Kinderpsychologe Luzern

Diplom-Psychologe in der Schweiz

Erwachsenenpsychotherapie; Kinder- und Jugendpsychotherapie; Beratung; Krisenintervention; Traumatherapie.

Die Psychiatrische Beratungs- und Verbindungsstelle (K+L-Dienst) im Kinderspital ist Teil der Luzerner Psychiatrie / Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJPD). Psychiatrie Luzern Ambulatorium Hochdorf (Erwachsenenpsychiatrie) Alle Stellen in diesem Unternehmen anzeigen. In Bern und Luzern aufgewachsen, studierte in Zürich. Kinderpsychotherapie, Spieltherapie in der Kinderpsychotherapie.

Psychologin in der Schule in der Schweiz

Mit dem Kaufkraftrechner sehen Sie, was Sie in Ihrem Heimatland für Ihren Lebensunterhalt in Europa und Europa benötigen. Links im Feld steht immer der durchschnittliche Arbeitslohn in Abhängigkeit vom vorgewählten Staat. Mit den Filtern können Sie den Gehalt dementsprechend eingrenzen oder eingrenzen. Die Löhne der anderen Staaten werden kaufkraftbereinigt auf der Grundlage des im Feld links dargestellten Bruttolohnes errechnet.

Dieser ist an eine bestimmte Einkaufsmacht oder einen bestimmten Lebensstil gebunden. Wenn Sie diesen Anspruch als Arbeitnehmer in der ganzen Welt aufrechterhalten wollen, müssen Sie dort jährlich mind. 55'728 Franken einbringen. Zusätzlich wird in der rechten Box für das entsprechende Zielland das für den ausgewählten Berufsstand entsprechende Gehalt und die eingestellten Farbfilter eingeblendet.

Auf diese Weise können Sie unmittelbar überprüfen, inwieweit der entsprechende Gehalt von der berechneten Lohnempfehlung abweichend ist oder ihr entspricht.

Psychologin für die Kleinen

In der berufsbegleitenden Ausbildung wird auf die Probleme und Bedürfnisse der praktischen Kinder- und Jugendpsychologen eingegangen. Thematischer Unterricht (400 Stunden): Die Lehrveranstaltungen müssen aus den vier Fachgebieten (weitere Erklärungen finden Sie im Curriculum): Projektarbeit, Praxisbewertung und Recherche (150 Stunden): Praktische Diplompsychologen sollen ihre Arbeit und ihr Erfahrungs- und Handlungsvermögen widerspiegeln, aufzeichnen, systematisch aufbereiten und vermitteln.

Die zu bearbeitenden und zu reflektierenden Fragestellungen sind Fragestellungen bzw. Problemstellungen der alltäglichen kinder- und jugendpsychologischen Praxis. Aufsicht und Intervention (80 Stunden): Die Aufsicht muss mit wenigstens zwei unterschiedlichen, von der Skip anerkannte Aufsichtspersonen erfolgen. Maximal 20 Std. Aufsicht können in Interventionsform erfolgen. Fallbeispiel (mit Colloquium zusammen: 70 Stunden): Eine geschriebene Studie von ca. 15-30 Seite muss geschrieben werden.

Jährliches Kolloquium: Das Institut veranstaltet zwei Mal im Jahr ein Colloquium. Durch die Teilnahme an Kursen und Fortbildungsveranstaltungen verschiedener Hersteller sind die anfallenden Aufwendungen kaum quantifizierbar. Die verbindlichen Kostenangaben erfolgen in der Regel durch den Weiterbildungsveranstalter oder andere von ihm benannte Stellen (siehe Abschnitt "Informationen"). Lehrgänge und Weiterbildung: Das Angebot von Privatpersonen, Ausbildungs- oder Berufsverbänden, die den inhaltlichen und formalen Standards der Postgraduiertenausbildung entsprechen, wird auf der Internetseite der Stiftung veröffentlicht (www.skjp.ch) oder den SKJP-Mitgliedern in Form von Rundbriefen bekannt gemacht.

Weitere Lehrgänge oder Fortbildungsangebote, bei denen die inhaltlichen und organisatorischen Voraussetzungen gegeben sind, können mitbesucht werden. Im Zweifelsfall können Lehrveranstaltungen und Lehrangebote vorab von der Kommission für die Anerkennung der Lehrveranstaltungen der Universität Hohenheim erkannt werden. Sie können zu jeder Zeit mit einer postgradualen Fortbildung beginnen. Der Titel kann nach bestandener Ausbildung bei der Anerkennung Kommission der Slowakischen Republik angemeldet werden (weitere Informationen: www.mas-ddpc.unibas.ch).

Nähere und verbindliche Auskünfte erteilt das SKJP-Büro.

Mehr zum Thema