Jahr 2017 Tier

Chinesisches Jahr des Hahns 2017 - stolzer Hahn oder halbes Huhn?

2018 wird eine echte Herausforderung für die Menschen des Rattensternzeichens sein. Das Jahr 2018 wird für Menschen, die im Sternzeichen Kaninchen geboren sind, unterstützend sein und ihnen wieder etwas bringen. Jahrgang: 1921 | 1933 | 1945 | 1957 | 1969 | 1981 | 1993 | 2005 | 2017 | 2029 Einsätze 2017: 19 03.12. 2017 Menschenrettung, Ettenbüttel.

2017 Brand einer Biogasanlage, Müden. 21.10. 2017 Hilfe, Einsatz von Tieren, müde.

Chinesisches Jahr des Hahnes 2017 - stolzes Hahnchen oder halb Huhn?

Hier ist das Jahr des Hahnes! Die Jahreszahl des Äffchens ist nun vorüber und wird durch das Sternzeichen des Hahnes ersetzt. In diesem Jahr ist es ein Absperrhahn. Was bedeutet der Schwanz in der chinesische Sterndeutung, und wie wird sich das Elementfeuer in diesem Jahr ausdrücken? Bei einer Polizeikontrolle auf einer Autobahnauffahrt wurde er von der Polizei verhört, und es zeigte sich, dass er die vergangenen 500 km versehentlich in die verkehrte Fahrtrichtung fuhr.

Anstatt sich nach Hause zu begeben, radelte er für Tage nach SÜden. Er ist eines der zwölf Sternzeichen der astrologischen Chinesen und kommt daher regelmässig in einem Kreislauf von zwölf Jahren vor. Allerdings sind die Zeichen des Tierkreises nur fünf in ihrer Anzahl - Metal, Wald, Wasser, Flamme und Erdreich (jin 金, mu 木, schui 水, hauo 火, du 土).

1957 war das vergangene Jahr des Hahns. Der Schwanz wird in der Sagenwelt als stolzer Hund betrachtet. Am Tag und in der Dunkelheit ist es recht unscheinbar, aber am Morgen, wenn die ersten Strahlen der Sonne kommen, schreit der Schwanz laut, so dass alle Menschen aufwachen, sich erheben und ihre Arbeit anpacken. Damit hat der Schwanz eine nicht unbedeutende soziale Funktion und man kann ihm eine gewisse Berechtigung nicht vorenthalten.

Aber ein Schwanz kann auch ziemlich prahlerisch sein wie ein vergeblicher Hühner. Auch bei Menschen, die in diesem Sternzeichen des Tierkreises aufwachsen, sollten diese Merkmale erkennbar sein. Die im Jahr des Hahnes geborenen Tiere werden als besonders entschlossen, selbstsicher und sprechen viel, da sie sehr gut gelesen sind. Diese sollten im Vordergrund der Aufmerksamkeit sein, da sie eloquent sind und zu jedem Themenbereich etwas beizutragen haben.

Unglücklicherweise sollten aber auch die Schwänze nicht besonders empfindlich sein. Wird ein Schwanz für etwas angezündet, kann er nicht mehr hören und sehen, was um ihn rum abläuft. Professionell ist ein Schwanz vor allem seine Zuverlässigkeit, seine Zuverlässigkeit und seine Termintreue. In diesem Jahr soll das Feuerelement all diese Merkmale untermauern.

Auf den beruflichen Durchbruch in diesem Jahr kann sich jeder verlassen. Wer in diesem Jahr besonders hart am Werk ist, kann laut der chinesischen Sterndeutung mit besonders großen Erfolgen rechnet. Diejenigen, die 2017 eifrig arbeiten, sollen sich in diesem Jahr besonders gut entwickeln und viel Kohle erwirtschaften. Unter dem Sternzeichen Hahn geborene Kleinkinder sollten oft Journalistinnen, Soldatinnen oder Chirurginnen werden.

Übrigens lässt sich das Schild für den chinesischen Namen des Hahns (ji 鸡/雞/鷄) nicht klar einem Geflügelmännchen zuordnen. Abhängig von der Tonlage kann es unterschiedliche Bedeutung haben, wie z.B. "Hahn", aber auch "Glück". An jedem Silvesterabend in der Volksrepublik wünschen sich die Menschen "ji xiang ru yi" (吉祥如意), was oft mit "Viel Erfolg bei allen Unternehmungen" überschrieben wird.

In diesem Jahr kann die erste Trigramme "ji" 吉 von "jixiang" 吉祥 durch "ji" 鸡 für ihn ersetzt werden, was in einem anderen Klang gesprochen wird, aber zu einer witzigen Deutung des Spruches führt: Nun könnte man meinen, dass dieses Jahr ein besonders gutes Jahr für Schwänze wird.

Die Schwänze müssen dieses Jahr sehr aufpassen. In der so genannten benmingnianischen 本命年, dem Jahr des eigenen Sternzeichens, muss man auf mehr Unglück vorbereitet sein als in allen anderen Jahren. Die Rotfärbung wird als die günstigste angesehen und kann jede Art von Unglück ertragen. Dabei soll auch der Einsatz von Schmuck aus dem Hause St. Gallen hilfreich sein, so dass viele ihr Sternzeichen auf einem rotem Halsband als Halskette anbringen.

Jährlich wird eine andere Ausrichtung als unglücklich empfunden und man sollte im Voraus herausfinden, in welche Richtungen das Unglück dieses Jahr ausweichen kann. Das betrifft nicht nur das häusliche Pflegebett, sondern alle Bereiche des Daseins. Der Blick in die verkehrte Ausrichtung bei Geschäftstreffen kann die schlimmsten Folgen haben. Obwohl der westlich-gregorische Kalendarium in allen Lebensbereichen Chinas seit langem gültig ist, folgen Tradition und Fest dem mondförmigen Kalendarium, das im Volksmund als " Bauern-Kalendar " bekannt ist (nongli 农历).

Die Feuerschnepfe ist das 34. in diesem Kreislauf und zählt zum himmlischen Stamm ding 丁 und dem Erdezweig du 丁, also das Jahr 2017 bzw. der Periode zwischen 28.1. 2017 und 15.2. 2018, traditionsgemäß sogar als das "ding-you-Jahr" (dingyounnian 酉). Der Schwanz wird in der Legende als das erste lebende Wesen betrachtet, das es gibt.

Als erstes Tier wurde der Schwanz zum ersten Mal zum Leben erweckt, der für Zeit, Tag und Nacht einstand. Doch nun zurück in die Zukunft: Wer sich in diesem Jahr besonders engagiert, kann auch besonders gut sein. Ob in der chinesischen Sterndeuterei oder nicht - wenn es bei der Motivierung hilfreich ist und der Schwanz mit seinem Wecker einen Unterschied macht, dann ist das auf jeden Falle etwas Gutes.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches, gesundheitsförderndes und glückliches Jahr auf dem Hahn!

Mehr zum Thema