Partnerhoroskop

Passt die Waage zum Löwen? Das Partnerhoroskop

Ein positives Partnerhoroskop ist keine Garantie für die ewige Liebe oder die perfekte Partnerschaft. Dennoch sagen die verschiedenen Kombinationen der Sternzeichen eine Menge über Harmonie und Gemeinsamkeiten in einer Partnerschaft aus. Ganz gleich, ob man die große Liebe schon gefunden hat oder noch auf der Suche nach dem Traumpartner ist, das Horoskop gewährt einen spannenden Einblick auf die einzelnen Verbindungen.

12 x 12 Kombinationen

Horoskope & Astrologie

Waage, Löwe, Stier, Steinbock... Ohne die Einbeziehung der Aszendenten gibt es alleine 12 Tierkreiszeichen und folglich 144 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten in einer Partnerschaft. Steht die Liebe nun wirklich in den Sternen? Tatsächlich passen einige Sternzeichen einfach besser zusammen, als andere. So kommt der freiheitsliebende Zwilling mit der kompromissbereiten Waage gut zurecht. Gepaart mit dem besitzergreifenden Skorpion klappt es dagegen selten langfristig. Einige Verbindungen verlangen ein hohes Maß an Toleranz, weil im wahrsten Sinne des Wortes Welten aufeinanderprallen. Bei anderen läuft das gemeinsame Leben wie am Schnürchen, weil sich die grundsätzlichen Eigenschaften gut ergänzen und in eine Richtung gehen.

Partnerhoroskop
1/1

Ein positives Partnerhoroskop ist natürlich keine Garantie für die ewige Liebe.

Den Partner besser verstehen

Gerade, wer schon einen Partner gefunden hat, sollte natürlich nicht davonlaufen, weil die Sterne keine Bestvoraussetzungen prophezeien. Allerdings hilft ein Partnerhoroskop, das Gegenüber besser zu verstehen. Vielleicht kann Ihr Partner in einigen Situationen nicht aus seiner Haut, wobei Sie sich immer mehr Offenheit wünschen? Liebeshoroskope decken Probleme auf, in denen Sie sich wiederfinden - ein guter Grundstein, um in Ruhe ein Gespräch zu suchen. Meist hilft es ungemein, wenn man weiß, warum der Partner gerade wie tickt...

Das persönliche Liebeshoroskop

Wer es ganz genau wissen möchte, kann sich ein persönliches Partnerhoroskop anfertigen lassen. Dann wird neben dem Tierkreiszeichen auch der Aszendent in die Berechnung einbezogen. Der Aszendent lässt sich berechnen durch den genauen Zeitpunkt der Geburt und den Geburtsort. Er bestimmt das Auftreten und Wirken eines Menschen nach Außen und ist damit ein wichtiger Punkt im Thema Partnerschaft. Vergleicht man nun Sternzeichen mit Aszendenten zweier Menschen miteinander, erfährt man überraschendtreffend Gemeinsamkeiten und Reibungspunkte.

Mehr zum Thema