Irina Dittert

Disclaimer (Haftungsausschluss)

Hi, mein Name ist Irina Dittert! Psychotherapeutin: Tiefenpsychologie, PBSP Körperpsychotherapie Mediale Heilerin: Nach den Richtlinien des Dachverbandes für Gynäkologie und Geburtshilfe. Zu meinen Lehrern gehörten und gehören Susanne Jarausch, Irina Dittert, Ralph Riedl, Angaangaq, Gitika Linser, Don Agustin Rivas Vasquez und Viejo Agustin Rivas. Mein Weg wurde durch die Liebe und Anwesenheit meiner Lehrer Irina Dittert und Ralph Riedel beleuchtet. Irene Dittert ist die Gründerin der "White Sage School".

Ausschlussklausel (Disclaimer)

Wir sind als Dienstanbieter nach 7 Abs.1 des Telemediengesetzes (TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten einverstanden. Nach den §§ 8 bis 10 Telemediengesetz sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen, oder nach Umständen Ausschau zu halten, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. 3.

Dies kann jedoch erst ab dem Moment der Kenntnis konkreter Rechtsverstöße erfolgen. Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir diese unverzüglich aufheben. Unsere Website beinhaltet Verknüpfungen zu Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben. Daher können wir für diese Fremdinhalte keine Verantwortung tragen.

Die Verantwortlichkeit für die fremden Inhalte liegt alleine bei dem jeweiligen Dienstanbieter bzw. Seitenbetreiber. Bei der erstmaligen Verknüpfung wurden die fremden Internetseiten daraufhin geprüft, ob etwaige Rechtsverstöße ersichtlich waren. Eine ständige Überprüfung der externen Links ist jedoch ohne konkreten Hinweis auf Rechtsverstösse nicht möglich.

Sollten uns Verstöße bekannt werden, werden wir diese sofort aufheben. Alle auf diesen Webseiten veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Downloads von dieser Website sind nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Bedarf zulässig. Sofern die auf dieser Website veröffentlichten Informationen nicht vom Anbieter stammen, werden die Rechte Dritter respektiert.

Dies gilt vor allem für den Inhalt von Seiten Dritter. Sobald uns solche Verstöße bekannt werden, werden wir diese unverzüglich aufheben.

Facharztpraxis für Energiemedizin

Er wird von der spirituellen Lebenswelt geleitet. Einen Schamanen nennt man oft eine "Brücke", weil er eigentlich eine Verbindung zwischen der so genannten wirklichen und der spirituellen Lebenswelt herstellt. Die Schamanentradition der Q'ero (Indianer im Hochland der Anden von Peru) und der Schwarzfuß (Indianer in Kanada) ging über mehrere Jahre und setzt sich bis heute fort.

Auch in anderen Überlieferungen wie den Wachiperis (Indianer im peruanischen Urwald, Manugebiet), den Lakotas (USA), den aztekischen ( "Mexiko"), den Tibetern und den Mapuches (Chile) habe ich Erfahrung gesammelt.

Mehr zum Thema