Können Wahrsager Zukunft Sehen

Kann man wirklich in die Zukunft sehen?

Ist das Hellsehen möglich? In einer Studie, die in einer wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht wurde, soll nachgewiesen werden, dass die Menschen die Zukunft tatsächlich vorhersagen können. Die Menschen haben sich schon immer danach gesehnt, zu wissen, was die Zukunft bringt. Sie haben Visionen, Inspirationen oder Träume und können so in die Zukunft blicken. Das Hellsehen gibt einen Einblick in die Vergangenheit oder Zukunft.

Kann man wirklich in die Zukunft sehen?

Es gibt aber natürlich Menschen, die sehen können, wann gewisse Neigungen aufhören werden. Wieso sonst sollten schwarze Magier eine neue ldentität mit einem neuen Name und Jahrgang haben? Doch die Zukunft ist nicht so festgelegt, wie die meisten dachten. Wenn der Mensch sein Denkvermögen und Handeln ändert, geht die Zukunft eine neue Weg.

Doch, das können sie. Sämtliche Geschehnisse und Kenntnisse werden in der Akasha-Chronik festgehalten und können von Menschen eingesehen werden. Googlen Sie mal nach der Akasha-Chronik! Ich denke, es ist alles Schwindel. für mich ist das alles nur Geldverdienen. es gibt keine echten hellsichtigen Menschen.

Er, der sagt, er kann in die Zukunft sehen, ist ein Quacksalber und ein Betrüger. Er sagte: Ich prophezeie, damit die Menschen das, was vorhergesagt wurde, umfahren.

Können wir in die Zukunft blicken und vorhersagen, was passieren wird?

"Das ist die Zukunft." Was wir jetzt tun, bestimmt, wie die Zukunft aussieht. Die Zukunft gestalten wir gerade jetzt. Die Zukunft wird kommen: Da es Menschen gegeben hat, gibt es auch Vorhersagen über Geschehnisse, es gibt so genannte Hellseher und Menschen, die manchmal sehr präzise aussprechen können, was früher oder später, also in der Zukunft, in einem bestimmten Kontext passiert ist oder wird.

Zum Beispiel, wenn Sie bereits mit 35 Jahren erkrankt sind und Symptome haben, wenn Sie einen Tiger nicht 180 Sek. laufen lassen können und dann 8 Pull-ups machen und wenn Sie 10 kg zu viel Körpergewicht haben, dann können Sie tatsächlich Dinge sehen und behaupten, dass Sie sich z.B. lange Zeit schlecht und gesundheitsschädlich gefüttert haben und viel zu wenig Ganzkörperbewegung hatten.

Wenn Sie sich lange Zeit schlecht und ungenügend ernährt haben und nicht jeden Tag genug Sport treiben, dann können Sie vorhersagen ( "100% Wahrscheinlichkeit"), dass Sie zu früh alt werden und Ihre Lebenskraft erheblich abnimmt, Sie immer häufiger unter Unwohlsein und bestimmten Krankheiten leiden und schließlich Ihr kostbares Dasein frühzeitig aufgeben.

Aus der Lebenswirklichkeit gibt es zahllose solcher Fälle, die deutlich zeigen, dass man Wechselbeziehungen erkennt und auch gezielt vorhersagen kann. Klares und detailliertes Sehen, d.h. helles Sehen, ist eine angeborene Begabung des Menschen, die wie Gehör, Geruch, Geschmack, Rennen, Nachdenken, Schrift, etc. als elementares menschliches Können prädisponiert ist.

Es kann wie jede andere Menschheit unter gewissen Voraussetzungen weiterentwickelt werden. Es gibt immer mehr Menschen, die diese Fähigkeiten natürlich immer besser werden. Helle zu sehen bedeutet nichts anderes, als in einem angemessenen Lebenszustand zu sein, den rechten Zugriff auf einen Wohnraum zu haben (eine höhere Realität) und so viel "Licht" zu haben, dass man dann etwas deutlich wiedererkennt.

Dies ist genauso, als ob Sie sich in einem Zimmer ohne Fenstern und Beleuchtung aufhalten, dann können Sie nichts sehen, also können Sie nur das Schwarze sehen. Wenn Sie Ihr Gerät anschalten (einschalten), können Sie alles sehen und wiedererkennen. Einige Menschen haben die Hellsehfähigkeit sehr gut und können sehr gut "sehen" und andere haben diese nur sehr schlecht und können nur sehr schlecht und "schemenhaft" sehen.

Einige Menschen haben bereits mit ihrer Entbindung ein bestimmtes Grundpotential für die Hellseherei und können diese durch günstige Lebensverhältnisse sehr gut weiterentwickeln. Dann gibt es die Menschen, die diese Fähigkeiten durch gezieltes persönliches Training mitgestalten. Es gibt prinzipiell zwei Arten des "Hellsehens": das "Normal-Sinnliche" und das "Übernatürliche".

Die normalsinnliche Art ist das Erfassen und Verständnis von Verbindungen im Lebensprozess des Alltags mit allen damit verbundenen Kommunikations- und Wirkungspotentialen. Zu diesem Zweck müssen so viele der 12 Sinnesorgane des Menschen wie möglich gut ausgebildet sein, z.B. der Sinn für das Leben, der Sinn für das Gefühl, der Sinn für das Sehen, der Sinn für das Denken (Geisteskräfte), etc. Die normalsinnliche Begabung ist eine menschliche Urfähigkeit und leicht zu erlernen.

Es ermöglicht Menschen, gewisse frühere Geschehnisse und auch künftige Ergebnisse und/oder Geschehnisse vorherzusagen. Sie wird " comsen " getauft und basiert auf der Synergie von Wissen und Kommunikation. Die überempfindliche Bahn des Hellsehens ist mit überdurchschnittlicher persönlicher Entfaltung des Menschen (Verstandes-Selbst) und aller seiner Sinnesorgane und Fertigkeiten verknüpft, um sich mit den elementare Energiefelder der spirituellen Welten (Akasha-Feld, All-Bewusstsein, Christus-Bewusstsein, Weltbewußtsein, morphogenetische Felder usw.) in Verbindung bringen zu können.

Der Weg ist nicht an die normale Wahrnehmung geknüpft und gliedert sich in 3 Schritte: Diese Fähigkeiten können auch schrittweise durch eine gesunde Selbstentfaltung und durch Training und Optimierung so vieler der 6 eigenen Innenlebensbereiche wie möglich mit ethischen und ethischen Fähigkeiten gefördert werden (siehe Lebensfreude und besseres Leben). Die beiden Formen des "Hellsehens", das normal-sinnliche und das supersinnliche, sind ein natürliches und wichtiges Element der Menschen.

Mehr und mehr Menschen, vor allem Jugendliche, haben diese Fertigkeiten bereits sehr weit fortgeschritten, werden aber von ihren Nächsten nicht ernsthaft wahrgenommen oder wissen nicht, wie sie damit umzugehen haben. Die anderen nutzen diese Fertigkeiten zur Vergnügung oder zum Missbrauch dieser Fertigkeiten (Wahrsagerei für Geld), um sich für hilfesuchende Menschen zu verbessern (nehmen Sie das nötige Kleingeld aus der Tasche).

Zugleich aber haben moderne Lebens- und persönliche Lebensverhältnisse in unserer oberflächlich und kurzsichtig geprägten Verbraucher- und Vergnügungsgesellschaft eine überwiegend blockierende Wirkung auf diese naturräumlichen Entwicklungsprozesse. Erlauben Sie dies nicht mehr, und erlernen Sie, sich vor diesen schädlichen Auswirkungen zu bewahren und Ihre eigenen Kräfte wiederzuentdecken, zu befördern und weiterzuentwickeln (siehe Lebensfreude und besseres Leben).

Die Zukunft wird kommen:

Mehr zum Thema