Gratis Astrologie Geburtshoroskop

Aquarius 3

Auf astrologie.zukunftsblick.de können Sie ein kostenloses Online-Horoskop erstellen lassen. Hier können Sie Astrologie per Telefon bekommen und verschiedene Tipps nutzen. Mit dieser komplett überarbeiteten Version der Software haben wir besonderen Wert darauf gelegt, Ihnen das astrologische Arbeiten direkt am PC zu erleichtern, damit Sie die wesentlichen Faktoren noch schneller erfassen können.

"Neben den Horoskop-Astrologen, die behaupten, in die Zukunft blicken zu können, gibt es zahlreiche Astrologen anderer Art. In der vedischen Astrologie basiert die zeitlose vedische Wissenschaft, die eine perfekte Beschreibung des gesamten Universums bietet.

Aquarius 3

Es ist unser Geschäft, die Handhabung des Astrologieprogramms so leicht wie möglich zu machen und dennoch alle Funktionalitäten anzubieten, die Sie als Profi-Astrologin benötigen. Mit dieser komplett neu gestalteten Programmversion haben wir besonderen Nachdruck darauf gelegt, Ihnen das direkte Bearbeiten am Computer zu erleichtern, damit Sie die wichtigsten Punkte noch besser kennen.

Benutzen Sie die interaktive Möglichkeit des Programmes, um das Horizont zu erkunden und sich ein genaues und anschauliches Gesamtbild zu verschaffen. Es gibt wie beim Klassiker Wassermann drei verschiedene Versionen von Wassermann 3: die vollwertige Variante mit und ohne Textanalysemodul und die freie Lite-Version. Der Textbaustein von Wassermann 3 ermöglicht eine umfassende Interpretation des Geburtshoroskops (Radix) und des Sonnenhoroskops auf einer soliden psychologischen Grundlage.

Die Geburtshoroskopie, auch als" Radix" bezeichnet, wird zum Geburtszeitpunkt ermittelt und auf den Ort der Entbindung abgestimmt. Er gibt Auskunft über alle Geräte und Fertigkeiten sowie über alle grundsätzlichen Fragen des Horoskopbesitzers. Die Basis für jede astronomische Deutung ist das Basishoroskop. Das Sonnenhoroskop stellt die Inhalte eines Lebensjahres dar.

Das mag Ihnen leicht fallen, wenn Sie Ihrer grundlegenden Persönlichkeit entsprechend handeln, kann aber auch ungewöhnlich und überraschend für Sie sein, wenn es um die Integration neuer Aktien geht. Wassermann 3 - Leicht!

"In der modernen Astrologie gibt es nichts Magisches."

Dieser Astrolog. Um in die Vergangenheit zu schauen, braucht die Mutter nur den genauen Geburtszeitpunkt. Weil, als sie mit dem Astrologen gesprochen hat, war der Spass zu Ende. Der Astrologe hatte fast vorausgesagt, dass sie keine Nachkommen hat. Es war schon immer wahr, und es ist auch wahr, dass sie, geboren im Sternzeichen Fisch, empfindsam und einfallsreich ist.

Es gibt geschätzte 6.000 bis 8.000 Astrologe. Laut einer Studie des Marplan-Instituts in Offenbach aus dem Jahr 2006 glauben fast 20 % der Bundesbürger an die Macht der Stars. Von Orakeln, die so tun, als müssten sie nur unseren Geburtsdatum kennen, um uns zu erzählen, wie sich das Arbeitsleben in den nächsten sieben Tagen entwickeln wird oder wie eine schwierige OP enden wird.

Astrologie blüht wie die ganze esoterische Szenerie, die Menschen mit ihren Ängsten für die Zukunft und geistlichen Fragestellungen aufgreift, wo sie keine Antwort von den großen Gemeinden haben. Zugleich wird die Astrologie immer weniger bekannt. Wir wissen heute, dass der Astrologe Johanna Qigley den früheren US-Präsidenten René F. D. A. D. A. D. A. D. A. empfohlen haben soll und ihn aufgefordert hat, mit Mikhail Gorbachev zu arbeiten, weil die Planeten-Konstellationen der beiden Politikern perfekt zusammenpassen würden.

Die Astrologie hat auch vor dem Politiksozialismus nicht halt gemacht. Seit Ende der 1980er Jahre hat der französische Staatspräsident Francois Mitterand wiederholt die Sterndeuterin Élisabeth H. zu einem Besuch im Élysée-Palast eingeladen. Schließlich hat die Sorbonne im Jahr 2001 Frau Dr. med. Tessier für ihre Dissertation promoviert, mit der sie die wissenschaftliche Beweisführung für die Astrologie übernehmen wollte.

Die Astrologie ist in unserem Gedankengut verwurzelt. Unter ihnen der Industrielle Erbe, Photograph, Dokumentarfilmemacher und Mathematikerin Günter Saschs. Er redet gern über Astrologie. "Die Astrologie hat mich beschäftigt, nicht weil ich daran geglaubt habe", sagt er, "sondern weil ich es wissen wollte. "Ende der 1990er Jahre gründet er in der Schweiz das " Institute for the Empirical and Mathematical Investigation of the Possible Truth Content of Astrology in relation to the Behaviour of Humans and their Facilities " (IMWA).

Er und seine Kollegen haben in einer einmaligen Untersuchung mit mehr als 20 Mio. Datensätzen bewiesen, dass das Sternzeichen, unter dem ein Mensch zur Welt kam, einen Einfluß auf sein Dasein hat. Die Astrologie nimmt auch in Sachs' Privatleben eine Sonderstellung ein. "Mit manchen Sternzeichen kann ich besser als mit anderen kommunizieren", sagt er.

"Auch im Alltag merke ich, dass gewisse Sternzeichen spezielle Charakterzüge haben." "Und wie stehen aus der astrologischen Perspektive die Aussichten auf eine Heirat zwischen dem Skorpionsmann Günter Saschs und seiner Zwillingsfrau Miro? "Neben den Horoskop-Astrologen, die vorgeben, in die Vergangenheit schauen zu können, gibt es eine Vielzahl von Sterndeutern anderer Gattung.

Psychologinnen und -wissenschaftler, Physikerinnen und -wissenschaftler, Menschen mit einem hohen Bildungsstand, die trotz ihres wissenschaftlichen Hintergrunds den Anspruch erheben, andere bei ihrer Selbstentdeckung mit Hilfe der Stars begleiten zu können. Astrologie gibt nicht nur das Empfinden, etwas über das eigene Geschick zu wissen, sondern gibt vielen Menschen auch das Empfinden, überhaupt ein zu haben. Doch was ist die Wahrheit der Aussage, dass unser Los in den Stars liegt?

Sagten die kosmischen Konstellationen zum Geburtszeitpunkt etwas über den Lauf unseres Daseins? Sind die Zeichen des Tierkreises, in dem wir entstanden sind, von bestimmten Tendenzen, Temperamenten, Charakterzügen begleitet? Es wurde immer wieder versucht, mit Hilfe statistischer Verfahren eine Verbindung zwischen den Persönlichkeitseigenschaften und dem einzelnen Sternzeichen zu schaffen. Er bewies, dass der Marsmarsch entweder gerade über den Himmel gestiegen war oder gerade seinen Höhepunkt erreicht hatte, vor allem für erfolgreiche Sportler zum Geburtszeitpunkt.

Im Falle der Schauspieler wurde ihm klar, dass der Jove bei der Entstehung - also direkt nach dem Aufstieg und dem Überqueren des Zenit - ungewöhnlich oft in diesen Bereichen am Firmament war. Er sah darin den Saturnmond als den Planet, der besonders oft die Geburtsstunde eines Forschers in diesen Bereichen mitmacht. Das liegt nicht nur daran, dass nicht ganz klar ist, ob die Daten, mit denen er arbeitete, richtig waren.

Daran hat auch die Astrologie nichts geändert. Sterndeuter wie z. B. Frau H. aus Hamburg benötigen keine Nachweise. "Alle sind die Agenten seines Lebens", sagt sie. Ihr " Astro-Praktikum " im Bezirk Hohenluft in Hamburg hat nichts Schlimmes an sich. Nebenan ist eine Uhr zu sehen, die die Sternzeichen an der Ziffernstelle aufnimmt.

Sie werden keine typischen Zubehörteile mehr finden, die in die Fantasie eines Sterndeuters einfließen. Hélène Frédéric R. Hélène R. A. Hélène hat über ihren roten Hosen einen blauen, taillenförmigen Sakko. Zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Sterndeuter setzt sich der Künstler dafür ein, dass gewisse Vorgaben in der Astrologie beachtet werden. "Der gebürtigen Franzosin kam ihre Bestimmung durch ihre Mama, eine Tänzerin und Astrologin."

Nach ihrer Tätigkeit als Bühnendesignerin in der Hansestadt und als Dozentin an einer Hamburgischen Schule begann sie eine Lehre beim Bundesverband Deutscher Astrologe. Inzwischen betreibt er zwei Ausbildungsstätten des Bundesverbandes Deutscher Astrologe, deren Kurse vom Staat anerkannt sind, und führt einen Fernstudiengang "Psychologische Astrologie" durch. Astrologiegeschichte und astronomisches Grundwissen sind nur ein kleiner Teil des Lehrplans.

Sie müssen die Sternzeichen, die Sternzeichen, die Sternbilder der Gestirne und die Sternenkonstellation zum Geburtszeitpunkt errechnen und einen Menschen in ihnen wiedererkennen. Die mehr als einjährigen Klausuren beinhalten umfassende Hausarbeiten. Die Testpersonen behandeln darin eine Persönlichkeit, von der sie nur die exakten Geburtstermine haben.

"Das Prüfling muss die Systeme glaubhaft beschreiben", sagt sie. "Man muss einen bestimmten Lebensabschnitt dieser Persönlichkeit näher betrachten und erklären, welche spirituellen Motive damals von Bedeutung waren. "In der psychologischen Astrologie wird nicht davon ausgegangen, dass die Gestirne und der Planet den Menschen physisch beeinflussen.

Der Mann steckt im Verkehr, gibt ein Beispiel, fühlt auf einmal, dass sein ganzes Treiben auch im Verkehr steckt. In der Astrologie heißt das Prinzip der Synchronität in einfachen Worten: "Wie oben, so unten; und so oben, so unten". "Die werden interpretiert ", sagt sie. "Sie sagt, dass sie gewisse Horoskope erkennt, die immer wieder in einem bestimmten Alter auftauchen."

"Ernste Astrologie bedeutet, die Grenzen der Astrologie zu beobachten, d.h. dem Kunden klar zu machen, was die Astrologie nicht kann. "Sie sagt, die heutige Astrologie hat nichts Zauberhaftes an sich." Mal, so sagt sie, kann sie einen entscheidenden Beitrag zur Sinnhaftigkeit liefern, mal kann sie den Kunden nur ermutigen, die Sache ruhiger anzunehmen.

Psychische Astrologie ist nur eine von unzähligen Varianten der Astrologie. Die Astro-Medizin, die vorgibt, die Ursache von Gesundheitsproblemen zu kennen und zu wissen, was einem Menschen mit Hilfe des Horoskopes nützt. Manche Sterndeuter erschaffen Karma-Horoskope, aus denen sie vermeintlich die Lebensaufgaben eines Menschen lesen können, wie sie sich aus seinem früheren Leben auf der Erde ergeben.

Einige Astrologe meinen, dass der Planet eine Welle aussendet, die Leib und Geist betrifft, andere sagen, dass die Konstellation des Planetens die Hormonbildung ein ganzes Jahr lang bei der Entbindung mitbestimmt. Der Berliner hat eine eigene Astrologie-Variante entwickelt: die Astrogeomantie. Anhand von Betrachtungen spezieller Besonderheiten von Strassen und Gelände, von Baumethoden oder Farbe klassifiziert er Plätze nach Zodiaczeichen.

"Er bezeichnet diese Sektionen als "Orte der Kraft", deren Inhalt sich seiner Meinung nach alle 30 m ändert und die, mal die Zahl der zwölf Sternzeichen, je ein 360 m langes Netz bilden. Vibrationen, von denen er überzeugt ist, dass sie besser zu einigen Sternzeichen als zu anderen passt. Der auch Astrologie, Astrophysik, Karmakunde und die Interpretation des Schicksals anbietende Künstler hat nicht nur die Stadt, sondern auch das ganze Bundesgebiet erfasst und geteilt.

"Vielleicht musst du im Prinzip nicht an Astro-Geomantie glauben." Doch die kleine innerliche Lebensfreude, die George Stockenhorst bei seinen Kunden hervorruft, wenn er ihnen zusichert, dass er am rechten Platz zuhause sei, vermittelt einen Eindruck von der großen Auswirkung seiner Diagnose auf die wahren Astrogläubigen. Es ist durchaus möglich, dass ein Küchenchef, der ein eigenes Lokal einrichten möchte, besonders zuversichtlich und engagiert an einem Platz ist, den der Astrologen als den für sein Betrieb geeigneten bestätigt.

Bei den Skeptikern kommt dieser Wirkung in der Astrologie eine entscheidende Stellung zu. Nichtsdestotrotz wäre eine Beschränkung der Astrologie auf den Barnum-Effekt unfair und in ihrer kulturhistorischen Relevanz fast ahnungslos. Der Mensch hatte schon immer die Idee, dass die Gestirne sein eigenes Verhalten beeinflussen, dass es ein Wechselspiel zwischen den Bewegungsabläufen der Gestirne und dem, was auf der Welt geschieht, gibt.

Egal ob die Pyramide in Ãgypten oder die mÃ?chtigen Steine von Steinehenge - solche Kultbauwerke zeigen, dass die Menschheit schon vor Jahrtausenden erstaunliches Wissen Ã?ber den Stand der Sonne und die Karrieren von Sternen und anderen Sternen hatte. Die Begeisterung für die Stars lag vor allem in der Notwendigkeit, sein Geschick zu verstehen, die Angst in den Griff mitzunehmen.

Aber keine andere Zivilisation steht noch so im Gleichgewicht mit dem Universum oder den Ideen, die sie vom Himmel hat, wie die hinduistische Zivilisation in Indien, wo der Astrologin, der Ayotishi, eine Selbstverständlichkeit ist. Damit wurde die Entstehung einer außerordentlichen Person mit dem Aufstieg eines Sterns gleichgesetzt.

Inzwischen herrscht bei den Sternen die Meinung vor, dass es eine sehr rare Auseinandersetzung zwischen dem Jove und dem Saturnmond gewesen sein könnte. Selbst wenn es in den ersten Jahrzehnten unserer Zeit noch Tendenzen gab, die christlichen Zeichen in den Sternzeichen zu erkennen und den Leichnam als Abbild der Wiederauferstehung oder den Schafbock als das Lamm Christi zu interpretieren - das Christentum hat die Astrologie immer skeptischer gesehen.

Nicht das Sternzeichen des Tierkreises, in dem er zur Welt kommt, sondern die Kraft, die den Menschen ausmacht. Vor allem kritisiert er den über Satelliten und Internetzugang zu empfangenden Sender "Astro-TV" der Berliner Firma Questico AG. "Auffallend ist, wie rasch die Astro-Fernsehberater auf vertrauliches "Sie" stehen." Umso einträglicher für Astro-TV, desto mehr Menschen werden von den "Beratern" abhängig.

Die Wissenschaftliche Studiengesellschaft für Parasciences (GWPU) ist einer der grössten Skeptiker in der Astrologie. Doch sind sie der Nachweis, dass es nichts mit Astrologie zu tun hat? Am Ende der 1990er Jahre traf Günter Saschs mit einer noch nie dagewesenen Statistikform.

Erstaunlich waren seine Forschungsergebnisse, die er 1997 im Bestseller "Die Akte Astrologie " publizierte. "Zum Beispiel wissen wir, welche Erkrankungen wen am meisten betreffen", sagt er. "Doch obwohl die Wissenschafter auf Seiten von Günter Saschs und die Befragerin des Buches, Frau Dr. med. Elisabeth Nöllner, das die Resultate einer Umfrage zum Sternzeichen im Appendix hat, viel zu kritisieren hatten, mussten sich Saschs und sein Eidg.

In einer Expertenmeinung betonen zwei Sachverständige des Bundesamtes für Statistik jedoch, dass die Arbeit auf einer exakten Methodologie beruht und dass es laut der Arbeit Besonderheiten zu geben scheint, Besonderheiten, besondere Eigenschaften gewisser Sternzeichen, die "nicht allein durch zufällige Erklärungen erklärt werden können". In der Tat sind die naturwissenschaftlichen Ansätze, Sachs' Thesen über die Auswirkung der Sternzeichen auf die Person verhältnismäßig gering.

Darunter auch die 2006 erschienene Untersuchung des deutsch-dänischen Forschungsteams unter der Leitung von Dr. med. Peter Harttmann von der University of arhus. Eine davon waren die Angaben von 4321 Vietnam-Veteranen, von denen Geburtsdatum, Intelligenzquotient und Persönlichkeitsprofil bekannt waren. Auf der anderen Seite hatten Wissenschaftler Zugriff auf den Geburtenmonat und den Informationsquotienten von 11.448 Amerikaner im Alter von 15 bis 24 Jahren.

Sei es die vermeintliche Freiheitsfreude des Shooters, die Initiative des Widder oder die Herzlichkeit des Krebsgeschwürs - die Wissenschaftler konnten keine nennenswerten Verbindungen zwischen Geburtszeit und Person beweisen. Neben der Tatsache, dass jeder weiss, wie schwer es ist, seine Absichten zu verwirklichen oder gar einem Persönlichkeitsprofil zu folgen, weil es dem Tierkreiszeichen entsprechend geplant ist, hat die Untersuchung auch aus anderen Motiven keine Durchsetzungskraft.

Und das nicht nur, weil der Informationsquotient aus der astrologischen Perspektive kein spezielles Merkmal eines Menschen ist, das von der Konstellation des Planeten zum Geburtszeitpunkt abhängig ist. Dass in den meisten FÃ?llen nur der Monat der Entbindung bekannt war, ist auch fÃ?r Astrologe nicht Ã?berzeugend. Astrologie wurde von den Wissenschaftlern nicht grundlegend in Frage gestellt.

Außerdem waren die auffallenden Probanden vor allem Menschen, die sich mit Astrologie auseinandersetzen, die die Charakterzüge ihrer Sternzeichen erkennen und anscheinend zunehmend ihre Persönlichkeiten entsprechend ausrichten. Inzwischen sind viele Forscher davon Ã?berzeugt, dass es einen Bezug zwischen der Entstehung und dem weiteren Lebensverlauf gibt. Es wurden die Angaben von zwei Mio. dänischen und österreichischen Bürgern mit Geburtsdatum vor 1918 untersucht.

So konnten die Wissenschaftler aus Rostock für die Bundesrepublik nachweisen, dass sehr alte Dezemberbabys ihren 105. Lebensjahrgang mit einer um 16% über dem durchschnittlichen Geburtsjahr liegenden Chance haben werden. Hierzu zählt auch die Verursachung der Statistik deutlich häufiger auftretenden Lernschwächen bei Schülern, die im Feber und Mrz. Geburtstage haben, d.h. bei den Tierkreiszeichen Fisch und Bären.

Er kam in einer ersten Runde zu Resultaten, die einen Zusammenhang zwischen der Konstellation des Planeten zum Geburtszeitpunkt und der Wahl des Partners aufzeigen. Nichtsdestotrotz ist sich der Forscher nicht ganz klar, dass es in der Astrologie keine Wahrheit gibt. Er ist sich als Analytiker sehr wohl bewußt, inwieweit die Äußerungen der Astrologe über das Personenhoroskop irreführend sein können.

Jeder, der sich mit Astrologie auseinandersetzt, kommt zu solchen Beweiserfahrungen, zur Einsicht, dass dies kein Zufall sein kann. Einmal sagte der Diplomphysiker Carl-Friedrich von Weißsäcker, die Wissenschaft sei noch nicht weit genug fortgeschritten, um zu sagen, über Astrologie gebe es nichts zu sagen. In der Astronomie, d.h. bei wissenschaftlichen Starforschern, gibt es oft Erkenntnisse, die ihrer Meinung nach die astrologischen Erscheinungen rechtfertigen werden.

Im Jahr 2006 gab die Befragte nicht nur zu einer frühen Kindheitserfahrung mit Engel, sondern auch zu ihrem Glaube an die Astrologie. "Heute kann man einen Button betätigen, mit dem ein kleines Mädel in einem Schiff vor der Kopacabana sein Mobiltelefon klingeln lässt", resümiert er.

Ein gutes Jahr nachdem die Astrologe ihr auf der Weihnachtsparty sagte, dass sie nie ein Baby haben würde, wurde Frau Dr. G. Nina geschwängert.

Mehr zum Thema