Nadja Bitschnau

Fr. Bitschnau Nadja (FH)

Auch Harald Bitschnau, Martina van Dellen, Nadja Bitschnau und Markus Felbermayer (Bild links) interessierten sich für das Burn-out-Syndrom, ebenso Margot und Michael Brugger sowie Stefan und Alexandra Kern (Bild rechts). Training des Stundenzettels für Nadja Bitschnau. Die Familie Harry & Nadja Bitschnau. Training des Stundenzettels für Nadja Bitschnau. Zahlen und Bedeutung des Namens Bitschnau.

Fr. Bitschnau Nadja (FH)

Sie werden uns fehlen, ein ganzes Jahr lang. in unserem Dasein. und Glück wartet. und Danksagung. Das, was du uns im Laufe des Lebens geschenkt hast, ist zu wenig. Sie haben sich von morgens bis abends, Tag für Tag um Ihre Liebsten gekümmert. Sie waren so anspruchslos im Dasein, nur Dienst und Werk kannten Sie.

Du warst immer mit allem befriedigt, schläfst nun ruhig und behutsam in das Reich der Unendlichkeit. nach der Not und dem Leiden des Daseins. lch bin die Wiederauferstehung und das irdische Dasein. Der an mich geglaubt hat, obwohl er jetzt nicht mehr da ist, wird er weiterleben. Derjenige, der im Gedenken an seine Angehörigen wohnt, ist nicht verstorben.

Vor dem, was der Beginn und das Ende ist, verbeuge ich mich im Schmerzen. war die Last deines Leben, das Herz deiner lieben Mutter!

Bauernhaus Müller - Nadja bei Harald Bitschnau

Haben Sie noch weitere Wünsche oder wünschen Sie eine Unverbindlichkeit? Dann füllen Sie bitte unser Kontakt-Formular aus, Ihre Mitteilung wird an das Unternehmen gesendet. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder! Ja, ich möchte gerne die aktuellen Urlaubsangebote und Infos über den Aufenthalt in Oesterreich haben.

Hiermit erkläre ich mich bereit, über Angebote und Neuigkeiten von UrlaubUrlaub-Partnern benachrichtigt zu werden.

School für Gesundheit und Pflege

Schulungsteilnehmer Schulung Betriebszeit Arbeitsbereich Sollarbeitszeit:: Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärzteschicht; NT = Nachtschicht VE = Sonderschulzeit ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulmanagement ab 1 Tag); Hinweise: Arbeitszeit plan der Lernenden für Arbeitsstundenkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis, T = Nachtschicht, VE = Feiertagszeit (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Hausleitung ab 1 Tag); Anmerkungen: Schulteilnehmer geplante Zeit der Arbeitsstunden für den Kurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärzteschicht; NV = Nachtschicht VE = Freistellung (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Schulleitung ab 1 Tag); Hinweise: Geplante Arbeitsstunden der Kursteilnehmenden für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärztlicher Besuch; Ü = Nachtschicht, VE = Sonderschulung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Geschäftsleitung ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnahme Sollarbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis, AV = Nachtschicht VE = sonderurlaub (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Leitung der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Stundenplan der Stundenarbeitszeit der Kursteilnehmer:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis, VZ = Nachtschicht AB = Sonderschulurlaub ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulleiter 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Vorgesehene Arbeitszeit der Teilnehmenden im Arbeitszeitablauf:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorandenvisite; VE = Nachtarbeit A = Urlaub (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Verwaltung der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Unterrichtsteilnehmer geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorat; F = Nachtschicht VE = Sozialurlaub (Vereinbarung mit dem Schulbüro 1 Tag oder mit der Schulleitung ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmer planmäßig Arbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Besuch des Arztes; Ü = Nachtschicht AE = Sozialer Arbeitsfreizeit (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Anmerkungen: Schulungsteilnehmer geplante Arbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorat; EV = Nachtschicht-S = Dienstfreier oder - in Vereinbarung mit dem Schulleiter ab 1 Tag); Anmerkungen: Sollarbeitszeit der Kursteilnehmer für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis, K = Nachtschicht VE = Feiertagsarbeit (Vereinbarung mit dem Schulmanagement ab 1 Tag); Hinweise: Kurs- teilnehmer geplante Zeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder freie Zeit";S = Schülertag, VZ = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = Ausbildung, AB = ärztliches Visum; KE = Nachtschicht S = Sozialer Feierabend (Vereinbarung mit dem Büro 1 Tag oder mit der Schuleleitung ab 1 Tag); Hinweise: KursteilnehmerInnen Sollarbeitszeit für Arbeitszeit:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = ärztlicher Besuch; LZ = Nachtschicht VE = Erziehungsurlaub (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung/Stelle ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmer planmäßige Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktoratszeit; ZD = Nachtschicht VE = Dienstfreizeit (Vereinbarung mit dem Schulmanagement 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Die Kursteilnehmer planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurse:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorandenbesuch; U = Nachtschicht VE = Urlaub (Vereinbarung mit dem Büro 1 Tag oder mit der Geschäftsleitung ab 1 Tag); Hinweise: Seminarteilnehmer geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktoratsdienst; VA = Nachtschicht VE = Feiertagsarbeit (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung/der Leitungsperson ab 1 Tag); Anmerkungen: Die KursteilnehmerInnen planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurse:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärzteschicht; EV = nachtschichtlich, VE = Feiertagsarbeit (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Anmerkungen: Arbeitszeit plan der Unterrichtsteilnehmer für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Arztbesuch; SV = Nachtarbeit / S = Erziehungsurlaub (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Direktion der Schule ab 1 Tag); Anmerkungen: Für den Lehrgang geplante Arbeitszeiten:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis; ZL = Nachtschicht VE = Sonderschulzeit ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulleiter 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Unterrichtsteilnehmer geplante Arbeitstermin für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorbesuch; LV = Nachtschicht E = Sozialplan (Vereinbarung mit dem Schulsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung  ab 1 Tag); Anmerkungen: Kurs-teilnehmer geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = ärztlicher Besuch; NV = Nachtschicht VE = Dienstfrei ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Anmerkungen: Kursteilnahme geplante Zeit zur Arbeitszeiten:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärztliche Visite; F = Nachtschicht VE = Sonderschulung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Die KursteilnehmerInnen planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurse:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärztin; LV = Nachtschicht VE = Urlaub (Vereinbarung mit dem Büro 1 Tag oder mit der Schule bei 1 Tag plus); Anmerkungen: Die KursteilnehmerInnen planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurse:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder freie Zeit";S = Schülertag, VZ = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = Ausbildung, AB = ärztliches Visum; K = Nachtschicht AV = Freistellung (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmer/innen Sollarbeitszeit für Arbeitszeit:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = ärztliche Untersuchung; NV = Nachtschicht VE = Sonderstellung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Büro 1 Tag oder mit der Verwaltung der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Arbeitszeit planung der Kursteilnahme für Arbeitsstunden:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorandenvisite; S = Nachtschicht E = Sonderservice ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung der Schule ab 1 Tag); Anmerkungen: Lernende planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxisaufenthalt; SV = Nachtschicht; VE = Feiertag (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmern Sollarbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxisaufenthalt; S = Nachtschicht VE = Sonderstellung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Anmerkungen: Kursteilnehmende geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Hausarztbesuch; ZD = Nachtschicht VE = sonderurlaub (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Die Kursteilnehmer planen Arbeitstunden für den Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis; ZL = Nachtschicht VE = Sozialerurlaub ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Hausverwaltung ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnahme Sollarbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorandenvisite; U = Nachtschicht VE = Sozialplan (Vereinbarung mit dem Schulbüro 1 Tag oder mit der Direktion ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmer planmäßig geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärzteschaft; NT = Nachtschicht VE = Sonderschulung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Schulleitung ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmer planmäßige Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorat; LK = Nachtschicht VE = Freistellung (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Schule ab 1 Tag); Hinweise: Sollarbeitszeit der Lernenden für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxisaufenthalt; ZG = Nachtschicht VE = Dienstfreizeit (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Leitung  der Schule ab 1 Tag); Anmerkungen: Die Kursteilnehmende planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurse:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorbesuch; ZB = Nachtschicht VE = Sonderschulzeit ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Schulsekretariat 1 Tag oder mit der Schule ab 1 Tag); Anmerkungen: Unterrichtsteilnehmer geplante Zeit zur Arbeitszeit des Kurses:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder freie Zeit";S = Schülertag, VZ = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = Ausbildung, AB = Praxisbesuch; VA = Nachtschicht AV = Feiertag (Vereinbarung mit dem Schulmanagement ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnahme Sollarbeitszeit für Arbeitszeit:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Doktorandenvisite; Ü = Nachtschicht A = Sonderschutz ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Direktion der Schule ab 1 Tag); Anmerkungen: Lernende planen Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxis, A = Nachtschicht VE = Freistellung (Vereinbarung mit dem Schulmanagement 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Die Kursteilnehmer haben die Zeit zur Arbeitszeitenverrechnung geplant:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Urlaub, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = ärztlich betreut; ND = Nachtschicht VE = Feiertagsurlaub (Vereinbarung mit dem Generalsekretariat 1 Tag oder mit der Hausleitung ab 1 Tag); Hinweise: Kursteilnehmern Sollarbeitszeit für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärztebesuch; SV = Feierabend (Vereinbarung mit dem Schulleitung 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Soll-Arbeitszeit der Seminarteilnehmenden für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schülertag, V = gesetzlicher Feiertag, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Ärztlicher Besuch; VA = Nachtschicht VE = Urlaub (Vereinbarung mit dem Schulmanagement 1 Tag oder ab 1 Tag); Hinweise: Schulungsteilnehmer geplante Arbeitszeiten für Arbeitszeitkurs:

Einträge für Wochentag: Arbeitsstunden oder V = frei,";S = Schule, V = Feiertage, V = Ferien Einträge für Abwesenheit: V = Krankheit, V = Prüfung, E = ausgebildet, AB = Praxisbesuch; SV = Nachtschicht AG = Sonderstellung ( "Sonderurlaub") (Vereinbarung mit dem Sekretariat 1 Tag oder mit der Schule bei 1 Tag plus); Hinweise:

Mehr zum Thema