Horoskop Jungfrau mann

Das Jungfraumann

Die Perfektionistin, der Nerd, der Pedant - der Jungfrau-Mann gilt als anspruchsvoll und präzise, fleißig und ehrgeizig. Du wirst vergeblich auf Macho-Posen, Prahlerei und Promiskuität mit einem jungfräulichen Mann warten. Die im Zeichen der Jungfrau geborenen Männer sind ordentlich und akribisch, langweilig und etwas verklemmt. Informieren Sie sich über die Eigenschaften des Jungfrau-Mann. Die Jungfrau Mann ist praktisch, zuverlässig und vorsichtig.

Die Jungfrau Maria

Als erstes will er von anderen Menschen wissen, ob sie über genügend Mittel verfügen und wie sie damit umzugehen haben. Seines Erachtens ist es eine Schande, Gelder zu vergeuden, denn es ist ein Massstab, an dem die Leistung und der Nutzen der Menschen gemessen werden können. Keiner kann den jungen Mann zu einem risikoreichen Erlebnis bewegen.

Die praktischen und analytischen Fähigkeiten der Mitarbeiter von Jungtraumannes decken die Gefahren ab. In der Wahl seiner Freundinnen und Bekannten zeigt er ein gutes Urteilsvermögen. "Da er von anderen Menschen verlangt, nach seinen eigenen Standards zu arbeiten, ist er oft überkritisch." Aber die Jungfrau kann nichts dafür!

Für seine eigene Sicherheit zu sorgen ist ihm ebenso wichtig wie genug freie Zeit, um die Fertigkeiten zu entfalten, die ihn im Alltag voranbringen. Für ihn sind Frauen eine Neugierde, die es zu untersuchen, zu experimentieren, zu verwöhnen und zu verwöhnen gilt. Junge Männer sind so damit beschaeftigt, in ihrem Metier Perfektionist zu sein, dass nichts fuer die Liebe bleibt.

Der junge Mann ist in der Rangordnung eines großen Unternehmens oft der zweite Mann. Der ist systematisch und zuverlässig, aber aufgrund seiner Zurückhaltung erhält er meist nicht die verdiente Anerkennungen. Er recherchiert und erfasst lange, um sich vor Fehlern zu schützen.

Es ist nicht einer der spannendsten Menschen, mit denen eine Dame rumhängen kann, aber er wird sie sich wohl und zufrieden fühlen lassen. Auch wenn andere Menschen sich mit der hektischen, schnell entfachten Passion zurechtfinden, ist der Jungraumann immer noch da, wenn andere schon lange abgestürzt sind.

Im Verhältnis zu einer Ehefrau kann er eine elterliche Haltung einnehmen und ein schützendes Lebensinteresse zeigen. Es fällt ihm nicht leicht, zu heiraten, sicherlich erst nach langem Überlegen, ob sie als seine Ehefrau von Nutzen sein wird, ob sie genug Mittel hat, um sein Privatleben zu bereichern, ob sie ihm ein komfortables Zuhause bietet, damit er seine Aktivitäten unbehelligt ausüben kann.

Gerne hält er eine Medaille in der Hand und bezeichnet diese Haltung als "den Geldwert verstehen". Schwer verdientes Kapital darf nicht für Rüschen ausgeben werden. Seine Kontaktperson wird nicht getäuscht. Doch wie bei vielen Menschen, die sich zu hohen Moralvorstellungen bekannt haben, lässt sich seine Sittlichkeit oft auf einen einfachen Mangel an Verlangen zurueckführen.

Mehr zum Thema