Kartenlegen Partnerschaft

SAMMELKARTEN

Gibt es mentale Blockaden, die die Rückkehr des Partners stören? Die Partnerschaft ist ein Verlegesystem, das Sie für sich und Ihren Partner, aber auch für jede andere Person nutzen können. Die Wahrsagerin kann auch die Absichten, Gefühle und Ziele ihrer Partnerin erkennen. KARMIC-Verbindungen, Liebe und Partnerschaft, Doppelseele. Erhalten Sie einen kostenlosen Online-Überblick über den Grund Ihrer Partnerschaft oder Freundschaft.

SAMANTHAKARTE

Unsere Werkstatt: Fantasievoller Kreativschmuck: Partnerschaft ist ein Verlegesystem, das Sie für sich und Ihren Geschäftspartner, aber auch für jede andere Persönlichkeit nutzen können. Sie verdeutlicht die Grundlagen einer Sache und wie beide Menschen damit umzugehen haben. Hier gibt es wichtige Erkenntnisse darüber, wie die Sache von allen gesehen wird. Klicken Sie auf die Karte, um sie aufzudecken.

Zur detaillierten Erklärung bitte nochmals auf die Landkarte drücken.

Zuneigung und Partnerschaft

Das ist ein Empfinden, das nur durch das Verlangen verursacht werden kann. Das kann nur derjenige erleben, der sich nach diesem Feeling sehnet. Das ist ein Empfinden, das nur durch das Verlangen verursacht werden kann. Das kann nur derjenige erleben, der sich nach diesem Feeling sehnet. Das Verlangen selbst ist eine geistige Voraussetzung für eine Partnerschaft.

Erst in der Pubertät kommt es zur Romantik der Zuneigung. Nach und nach entsteht die Lust auf eine Partnerschaft, die idealerweise ein ganzes Jahr andauert. Solange werden die Gesellschafter mit dem Erlebten beladen oder anreichert. Weil beide Seiten über verschiedene Erfahrungswerte verfügen, kann es während der Partnerschaft zu Problemen kommen.

Diese sind oft nicht bewußt und können daher stressig werden und im ungünstigsten Falle zu einer Scheidung kommen. Das betrifft das Verhalten der Beteiligten ebenso wie die Verständigung untereinander. In der Partnerschaft spielt die Rollenverteilung, die bisherigen Erfahrungen und die Persönlichkeitsstrukturen eine große Bedeutung. Untersuchungen belegen jedoch, dass es im Laufe einer Partnerschaft so viel Gemeinsamkeit wie möglich geben sollte.

Bei der alternativen Partnertherapie und dem esoterischen Partnercoaching wird immer das Problem in all seinen Aspekten beleuchtet. Zusätzlich zu den Landkarten können auch andere Instrumente verwendet werden. Ziel aller Maßnahmen ist es, die beteiligten Personen und ihre Eigenschaften zu untersuchen, Interfaces zu entdecken und Unterschiede auszuloten. Der Standpunkt des anderen wird dann angenommen, so dass größere Schwierigkeiten durch hinreichendes Verstehen kaum eine belastende Wirkung haben.

Es kann ganz andere Möglichkeiten geben. Meinungsverschiedenheiten können auch zu Beziehungsstörungen kommen. Dabei können verschiedene Auffassungen über die rechte Kindererziehung Streitigkeiten hervorrufen, die dann in einer ernsthaften Gefährdung der Liebesbeziehungen enden. Hierbei ist ein mittlerer Weg bei der Konsultation zu finden oder das Verstehen für die Meinung des Gesprächspartners zu befördern.

Bei der Esoterikberatung bieten sich viele unterschiedliche Wege, da Zusammenhänge aufgezeigt werden, die der/die PartnerIn selbst nicht kennt - oder die die Partnerschaft von aussen beeinflussen. Wenn man diese Problematik kennt, kann man sie auch leicht lösen. Selbst wenn die geistliche Ehe- oder Partnerberatung immer die Absicht hat, die Ehe aufrechtzuerhalten - in manchen Situationen ist die Scheidung der einzig mögliche Weg.

Mit der esoterischen Trennhilfe wird immer angestrebt, eine größtmögliche Entlastung zu erreichen. Idealerweise gibt es danach eine Bekanntschaft. Dennoch kommt es häufig zu einer Trennungskrise, so dass beide Menschen für die Zeit nach der Trennungsphase Unterstützung brauchen. Besonders wenn sich Menschen ihr ganzes leben lang begleiten und Ihr Lebensgefährte Sie dann verläßt oder Ihr Sohn stirbt, kann Kummer Teil der Beziehung des Paares werden.

Dazu sind auch Wahrsager, Astrologe und andere Arten der Arbeit mit Energie verfügbar.

Mehr zum Thema