Rolle, dank derer viele physische und psychische Störungen gemildert oder behoben werden können. Die Lösung von Verstopfungen oder Ausgleichsenergien sind nur einige der großen Aufgaben. Bei allen von ihnen stellt sich für jeden Patienten die Fragen, wie spirituelle Heilung überhaupt abläuft. Dies führt oft zu körperlichen Leiden, für die es im orthodoxen medizinischen Sinne keine offensichtlichen Ursachen gibt.

Durch das Auflegen auf die Hände stellt der Heilende nun Verbindung zu den Energieträgern her und transferiert die (!) Energie (auch aus seinem eigenen) Energiesystem auf das des Erkrankten. Der Heilpraktiker muss die Energie nicht auf eine bestimmte Weise ausrichten. Der Heilpraktiker befindet sich weiter oben und ist somit in der Lage, die Problemzonen im Organismus des Patienten selbstständig zu erkennen und die störenden Energieflüsse auszugleichen.

Mehr zum Thema