Indianisches Sternzeichen

Zuweisung von indischen Sternzeichen

Zur Berechnung Ihres persönlichen indischen Horoskops genügt ein kurzer Blick auf die folgende Tabelle. Aber wussten Sie, dass es indianische Geburtsschlachtungen gibt? Das indische Zeichen ist dem Herzen und der Philosophie zugewandt. Zugleich ist der Wolf das unabhängigste aller Tierkreiszeichen. Anstelle von Sternbildern vertrauen die Ureinwohner Nordamerikas auf die Kraft der Natur.

Zuweisung von indischen Sternzeichen

Die nordamerikanischen Indios haben, wie fast alle namhaften Zivilisationen, ein besonderes Astrologiesystem entwickelt. Dahinter verbirgt sich die Idee der engen Verbindung mit der Umgebung und der pflegenden Nützlinge. Die indische Horoskopie ist nicht wie in der westlicheren Version auf die Sterne und Sterne unseres Planetensystems abgestimmt, sondern der natürlichen Umgebung abgeleit.

Viele Tierkreiszeichen können jedoch als fast identisch erachtet werden. Der Fischotter ist einfallsreich und kann seine Umgebung verändern, ist progressiv und oft seiner Zeit vorauseilend. Er ist nicht nur sehr liebevoll für seine Liebhaber.

Die Lachse (Störe) gehen ihren eigenen Weg. Wenn' s nicht sein Weg sein kann, kann er auch überheblich und entschlossen sein. Die Lachse müssen darauf achten, ihren eigenen Wille nicht anderen aufzuzwingen. Die Raben sind kommunikationsfähig, aufgeschlossen, diplomatisch, vermittelnd und durchdacht.

Ihre Indianerkröte erzählt uns von Ihrer Person.

Die indische Heroine ist nicht nur mit einem Waschbär, einem Kolibri und einer Sprechweide angefreundet, sondern hat auch eine ganz spezielle Beziehung zu den Naturgewalten. Nichtsdestotrotz hat "Pocahontas" einen wahren Kern: Die Inder waren schon immer ein naturnahes Völkchen. Sie gehen auch davon aus, dass die Umwelt einen großen Einflussbereich hat.

So ist es kein Zufall, dass sich die indischen Tierkreiszeichen nicht an der Position der Sterne sondern an der Position der Sterne und des Mondes sowie dem Jahreszeitenwechsel ausrichten. Weil sie eine engere Bindung zur irdischen Umwelt haben als die fernen Welt. Eine Indianerkröte? Nach den indischen Shamanen ist jedem Menschen ein totem zugewiesen, d.h. ein Wesen, dessen Merkmale und Verhalten auf den Menschen übertragbar sind.

Weil jedes einzelne der Tiere im indischen Horizont für eine gewisse Zeit des Jahres typisch ist - zum Beispiel Schneegänse und Eulen für den Überwinterungszeitraum sowie Hirsche und Lachse für den Zeitraum des Sommers. Schauen Sie sich unsere Auflistung an und finden Sie Ihr indisches Geburtsopfer. Ich kann immer auf dich zählen. Aber Ihr ständiger Wunsch kann anderen etwas störrisch erscheinen.

Die Menschen mit der Kröte "Wolf" werden als sehr unternehmerisch bezeichnet. Ungeachtet aller Aktionen sind sie auch sehr empfindlich und haben einen starken Gerechtigkeitssinn. Der Falke schwimmt in der freien Wildbahn hoch oben in der Höhe. Ihr seid schöpferisch und hebt euch gern von der anderen ab. Es ist nur deine Geduld, die dir ab und zu in die Quere kommt.

Aber auch Sie sind immer auf Nummer sicher und pflegen gern Ihre alten Bräuche. Sie mögen auch Begleitung und fühlen sich am liebsten im Kreise von Freund und Familienmitglieder. Wie die Spechte ihre Nester in der freien Wildbahn bauen, lieben Sie es, Ihr Haus umzugestalten. Sie schwimmen wie Ihre Lachskröte gern gegen den Wind.

Doch: Sie verfolgen Ihre eigenen Belange mit Konsequenz und Empathie - was in Ihrem Arbeitsumfeld teilweise eigennützig wirken kann. Eure Freundinnen und Bekannten wissen diese Seiten von Euch zu würdigen und sind nur zu gern auf Eure Ratschläge angewiesen. Man könnte auch Sie als klug beschreiben, denn Sie haben einen starken Gerechtigkeitssinn und entscheiden erst, wenn Sie alle Ansichten zu einem bestimmten Sachverhalt haben.

Mehr zum Thema