Geistige Begradigung

Aussagen von Personen, die die Erektion erlebt haben.

Mentale oder energetische Aufrichtung ist eine Möglichkeit, die "natürliche Ordnung" in unserem Körper wiederherzustellen. So kann die Lebensenergie wieder frei fließen und Körper, Geist und Seele können ins Gleichgewicht kommen. Das ist meine Meinung über die "spirituelle Aufrichtigkeit der Wirbelsäule" und niemand muss diese Meinung mit mir teilen oder sie für gut halten. Durch eine Behandlung mit mentaler Begradigung / Aufrichtung der Wirbelsäule erreichbar. Spirituelle Heilung ist die älteste und natürlichste Heilmethode der Menschheit.

Angaben von Personen, die die Erektion erlebt haben.

Die neue Heilungsdimension! Diese Erektion ist wie ein Wunder: Innerhalb eines Augenblicks ist die Wirbelsäule körperlich wieder aufgerichtet, physische Beschwerden und die Folgen für unser Organismus, wie z.B. die chronischen Erkrankungen, können gemildert und oft auch vollständig auskuriert werden. Die Heilmethode arbeitet mehrdimensional auf der Ebene von Leib, Geist und Seele. 2.

Was ist die Erektion? Wirbelsäulenbegradigungen, Beckenschiefstandskorrekturen, Kompensation oder Reduzierung der so genannten Beinlängenunterschiede, Begradigung der Schulterblätter, Begradigung anderer Körperstatikaspekte (siehe unten). ohne Körperkontakt, ohne Skelettmanipulation, ohne Schmerzen und nur durch die Macht des klugen Gottesgeistes! Die Erfahrung von mehr als 300.000 erigierten Personen zeigt, dass dieses Richten auf Dauer Bestand hat.

Vor dem Richten ein Foto: sogenannter Beinlängenunterschied: 2,5 km. Eine Aufnahme mit der Kompensation oder Reduzierung der so genannten Beinlängenunterschiede nach der Erektion kann an dieser Stelle aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes nicht wiedergegeben werden. Weshalb "so genannter" Beinlängenunterschied? Der so genannte Beinlängenunterschied wird durch die kausalen Kettenblockaden in der Wirbelsäulen- / Wirbelsäulenkrümmung / Beckenschiefe verursacht.

Beim Richten wird daher die so genannte Schenkellängendifferenz durch das Richten des Beckenbodens ausgeglichen oder reduziert. Die''Pjotr Élkunoviz Erektion'' I Praxis wird auch als Begradigung, Rückenbegradigung, energetisches Begradigen, Gotteserrichtung bezeichnet. Unter welchen Bedingungen kann die Erektion helfen? Aber nicht nur Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden gehören nach dem Aufrichten der Vergangenheit an. 2.

Dies ist leicht zu verstehen, wenn wir erkennen, dass die Verbindung von Körper und Rücken mark das Zentralnervensystem darstellt und auch die sieben Haupt-Energiezentren miteinbezieht. denn der Gottesgeist verheilt alles umfassend und ohne Ende! Mehr als 300.000 Menschen wurden in den letzten 20 Jahren bereits mit dieser Technik geglättet.

Auch die Erektion ist präventiv zu betrachten, denn eine gebeugte Halswirbelsäule mit Beckenschräge und Beinlängenunterschied führt zu einer einseitigen Beanspruchung der Hüfte, des Knies und des Sprunggelenks. Viele Gelenkoperationen konnten bereits durch die Erektion abgebrochen werden. Das Aufrichten der Wirbelsäulen ist eine mehrdimensionale Erweiterung des Bewusstseins zur persönlichen Selbstheilung auf allen Stufen der Menschen.

Der menschliche Verstand muss in die Ordnung gebracht werden, erst dann kann der Leib in Ordnung kommen und die Lebenskraft ihr Heilwerk vollenden. Das sicht- und nachweisbare Heilen durch die Errichtung des Leibes an Mensch und Tier stellt einen Sprung in eine neue Ebene der spirituellen Heilkunst dar und ist die Entwicklung des Menschen.

Die Erektion ist eine große menschliche Erlebnisse. Die bewußte Wahrnehmung der Erektion als Selbstheilung erweckt das Selbstvertrauen in die Erlösung aus der eigenen Macht. Jedes Heilen ist eine Wiederentdeckung der eigenen Gotteskraft und der gewollten Ordnung Gottes. Autor dieser Heilmethode ist der Schriftsteller Joao Elkunowiz, einer der wichtigsten spirituellen Heiler der Zeit.

Auf diese Weise wurden 000 Menschen gerichtet. Die Erektion wurde bereits mehrmals von Medizinern untersucht und nachgewiesen. Immer mehr orthodoxe Ärzte bezeichnen die Erektion als Hilfe für ihre Erkrankten. Ausgewählte Masterstudenten können bei uns mit Hilfe von Prof. Dr. Pjotr errichten. Warum ist diese Erektion so effektiv? Sie ist eine mehrdimensionale Heilmethode, die auf alle Stufen von Leib, Leben und Verstand wirkt.

Hier hat die Wirbelsäule einen ganz besonderen Stellenwert, weil "alles" damit verbunden ist: Hirn, alle Körperteile, Kontrollzentren, Nerven, Wahrnehmungsorgane, Zähne, Sehnen, Ärmel, Beine, alles nur das. Das Auflösen von Wirbelsäulenblockaden durch die Erektion führt in der Regel zu einer Schmerzlösung in Leib und Seele. Angaben von Personen, die die Erektion erlebt haben.

Aus Gründen des Datenschutzes werden hier keine Bezeichnungen erwähnt. "Seit der Erektion fühle ich mich sehr wohl" "seit meinem Unglück und vielen Eingriffen hatte ich immer Schmerzen im Kreuz, jetzt ist es weg" "seit der Erektion sind die Hassgedanken verschwunden und haben angefangen, mich selbst zu lieben" 7.

Das Rückgrat ist ein Informationslager, in dem sich Erlebtes, Beeinflusstes, Schicksalsstöße, Traumata, Auseinandersetzungen und negatives Denken als Energieblockade manifestieren: Pränatale Erfahrung, alle Beeinflussungen der Mutter, ihre Vorstellungen und Ereignisse während der Trächtigkeit prägen unsere Vorstellungen, unser Gerüst und die Muskelmasse, seit unserer Entstehung können Teilerfahrungen, Schicksalsstreichungen und Negativvorstellungen nachvollzogen werden, die unsere Wirbelsäule und die Muskelmasse prägen und unseren persönlichen körperlichen Ausdruck und unsere Geisteshaltung, aus vergangenen Lebensabschnitten, als Geburtsschäden und -erkrankungen mitbestimmen.

Unser Rückgrat reagiert mit einer Wölbung, Verlagerung der Rückenwirbel und damit einer Bandscheibenbelastung. Andere erkennbare Ausdrucksformen sind - geänderte Rumpfstatik,- mögliches Verdrehen der Wirbelsäulen,- schräger Nacken, - schiefe Hüfte,- verschiedene Schenkellängen und - verschiedene Schulterblättchen,- hohler Rücken und Hüfte. Das Aufrichten des Menschen ist die Wiedereinsetzung in die göttliche Ordnung und ein geistiger Prozess.

Was passiert nach der Erektion? Dieses Verfahren der mentalen Begradigung ist nicht mit körperlichen Eingriffen zu vergleichen. 2. Die Muskulatur und die Muskulatur folgt der neuen Körperhaltung des Skelettes. Die Begradigten können und sollen diese Entfaltung durch eine bewußte Körperhaltung untermauern. Die mental-emotionale Ebene wird ebenfalls erhöht und erlebt eine persönliche Entfaltung.

Treten nach der Erektion immer noch Beschwerden auf, werden eine oder mehrere Nachbehandlungen angeraten. Es ist alles mit der Lendenwirbelsäule verbunden! Das Rückgrat ist das Stützelement unseres Skeletts und ist verantwortlich für die komplizierte Übertragung von Nervenreizen und Signalstoffen zwischen den Schalt- und Kontrollzentren im Hirn und den Exekutivorganen. Der Aufbau hat folgende Reihenfolge:

Strümpfe zum Aufrichten bitte anlegen, möglichst keine Strumpfhosen! elfjährige Erektion bei Kleinkindern. Sie sollten so schnell wie möglich geglättet werden, da sich dies positiv auf ihre physische, mentale und spirituelle Weiterentwicklung auswirken kann. Deshalb werden die Kleinen schon im Schoß zurechtgemacht. Wenn beide Elternteile bereits geglättet sind, ist das Baby gerade geboren.

Diese Erscheinung macht deutlich, dass die Erektion die menschliche Zelle und die DNS ändert. Können begleitende Personen bei der Montage anwesend sein? Ist eine Erektion auch für Behinderte und Lahme möglich? Durch die Erektion wird allen Menschen der bedeutendste Heilungsimpuls zuteil. Mehr dazu erfahren Sie auf dieser Webseite unter dem Menüpunkt "Spirituelles Heilen".

Im Allgemeinen kann ich sagen: Grüße zuerst deine Genesung und Perfektion, als das, was du bist und immer warst! Die Erektion ist....... die Transformation des Bewußtseins von der Urkraft zum Eins-Sein mit der Urkraft, vom Krankheitsglauben zur Gesamtheit, eine Geisteskraft, die aus einer übergeordneten räumlichen und zeitlich unbegrenzten Ebene wirkte, und die in der Lage ist, das Bewusstsein zu verändern,

Aber auch für diese Menschen ist die Erektion eine wichtige Erleichterung. Die Gesichtspunkte der Erektionsarbeit auf der Ebene von Leib, Seele und Geist zeigen sich trotz der Ausnahmefälle / Erkrankungen. Das Aufrichten eines Menschen ist keine medizinische Behandlung im medizinischen Sinn, sondern ein geistiger Prozess. Das Aufrichten des Organismus ist das Aufrichten des Verstandes, das die Grundlage für die umfassende Heilung ist.

Buchtip: Mehr über die Erektion in: Die''Pjotr Élkunoviz Erektion'' I Praxis wird auch als Begradigung, Rückenbegradigung, energetisches Begradigen, Gotteserrichtung bezeichnet. Anmerkung: Die Erektion einer Person ist keine medizinische Behandlung im medizinischen Sinn, sondern ein geistiger Prozess. Das Aufrichten des Organismus ist das Aufrichten des Verstandes, das die Grundlage für die umfassende Heilung ist.

Mehr zum Thema