Handlesen Lebenslinie Linke rechte Hand

Die Zukunft und das Lesen von Hand

Mit Hilfe der Rettungsleine (dritte Linie) kann der Handleser etwas über unsere körperliche Gesundheit und über einschneidende Erfahrungen lernen. Um so ähnlicher die Linien zwischen linker und rechter Hand sind, umso symmetrischer und klarer ist die Botschaft des Palmisten. Jedes Blatt hat einzigartige Merkmale wie Palmenlinien, Gitter und Berge. Die Linkshänder lesen aus der linken Hand, die Rechtshänder schauen auf die Linien ihrer rechten Handfläche. Der Schlüssel zum Selbst: Moderne Palmenleser wollen die Stärken und Schwächen, Talente und Herausforderungen eines Menschen aus den Handflächenlinien erkennen.

Handlektüre und die Perspektive

Das Lesen von Hand (Chiomantik) ist seit der Antike eine Esoterikwissenschaft. Wie wichtig die für das Lesen von Hand elementaren Linien sind, wird derzeit nur in der Schulmedizin erforscht.

Sie enthalten wichtige Informationen über die eigene Identität und damit auch über Gefährdungen und Potenziale einer bestimmten Personen. Die Handlektüre lässt also eigentlich Schlüsse auf den Menschen zu. Bei der Handlektüre spielt die Handlinie (Herzlinie, Headline, Schicksallinie, Lebenslinie oder Sonnelinie und auch andere Linien) eine wichtige Rolle, aber auch die Höhen oder das Gebirge liefern wichtige Informationen.

Generell kann der allgemeine Eindruck einer Hand auch einen interessanten Einblick vermitteln. Bei einem Wissenschaftsinteressierten ist eine Hand mit langem und dünnem Finger wahrscheinlicher, während eine Hand mit dickem Finger für einen Denker besser geeignet ist. Bei der manuellen Ablesung wird nicht nur auf die Lage und Anordnung der Zeilen sondern auch auf deren Tiefenlage, Kurs und Äste achtet.

Die anderen Handflächenlinien kreuzen oder verteilen ihren Kurs für eine kleine Zeitspanne. Zurückhaltend und sensibel wirkende Menschen haben eine schwache Palmenlinie als dominierende Menschen - auch die Berge und die astrologische Fingerregion werden hier deutlicher sichtbar. Bei der Lektüre von Hand gibt es unterschiedliche Ansichten über die Bedeutungen der rechten und rechten Hand.

Bei den meisten Palmisten wird die linke Hand bevorzugt (besonders in Verbindung mit Astrologie), da die linke Hälfte des Körpers mehr mit der menschlichen Hand verbunden ist. In der linken Hand befindet sich die rechte Hirnhälfte, wo Sprach-, Intuitions- und Gefühlserinnerungen verstärkt werden. Seitdem der rechte Gehirnlappen bei der Frau häufiger verwendet wird als bei den männlichen, haben sie in der Regel eine höhere Auffassungsgabe und sind von Anfang an einfühlsamer als die anderen.

Bei der Lektüre der Hände ist die linke Hand die Hand der Seel. Umso gleichmäßiger die Linie zwischen linker und rechter Hand ist, umso symmetrischer und deutlicher ist die Botschaft des Handlesers. Wenn Sie mehr über die Einzelheiten Ihrer Handschrift und deren Merkmale wissen möchten, können Sie unsere kostenlose Handlektüre-App ausprobieren:

Mehr zum Thema