Kartenlegen Astrologie

Kartenlegende Astrologie

Die Astrologie kennt mehrdeutige Symbole, die aus den Rhythmen der Natur bei der Geburt abgeleitet sind. Die Symbole müssen beim Lesen der Karten interpretiert werden. Erfahren Sie mehr über spirituelle Lebensberatung am Telefon mit Kartenlesen, Pendeln, Orakeln, I Ging, Rune und mehr, Training und Einweihung. Nach einer Legende stammt die Kunst des Kartenlesens aus China, dem Reich der Mitte. Das Gesetz und die Kirche untersagten damals das Wahrsagen mit Hilfe von Karten und verhängten hohe Strafen.

Astrologische Kartomantie

Grundvoraussetzung für ein gutes Zusammenwirken der beiden Orakel-Techniken Astrologie und Kartomantie ist die Kenntnis der astrologischen Symbole im Tarock. Es ist auch von großem Nutzen, die Symbole und die Entstehungsgeschichte des Tarock zu kennen. Astrologie und auch das Tarock beim Kartenlesen funktionieren mit geöffneten Icons. Der große Vorzug der Tarock- und Kartenlesemethoden liegt darin, dass sie sofort ersichtlich sind.

Wird die Bildfantasie des Beratungssuchenden in die Konsultation miteinbezogen, kann er selbst in die Interpretation miteinbezogen werden. Wenn dann in der Astrologie die Tarotkarten in die Kartenlesung miteinbezogen werden, kann der Performancedruck der Sterndeuter immer die korrekte vorformulierte Interpretation bereits reduziert beibehalten. Die Astrologie kennt zweideutige Zeichen, die von den Naturrhythmen bei der Entstehung abstammen.

Die einzelnen Bereiche der Astrologie sind seit der Antike bekannt. Seit dem vergangenen prächristlichen Millennium sind die gegenwärtigen astrologischen Gebilde definiert. Wie beim Lesen der Karten müssen die Zeichen in der Astrologie interpretiert werden. Bei dieser Interpretation ist natürlich Expertenwissen erforderlich. Bei der Astrologie ist jedes Zeichen völlig wertlos.

Sie beinhaltet fünfzigprozentig die Chance und fünfzigprozentig die Gefahr. Die Astrologie ist ein abgestuftes, aber dennoch vielfältiges Instrument arium, in dem auch der wissenschaftliche Zugriff möglich ist. Empirische Materialien stehen aus einer langjährigen systemischen Interpretationstradition zur Verfügung. Astrologie ist ein Periodensystem, in dem die Sternbilder genau einer Periode zuordenbar sind.

Die Kartenlesung, besonders die Tarotkarten, enthalten zweideutige Zeichen, die aus den 78 verschiedenen Typen gelesen werden können. Zur Interpretation der Zeichen ist eine entsprechende Umsetzung erforderlich. Die einzelnen Rubriken scheinen auf den ersten Blick gut, schlecht und unparteiisch zu sein, aber in Wahrheit hat jede einzelne auch die andere Vorrangstellung.

Kartenlesebilder sind sofort verständlich in einem kostenlosen und gestalterischen Verfahren. Tarotkartenlesung ist ein zeitlich unbegrenztes Bildgebungssystem.

Mehr zum Thema