Lebens und Sozialberater Ausbildung

Weiterbildung zur zertifizierten Lebens- und Sozialberaterin

Das Studium bietet eine umfassende und modulare Ausbildung für Lebens- und Sozialberatung gemäß den gesetzlichen Anforderungen. Die staatlich anerkannten psychosozialen Berater sind auf dem Markt sehr gefragt. Ausbildung in Psychosozialer Beratung (PSB) / Lebens- und Sozialberatung (LSB) in Wien, Graz oder Linz. Diplom in Lebens- und Sozialberatung. In manchen Lebenssituationen suchen wir guten Rat bei unseren Mitmenschen.

Weiterbildung zur staatlich geprüften Lebens- und Sozialberatung

Die Lebens- und Gesellschaftsberatung ist eine außergewöhnlich verantwortungsvolle Aufgabe, daher müssen bestimmte Anforderungen persönlich und beruflich erfüllt werden! Die Ausbildung mit Abschlußprüfung umfasst 5 - 6 Studiensemester; der Abschluss des Fachpraktikums, das bereits während des Studiums begonnen hat, beträgt zudem ca. 2 - 4 Jahre.

Für den Einstieg in den Lebens- und Sozialberuf ist - bewußt - kein akademischer Hintergrund oder gar ein Abitur erforderlich. Die Ausbildung von Lebens- und Sozialberatern ist im Vergleich zu anderen Lehrplänen im Psychosozialbereich sehr gut. Eine drei bis fünfjährige Intensivausbildung mit Selbstbewusstsein, mind. 584 Unterrichtsstunden in Lehre und praktischer Anwendung und mind. 650 Unterrichtsstunden unter mind. 100 Unterrichtsstunden gewährleisten sowohl gute Fähigkeiten als auch einen langsamen Einstieg in den Berufsalltag.

In der Lebens- und Sozialberatungsverordnung (BGBL. Nr. 140/2003 und Nr. 112/2006) ist neben der Grundausbildung ein weiterer Zugang zum geregelten Beruf des Lebens- und Sozialberaters vorgesehen. Beispielsweise können Menschen mit einer vorherigen Ausbildung in anderen Psychosozialberufen für ihre Kenntnisse in diesen Berufsfeldern gewürdigt werden. Meistens sind es aber nur Teilgebiete, die auf die Qualifikation anrechenbar sind, da der Kern der Lebensberaterausbildung, eine begründete Theorie- und Praxisausbildung in der Beratermethodik, in keinem der Nachbarberufe in dem Maße vorhanden ist, wie es für die Lebens- und Gesellschaftsberatung notwendig ist.

Zur Erlangung der mangelnden Qualifikation bietet eine individuelle Ausbildungsstätte Schulungen an oder - auf Wunsch - die seitliche Aufnahme in vorhandene Ausbildungen. Eine Auflistung aller zertifizierten Kurse für Lebens- und Sozialberatungen erhalten Sie hier.

Abschluss in Lebens- und Sozialberatungsausbildung

Staatliche Psychosozialberater sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Lebens- und Gesellschaftsberatung ist die fachliche Begleitung von Menschen in schwierigen Lebens- und Entscheidungslagen. Der Verein hilft und ber�t Einzelpersonen, Paaren, Angehörigen, Teams und- gruppen bei der Entwicklung von Lösungen f�r positive Ver�nderungen, ber�t, unterst�tzt und begleitend diese Personengruppen in Entscheidungs- und Problembetrachtungen.

Durch diese in Ã-sterreich strikt geregelte juristische Ausbildung auf der Grundlage der Lebens- und Sozialberaterausbildung haben Sie eine solide Grundlage fÃ?r eine selbstÃ?ndige Arbeit als Trainer oder Consultant mit Gewerbeberechtigung.

Mehr zum Thema