Horoskop Astrowoche

Trends - für die aktuelle Woche vom 16.04. bis 22.04.

Stone-reiche Familie boutcher, astroweek Horoskop emily ähnelt. Die Astrowoche ist das digital bearbeitete Horoskopmagazin, das Ihnen Woche für Woche einen faszinierenden Überblick über alle astrologischen Themen mit vielen zusätzlichen Lesefunktionen bietet. Das größte wöchentliche Horoskopmagazin Europas hat die Antworten. Die neuesten Tweets von Astrowoche. de (@Astrowoche_de).

Offizielle Fanpage von Europas größtem Horoskopmagazin http://t.co/MnmyZfMbjN.

Trends - für die laufende Kalenderwoche vom 16.04. bis 22.04.

Es gibt in dieser Handelswoche kräftige und stärkende Kräfte, die in uns eine echte Aufbruchstimmung auslösen. Das liegt daran, dass sich der neue Vollmond in Aries mit dem neuen Planeten verbunden hat. Eine neue Mondlandschaft ist immer gut, weil sie neue Dinge unter ihr entstehen läßt, wenn der Vollmond wieder wächst.

Wenn Sie also schlau sind, wählen Sie immer den günstigsten neuen Mond, um mit wichtigen Projekten zu beginnen. In Aries ist der neue Mond bereits sehr mächtig in der Art, er ist reine Frühjahrsenergie, wegweisend und mitreißend. Die Tatsache, dass nun auch auf diesem neuen Mond steht, erscheint als eine spezielle Lebensstimmung und Schicksalsstimmung.

Weil er der Innovator par excellence ist, der immer wieder die Weltneuheit ist. Er ist auch ein Kosmos, der im Zusammenhang mit dem neuen Mond und der neuen Sonnenstrahlung zwar frei wird, aber gelegentlich auch die Stimulusschwelle hemmt und senkt. Anfang der Woche steht sie gegenüber und wird von der Firma Jupiter geachtet.

Dies bedeutet, dass all diese kräftigen Kräfte, die am Firmament sind, sich auch ganz dem Motto der Beziehung und Beziehung zuwenden können.

Trends - für die kommende Kalenderwoche vom 23.04. bis 29.04.

Besonders wichtig ist das Viereck zwischen Quecksilber und Saturnmond, das fast zeitgleich mit einer Mars-Pluto-Konjunktion erscheint. Der Spannwinkel zwischen Quecksilber und Saturnmond und zwischen März und Juli haben ihre Wirkung von Dienstags bis Freitags. Dies bedeutet, dass wir heutzutage oft mit Problemen konfrontiert sind, die nicht immer leicht und rasch zu beheben sind.

Der Grund dafür ist der von Saturns Farbe schwarze Quecksilber, der einen großen Einfluß auf unser Wirken hat. Erst wenn sich die beiden nahe beieinander befinden, wird dieser Merkur-Saturn-Winkel drastisch. Das ist die obere Okt ave des Marses, der erhöhte Willen, gewissermaßen die übermenschlichen Anstrengungen, aber auch der zunehmende Zwist, der Test der Macht, die Destruktion.

Unter diesem Gesichtspunkt sollte man auch von dieser Verbindung nicht viel Gutes verlangen, bestenfalls im Bereich des Sports, wo Menschen, die von uns zu einem guten Preis respektiert werden, nun echte Spitzenleistungen erbringen können. Alle sollten wir uns um uns selbst kümmern, aber besonders diejenigen, die zur Zeit von März, Julia, Pluto, Quecksilber und Saturnmond persönliche Schwierigkeiten haben.

Auf dem Saturnmond steht die Zeit still, und das bedeutet, dass wir jetzt nach vorn schauen und sehr konkret unsere beruflichen und privaten Pläne für unser weiteres Vorgehen machen sollten.

Mehr zum Thema