Neurofeedback Winterthur

Übung für Neurofeedback

Ihr Spezialist für Neurofeedback, Lerncoaching und Sozialkompetenz-Training in Winterthur und Stäfa am Zürichsee. Beim Neurofeedbacktraining in Winterthur geben Sie Ihrem Gehirn und Körper die Möglichkeit, sich wieder optimal zu regulieren. Die Behandlung mit Biofeedback und Neurofeedback. Mit NFB (Neurofeedback) kann das Gehirn lernen, sich entsprechend zu organisieren und zu regulieren. Die Psychologin Elena M.

Arici leitet das LernWerk in Winterthur und Stäfa.

Übung für Neurofeedback

Ich wende mich an Eltern, aber auch an junge Menschen, die ihre Hirnfunktionen mit einer effektiven und ungefährlichen Methodik steigern wollen. Durch das maßgeschneiderte Trainingsprogramm wird eine behutsame Abstimmung und Verbesserung Ihrer Gehirnströme erreicht. Das erhöht Ihre Kraft und Leistung, bringt Sie aber auch zu Tiefenentspannung und innerem Frieden, so dass Sie von einer umfassenden Genesung und Regenerierung von Leib und Seele genießen können.

Das Neurofeedback hilft Ihnen auf Ihrem Weg zu mehr Wohlergehen und mehr Wohnqualität dabei.

Naturheilkunde Praxis Brutstätte

Neurofeedback (NFB) gibt Ihrem Hirn und Ihrem Organismus die Gelegenheit, sich selbst besser zu regeln. Aber auch eine Verbindung von tiefer Entspannung und mentalem Lernen bietet ganz neue Wege, etwas in ihrem Alltag zu ändern und neue Erlebnisse zu machen. Sie bringt Lebensfreude, wenn sich das Schicksal ändert und es wieder viel einfacher wird.

Der Anwendungsbereich ist mannigfaltig, da die meisten Reklamationen auf einer regulatorischen Störung beruhen, die mit entsprechenden Maßnahmen zu beheben ist. Da Neurofeedback immer nach dem gleichen Prinzip arbeitet, Gehirnströme unmittelbar zu spiegeln und in die gewünschte Richtungen zu lenken, kann es für eine Vielzahl von Erkrankungen und Anzeigen verwendet werden: Das ist eine Seite der naturheilkundlichen Praxis in Winterthur.

Auf diese Weise hält unser Hirn die notwendigen Inhaltsstoffe für eine langfristige Änderung bereit.

Das Neurofeedback - Lehrstuhl für Christenpsychologie

Das Neurofeedback als effektive Therapiemethode bei ADHS/ADHS und als Therapeutikum bei Lernschwierigkeiten uvm. Der Mensch ist in der Lage, sich selbst zu erholen. Mit dem Neurofeedback (NFB) kann das Hirn erlernen, sich entsprechend zu ordnen und zu regelm? Behandlungen mit Neurodermitis beginnen nicht mit einem einzelnen Fund (Konzentration, Zuwendung, Relaxation, Schmerz, Überaktivität oder Schlaflosigkeit), sondern "lenken" das Klangkörper auf eine neue Art im Gehirn, so dass z.B. auch die Insomniebehandlung eine verbesserte Relaxation erzielt.

Der Verstand erlernt neue Verhaltensweisen und bezieht sie in sein Programm ein.

Nervenkostüm - Kraftsport für das Hirn

Was ist Neurofeedback, Mrs. ARIICI? Das Neurofeedback ist ein computerunterstütztes Brainwave-Training zur Verbesserung der Gehirnleistung. Wie kann man sich eine Neurofeedback-Sitzung vorzustellen? Der Säugling wird an mehreren Punkten der Haut mit einer Elektrode versehen. Ergibt das Kinde einen optimalen Wellenrhythmus (z.B. viele Wachswellen), verläuft der dargestellte Spielfilm ohne Unterbrechung.

Bei zu vielen Störwellen (z.B. Ruhe- oder Stresswellen) bleibt der Spielfilm jedoch stehen. Durch diese Unterbrechungen erlernt das kindliche Hirn sehr rasch, geeignete Gehirnwellenmuster zu evozieren und solche zu meiden, die den Spielfilm zum Stillstand bringen, da es den Spielfilm lieber ohne Unterbrechung sähe. Das neue Gehirnwellenmuster wird über eine Rückkopplungsschleife erlernt ( "film running" = belohnen, "film stalling" = etwas muss noch geändert werden).

Kein elektrischer Schlag fließt ins Hirn, der Kunde kontrolliert sein Benehmen allein durch das Feedback des Filmes. Ein verbessertes Lernen und Sozialverhalten wirkt sich auch auf das Selbstbewusstsein des Babys aus. Außerdem zeigen die Untersuchungen, dass die Konzentration s- und impulskontrolliert sechs Monate nach Beendigung des Kurses konstant bleibt, während die ADHS-Symptome in der Gruppe wieder auftreten, wenn die Einnahme von Retinol nicht fortgesetzt wird.

Was ist Neurofeedback? In einem ersten Gespräch mit Familie und Kindern werden die zu erreichenden Zielsetzungen abgeklärt. Die Neurofeedback-Ausbildung wird auf den Auszubildenden zugeschnitten. Am Anfang steht einmal pro Woche ein Training zwischen 35 Minuten - 60 Minuten bis das Hirn weiß, was es zu tun hat. Wie läuft die Neurofeedback-Therapie ab?

Bei den ersten 10 Behandlungen sucht das Hirn nach den Anforderungen. Schlaflose Kleinkinder schlafen besser und können morgens ruhiger aufstehen. Die Reaktion des Gehirns auf Belastungen und Probleme ist ausgewogener und ergiebiger. Die neuen Gehirnverbindungen sind jedoch noch nicht vollständig hergestellt und müssen weitergebildet werden.

In diesem Stadium sagen sie ihrem Nachwuchs oft, dass es weniger Protest einlegt, wenn es darum gebeten wird, eine Arbeit zu erfüllen, dass Wutattacken kleiner sind und die Laune des Nachwuchses viel ausgleichender ist. Von da an wird das Kinde zusammen mit dem Neurofeedback unterrichtet, so dass die Gehirnstrukturen unter einer einzigen Arbeitsaufgabe bestmöglich verbunden sind und der Übergang in den schulischen Alltag sichergestellt ist.

Nach 20 Trainingseinheiten mit regelmäßigem Neurofeedback-Training hat sich das Hirn in seiner Struktur erholt. Wenn eine Aufgabenstellung oder ein bestimmtes Thema zu lösen ist, verbindet sich das Hirn nun anders. In welchem Lebensalter können sie von Neurofeedback lernen? Durch Neurofeedback erreichen sowohl Kleinkinder ab 5 Jahren als auch Heranwachsende und Erwachsenen eine Reorganisation.

Deckt die Krankenversicherung die Kosten für Neurofeedback? Zur Kanzlei Élena Arici: Frau M. Arici arbeitet als Diplompsychologin (FSP) und ist Leiterin der Kanzlei in Winterthur und in der Kanzlei STAFFA. Die drei Hauptthemen sind Neurofeedback, Lern-Coaching und Sozialkompetenz-Training für Schüler, Studenten und Erwachsenen. Sie ist seit 2003 Lehrbeauftragte für Neurofeedback.

Mehr zum Thema