Partnerhoroskop mit Geburtsdatum

Das Partnerschaftshoroskop mit Geburtsdatum

Das verrät Ihnen der Partnertest. Inserieren Sie auf Astrowoche-all In der Astro-Datenbank, die Ihnen kostenlos zur Verfügung steht, sind Personen nach Geburtsdatum. Kalkulieren Sie jetzt kostenlos online Ihren ASTRO Ihren persönlichen Geburtston und Nahuales zu berechnen. Die PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader geöffnet werden. Bezahlung: Wenn Sie per Kreditkarte (PayPal) oder PayPal-Konto bezahlen, erhalten Sie auf der Bestätigungsseite und zusätzlich als E-Mail einen sofortigen Link zur PDF-Interpretation.

Partnerschafts-Horoskop mit Geburtsdatum

Hallo, Sie kennen wahrscheinlich die Webseite "restegourmet.de". Dort können Sie Ihr Essen eingeben und erhalten Rezeptideen, was Sie damit machen können. Ich habe mich gewundert, ob es eine Website gibt, auf der Sie Ihre Gesundheitsprobleme eingeben und Anregungen erhalten können, welche Berufsgruppen Sie ausübt.

Weiß jemand von einer solchen Page?

Vertieftes Partnerinterpretieren

Näheres zum Thema der Deepened-Partnerinterpretation " Die Partnerinterpretation "VPD" wird Sie begeistern. Dabei wird die Zusammenarbeit sowohl aus der Perspektive des ersten als auch des zweiten Gesellschafters dargestellt. Auf diese Weise schildert er das Umfeld, in dem sich der Betroffene sicher fühlen und seine Batterien wieder aufladen kann. Die beiden Mond-Zeichen beider Seiten werden dargestellt und dann werden diese beiden Äußerungen in Kombination interpretiert.

Mit Hilfe des Zeichens, in dem die Erde bei der Entstehung einer Person steht, können Angaben über das innere Wesen dieser Person gemacht werden. Darin wird geschildert, welche Qualitäten für den Menschen von großer Bedeutung sind und den Weg seines Lebens bis zu einem gewissen Grad bestimmen. Die beiden Sonnensymbole (allgemein als Tierkreiszeichen bekannt) beider Seiten werden erläutert und dann werden diese beiden Angaben in Kombination interpretiert.

Die erste Wohnung schildert den Grundcharakter. Es ist der Mittelpunkt der Person und es wird gezeigt, wie Menschen von Anfang an beeinflusst werden und wie sich jemand für sich selbst einsetzt. Hier sind die mental-geistigen Fähigkeiten ebenso erkennbar wie die (oft unbewusste) Suche nach der passenden Beziehung zur eigenen Person.

Den meisten Menschen wird es am besten gefallen, wenn sie in ihrer Zusammenarbeit ein Gleichgewicht oder eine sinnvolle Erweiterung ihrer eigenen Natur vorfinden. Die Vorfahren der beiden Gesellschafter werden hier vorgestellt. Hier wird das Benehmen in innigen Verhältnissen, Romanzen, Flirten und Spielen geschildert. Die Sternzeichen im 5. Hause beschreiben die Eigenschaften, die in einer Liebesbeziehung ideal erwünscht sind.

Wenn sich die Gestirne im Fünften Hause befinden, bekräftigen und ändern sie die Botschaft. Außerdem gibt es eine enge Verbindung zu dem Hause, in dem der Fürst des fünften Wohnhauses im Horoskop steht. In der fünften Wohnung wird das Feeling zur Aktion. Das fünfte Wohnhaus ist also auch ein Beispiel dafür, wie wir in die Erde gehen, wie wir uns verteilen, wie wir unser Innerstes hervorbringen.

Das Vorzeichen beider Gesellschafter an der Spitze des fünften Häuschens ist hier wiedergegeben. Auch das siebente Wohnhaus wird mit dem Wort "Das Partnersuchbild" bezeichnet. Sie ist daher ein besonders wichtiger Ort für die Interpretation von Partnern. Hier, im 7. Hause, sehen wir uns die ganze Hektik der Erde an, die vielen Gegenstände, die uns vielleicht gefällt oder auch nicht.

Zwischen dem Aufsteiger und dem siebenten Hause, dem Descendant, besteht eine rege Wechselwirkung. Der Gegenstand, der einen Charme hervorruft, ist im Siebenthaus. Hierauf kann man im ersten Hause, dem Ascendant, reagieren. Im Grunde alles, was im siebenten Hause faszinierend, auffällig, alles, was in der Umgebung wahrnehmbar ist.

In dem siebenten Hause können wir sehen, was uns anspricht und was wir wählen oder was wir sortieren und abweisen. Das Sternzeichen beider Gesellschafter an der Spitze des 7. Jahrhunderts ist hier wiedergegeben. Im achten Hause haben wir uns für etwas entschieden, das wir im achten haben. So können im achten Hause auch Gegensätze entstehen, die zu einer Krise, ja selbst zu einer schweren Lebenskrise werden können.

Auch das achte Wohnhaus ist das Wohnhaus der "gemeinsamen Mittel": die finanziellen Mittel des Gesellschafters, aber auch seines Leibes. In vielen Astrologieschulen wird daher das achte Wohnhaus auch als das Wohnhaus der Geschlechtlichkeit angesehen. Doch die Lust am Geschlecht ist im 5. Hause, die Intensität und Entschlossenheit der Zusammenarbeit im 8.

In diesem Sinne hat das achte Zuhause einen Bezug zur Erotik. Das ist das Kennzeichen beider Gesellschafter an der Spitze des achten Häusle. Inwiefern beeinflusst der eine Teilhaber mit seinen Erfahrungs- und Tätigkeitsfeldern (die Häuser) die Erfahrungs- und Tätigkeitsbereiche des anderen Teilhabers? Dies verdeutlicht, wie die beiden Gesellschafter vorgehen.

Das 5. und das 8. Haus sind ausschlaggebend für die Liebesbeziehung, für das generelle Partnerverhalten das 7. Hinweis: Der Einfluß beider Parteien ist immer gegenläufig. In der einen Seite ist jeder der Geber, in der anderen der Empfänger, deshalb wird in der Synastie die Zusammenarbeit immer von beiden Seite betrachtet.

Bei diesem Interpretationsbereich werden die 12 Hauspositionen des einen Gesellschafters im Verhältnis zu den 12 Hauspositionen des anderen Gesellschafters interpretiert. Dieses Teil ist sehr eigenwillig und besonders von einer exakten Geburt anhängig. Was ist die Reaktion der einzelnen Gesellschafter aufeinander? Dies kann man an den Gesichtspunkten zwischen den beiden Horoskopen und der Position der Sterne des einen in den Horoskopen des anderen sehen.

Hier werden einerseits die Gesichtspunkte der Sterne des einen auf die Sterne des anderen verwiesen. Andererseits werden die "persönlichen Sterne" Sonntag, Montag, Venus u. März des einen Teilnehmers in Relation zur Position des Hauses des anderen Teilnehmers gesetzt. Auf diesem Gebiet ist ganz klar, ob die beiden Seiten wirklich ehrlich und ehrlich zueinander sind und wie viel sie in der Lage sind, einen kritischen und doch konstruktiven Beitrag zur Zusammenarbeit zu leisten.

Mehr zum Thema