Lsb Ausbildung

LSB-Kurs

Im LSB-Kurs erhalten Sie das Rüstzeug, um Ihre Kunden erfolgreich und lösungsorientiert zu beraten, zu coachen und zu begleiten. Die Ausbildung zum CLS-Lebensberater, Überblick über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Das Training beginnt mit einem Grundkurs (über alle Sportarten hinweg). Je nach Bedarf können sie dann eine Ausbildung zum Trainer C (interdisziplinär) oder zum Trainer C (sportartspezifisch) absolvieren. Es handelt sich um eine offene Supervisionsgruppe für die psychotherapeutische Propädeutik und für Lebens- und Sozialberater in der Ausbildung.

LSB-Kurs

Es wurde eine Bescheinigung über die Zulassung zur Ausbildung eingereicht.

Wenn Sie die Prüfung bestanden haben und weitere Anforderungen wie 750 Arbeitsstunden und 30 Arbeitsstunden Berufserfahrung erfüllen, können Sie einen Gewerbenachweis für Lebens- und Sozialberatungen beantragen. Zielsetzung und Methodik: Wir begreifen Consulting als eine vielschichtige interpersonelle Wechselwirkung, die durch einen bestimmten Bedarf ausgelöst wird, in Inhalt und Zeit beschränkt ist und dem Beratungssuchenden (Klienten) Freiräume gibt.

Beratungen sind für uns eine wissenschaftliche fundierte Hilfe und Begleitung bei Fragestellungen der Lebensorganisation sowie der Problemstellung, des Konfliktes oder der Bewältigung von Krisen, im Training wird versucht, den Teilnehmenden eine Grundeinstellung zu verschaffen, die von den Wertvorstellungen der Geistespsychologie bestimmt ist. Beratungen in diesem Sinn finden nicht nur in der freien Berufspraxis (Lebens- und Sozialberatung), sondern auch in den unterschiedlichsten Berufsfeldern statt.

Systemisch-sozialdynamische Lebensentwürfe und Sozialberatungen sind zielgerichtete Beratungsorientierungen. Beratungsmethoden: diese in verschiedenen Beratungs-Situationen. Lehrmethoden: Kurzpräsentationen, Demonstrationen von Beratungsformen, Aufgaben (Testen von Beratungsformen), Rolle spielen, Lernworkshops, Gruppenarbeiten, Diskussion, Fallstudien, Projektarbeit und Lern-Partnerschaften (Peer Groups), Supervision,...... Die Schulungsorte sind die Seminargebäude rund um das Stadtgebiet. Grundeinstellungen in der Unternehmensberatung, Beratungssituation in verschiedenen Beratungszusammenhängen.

Die Beratungsprozesse (Phasen der Beratung). Die psychosozialen Formen der Intervention und prozessbezogenen Diagnose in der psychosozialen Betreuung. Differenzen, Grenzziehungen und Ähnlichkeiten zwischen Lebens- und Sozialberatungen, Psychotherapien, Psychologie, Humanmedizin (Fragen zu Trächtigkeit, Geburten- und Empfängniskontrolle und Psychiatrie). Seelsorgerische Betreuung. Erziehungsberatung (Kinder, - Jugendliche, - elterliche, Lernberatung) Soziale Arbeit und andere Aktivitäten im psychischen Milieu.

Beratungssituationen im Rahmen der Institutionen und in der Freipraxis. Die psychosozialen Formen der Intervention und prozessbezogenen Diagnose in der Psychotherapie. Betreuung nach dem Familienunterstützungsgesetz.

Angebot für LSB in der Ausbildung

Sehr geehrte Ausbildungskandidaten! Zur Ausbildung sind mind. 10 Std. individuelle Betreuung erforderlich, die ich an Ihre individuellen Anforderungen anpaße. Sehr geehrte Ausbildungskandidaten! Sie haben sich für einen psychosozialen Berufsstand entschlossen und lernen alle Arten von Werkzeugen, die Ihnen helfen. Sehr geehrte Ausbildungskandidaten! Im Rahmen der Gruppenbetreuung diskutieren wir die Probleme und offene Fragestellungen zu den praktischen Fällen und denken auch über unsere eigene Beraterrolle nach.

Verhaltensweisen und Denkweisen werden besser verständlich und tragen dazu bei, selbstschädigende Verhaltensweisen aufzulösen. Sehr geehrte Ausbildungskandidaten! Zur Ausbildung sind mind. 10 Std. individuelle Betreuung erforderlich, die ich an Ihre individuellen Anforderungen anpaße. Sehr geehrte Ausbildungskandidaten!

Verhaltensweisen und Denkweisen werden besser verständlich und tragen dazu bei, selbstschädigende Verhaltensweisen aufzulösen. Sehr geehrte Ausbildungskandidaten! Sie haben sich für einen psychosozialen Berufsstand entschlossen und lernen alle Arten von Werkzeugen, die Ihnen nützen.

Mehr zum Thema