Liebeslinie Hand

Chiromantie

Bei hellem Licht sehen wir die dicken Linien mit einer flachen Hand ausgebreitet. Sie können auch die Zeit der Beziehung herausfinden, indem Sie die Hände lesen. Wenn die Liebeslinien nah an deiner Herzlinie sind, ist diese Beziehung früher in deinem Leben. Beim manuellen Lesen zeigt es die bereits verwalteten Beziehungen an. Aber die Hand zeigt uns deutlich, dass beides gefragt ist: Kopf und Herz.

Chiromantie

In der Chirurgie werden aus der Form der Hand, der Form der Finger, der Fingernägel und der Linie Charaktereigenschaften abgeleitet. Mit chiromancy fügen Sie einen Time-Key ein und versuchen, ein bestimmtes Ereignis einem gewissen Stadium des Lebens zuweisen. Je nachdem, wo auf welchen Zeilen welche Störgrößen auftreten, denken Sie, dass Sie die ungefähre Zeit bestimmter Vorgänge abgelesen haben.

Es geht hier um die an ihnen erkennbaren Zeigerlinien und Merkmale, um die Störgrößen, die auf den Zeilen auftreten können und denen gewisse Vorgänge zugeordnet werden können, und um den Zeitpunkt, der Auskunft über das Alter gibt, in dem diese Vorfälle auftritt. Die weiten Striche zu sehen: Die Hand glatt und breit ausstrecken.

Die Feinheiten sehen: Locken Sie Ihre Hand. Sonst legst du deine Hand auf den Fotokopierer. Rechts oder links? Das rechte Gehirn, das unter anderem für Gefühle und das Unbewußte verantwortlich ist, kontrolliert die rechte Hälfte des Körpers, während die rechte Hälfte des Gehirns, die unter anderem für das logische und das bewußte Denkvermögen verantwortlich ist, die rechte Hälfte des Körpers kontrolliert.

Die linke Hand (die unbewusste)/Erbenhand zeigt die Ursprungssysteme und was vor Ihnen liegt, die zukünftige; die rechte Hand (die bewusste)/Entwicklungshand zeigt, was Sie bisher daraus gemacht haben (Vergangenheit und Gegenwart) und was Sie planen. Wenn eine Zeile sowohl in der rechten als auch in der rechten Hand gleich aussieht, ist das, was sie sagt, fast vorprogrammiert.

Und je mehr sich die Zeilen ähneln, desto besser verstehen wir uns. Weil die Damen in der Regel weitaus mehr Leinen haben als die Herren, genügen Streichhölzer in den Hauptleinen. Ändert sich die Hand? Hand- und Fingerform ändern sich nicht mehr, aber die Störeinflüsse auf den Leinen können sich ändern. Bruchteile können sich durch ein Viereck selbst regenerieren oder es können plötzliche Abbrüche auftreten.

Vierfingerrille nach oben

Der Vierfingerfurchen ist eine Falte, die rechtwinklig zu den Fingerlängsachsen läuft und sich vom kleinen zum kleinen bis zum großen Zeiger erstreckt. Rillen in den Handflächen (Handflächenlinien) kommen bei allen Menschen vor. Früher wurden die Bezeichnungen Affe Furche und Spreizlinie als Synonyme für Vier-Finger-Furche benutzt. Der Begriff "Vierfingerfurche" hat sich inzwischen etabliert, weil er unbesetzt ist.

Die Bezeichnung Barrierelinie wurde ausgewählt, um die Aufteilung der Handfläche durch die Rille zu veranschaulichen. Im Durchschnitt 75% aller Menschen mit einer Art von Trinasomie (Verdreifachung eines Chromosomens oder von Chromosomensegmenten), wie z.B. die Erreger von Downsyndrom ( "Trisomie 21"), Pätau-Syndrom ("Trisomie 13"), Edwards-Syndrom ("Trisomie 18"),"" Trisomie 16 " oder"" Trisomie 8") haben eine Vier-Finger-Rille in einer oder beiden Handflächen.

Bei den Patienten mit Schinzel-Giedion-Syndrom und Cri-du-chat-Syndrom (Cat Scream-Syndrom/Chromosom 5p-Syndrom) oder Rüdiger-Syndrom tritt diese Art der Palmenzeichnung öfter auf als bei Menschen ohne Chromosomenspezifität. Diese Art der Handzeichnung findet man vor allem bei Knaben und MÀnnern. Die Bewegungsfreiheit der Hand wird in keiner Art und Weise eingeschränkt und hat keinen Einfluß auf ihre Funktionsweise.

Die Besonderheit einer Vier-Finger-Furche ist ohne weitere Anzeichen kein Anzeichen von Chromosomenspezifität oder kognitiver Erkrankung.

Mehr zum Thema