Hand Lesen

HANDLESEN

Vorbemerkung: Bevor Sie die Hand eines anderen lesen, sollten Sie versuchen, sich des damit verbundenen Privilegs und der Verantwortung bewusst zu werden. Besonders die Handflächen sind oft von besonderem Interesse. Jetzt wird wieder von einer Handanalyse gesprochen. Vor allem die rechte Hand hat für Zigeuner eine wichtige Bedeutung. Bei einer Handanalyse und Mediensitzung interpretiere ich Ihre Handzeilen auf mehreren Ebenen:

HANDLESEN

Laut einschlägigen esoterischen Veröffentlichungen sollte die Handlesen (Chirologie) so älter sein wie die Menschen. Die Behauptungen legen nahe, dass die heute im therapeutischen Kontext praktizierte Chirurgie eine erprobte empirische Wissenschaft ist. Traditionsgemäß lesen sie aus der Hand. Aus den Handflächenlinien stellen sie Diagnosen auf und geben entsprechende Vorhersagen, schaffen Persönlichkeitsanalysen und prognostizieren das weitere Voranschreiten.

Mit den Häusern des Horoskopes sind bestimmte Teile der Hand verbunden. In den Handflächenlinien sah auch der Gründer der Initiationstherapie, Herr Dr. med. Karlfried Graff Dürckheim, das Geschick eines Menschen. Zwischen den Handflächenlinien eines Menschen und seiner Geschichte gibt es keinen nachweisbaren Bezug.

Handflächenablesung: Genau das bedeutet die Linie in Ihrer Hand.

Es wird zwischen Chirurgie und Chirurgie (griechisch "cheir" für "Hand") unterschieden. Das Chirologium hat sich der Grösse, Gestalt und äusseren Erscheinung der Hand verschrieben und sucht nach Hinweisen auf gewisse Eigenschaften und persönliches Potential. Chiromancy dagegen untersucht die Linie und die sogenannten "Berge" der Hand, aus denen das Geschick eines Menschen hervorgehen soll.

In den ersten Hochzivilisationen von Indien, Ägypten, Babylonien und Assyrien spielt sie eine wichtige Rolle und erreicht nach und nach den Abendland.

Lori Reid: Handlesen in der Hand

Bei der Entgegennahme des Buches war ich zunächst etwas schockiert: es erscheint mir ziemlich schlank und illustriert ("Werden Sie viel daraus lernen????"). Doch nach dem Lesen der ersten Seite kann ich sagen: Ja, es gibt viel zu erlernen. Seit einigen Jahren lese ich nun schon von Hand und habe das ganze noch nicht durch.

Wer sich jedes Thema zu Herzen genommen hat und das Lesen von Hand so weit zu lernen sucht, dass man es in der Öffentlichkeit einsetzen kann, wird in diesem Werk lange Zeit beschäftigt sein. Ich kann dieses Werk allen weiterempfehlen, die das Lesen von Hand lernen wollen! und/oder wie sehr man sich damit auseinandersetzen möchte.

Im ganzen Heft wurde nicht auf meinen "besonderen" Ratschlag verwiesen.

Mehr zum Thema