Lebens und Sozialberater Wko

Wohnen und Sozialberatung

Das WKO bietet Informationen über. Regulierte Lebens- und Sozialberatung kann auf ein bestimmtes Fachgebiet beschränkt werden, z.B. auf die sportwissenschaftliche Beratung. Die Passage, dass auch sie berechtigt sind, in der Gesundheitsförderung zu arbeiten, fehlt im neuen Gesetz.

Der Berufsverband in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) stellt die Weichen für eine Klage. Auskünfte über Gewerbescheine und Sozialberatung.

Lebens und Sozialberatungen

Linksammlung zu Information über die Fachgruppe. Recht: Ausbildung: Themen/Beratung: Versicherungspakete für Lebens- und Sozialberater: Infos zur Lebens- und Sozialberatung sowie eine Auflistung aller zugelassenen Kursanbieter unter www.lebensberater.at. Zur Vereinfachung des Leseflusses wird auf geschlechtsspezifische Doppelungen weitgehend verzichtet, wobei sich alle neutrale Begriffe natürlich auf beide Gender bezogen sind.

Lebens und Sozialberaterin

Recht: Ausbildung: Themen/Beratung: Erneute Aufnahme in die BMJ-Liste der "eingetragenen Mediatoren" Verzeichnis der eingetragenen Mediatorinnen und Mediatoren des Bundesministeriums der Justiz ist auf fünf Jahre begrenzt. Rückmeldung in die Mediatorenliste: Der erste Eintrag in die Mediatorenliste beim Bundesjustizministerium ist auf fünf Jahre beschränkt. Eine Rückmeldung für weitere zehn Jahre ist möglich.

Grundvoraussetzung dafür ist ein Weiterbildungsnachweis von mind. 50 Std. Gesuch: Der Gesuch um Erhaltung der Registrierung muss dem Bundesministerium für Justiz und Inneres möglichst frühzeitig, längstens aber drei Monaten vor Ende der Registrierungsfrist einreichen. Zugleich soll die Weiterbildung vorgestellt werden. Die Anmeldegebühr beträgt 308 EUR.

Fachseminare, Seminare, Workshops, Fallstudien, berufsbegleitende Betreuung etc. können als Weiterbildung angesehen werden. Der Unterricht zählt nicht als Weiterbildung, da der Lehrer in der Regel Kenntnisse weitergibt, die er bereits kennt. Weiterführende Hinweise zur Rückmeldung (Adresse, Zahlungsmodalitäten etc.) gibt´s auf der Internetseite des BMJ. (BPPT).

Die Gewerbetreibenden, die über eine Berufsbewilligung für Lebens- und Sozialberatungen (psychologische Beratung) und über eine nachgewiesene berufliche Eignung für den Berufseinstieg und die soziale Betreuung ( 94Z46GewO 1994 ) im Sinn von 1 der Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung - also in voller Höhe - verfügten, haben die Vollmitgliedschaft im Bundesverband der Berufsgenossenschaften (BVPPT) beantragen können.

Der Beitritt ist mit dem Recht zur Nutzung des Titels "Counselor grad. Einzelheiten zur Bewerbung finden Sie auf der BPPT-Website ( Wenn Sie Mitglied werden möchten, senden Sie uns bitte Ihre Dokumente gemäß 1 der Lebens- und Rentenversicherungsgesetz.

Mehr zum Thema