Partnerhoroskop Waage

Das Partner-Horoskop Waage: Beziehungen zu anderen Sternzeichenpartnern

Das ist ihr auch sehr wichtig in einer Partnerschaft, die dauerhaft und glücklich sein soll und eine große Herausforderung für den Partner der Waage darstellt. Was ist das beste Sternzeichen für Waage? Die Tierkreiszeichen passen nicht zu Waage? Lesen Sie hier, was das Partnerhoroskop noch über diesen Zusammenhang verrät. Was bedeutet das Sternzeichen Waage?

Partner-Horoskop Waage: Beziehung zu anderen Sternzeichenpartnern

Der Maßstab ist ein Mensch mit hohem ästhetischen, ästhetischen und harmonischen Ansprüchen. Das ist ihr auch sehr wichtig für eine dauerhafte und glückliche Zusammenarbeit, die eine große Aufgabe für den Waagepartner darstellt. Daher ist es nicht so leicht, den passenden Ansprechpartner für die Waage zu haben.

In dem Partnerhoroskop Waage werden die Besonderheiten der Waage sehr präzise behandelt und ausgearbeitet, weshalb die Sterne Aquarius und Leo die besten Aussichten haben, der optimale Waagepartner zu werden. Die Waage bezwingen? Du bist in einen Waage-Mann oder eine Waage verknallt? Die Menschen mit dem Tierkreiszeichen Waage sind sehr entfernte und freundliche Menschen, die ihre Umwelt zunächst in ausgewogener Weise betrachten.

Die Waage wird den Himmelszeichen zugewiesen und das ist auch der Hauptgrund, warum Vorstellungen und Überlegungen einer Waage sehr oft ähnlicher sind als Emotionen. Dennoch steht auch bei diesem Signal eine fröhliche Zusammenarbeit ganz oben auf der Liste der Wünsche, denn sie kann nicht gut und vor allem nicht lange allein sein.

Die Waage folgt jedoch nicht dem Wunsch nach Beziehung auf Anhieb oder auf Betrug, aber es ist ihr sehr daran gelegen, dass der Begleiter an ihrer Seite auch zu ihr paßt. Für einen Menschen mit dem Tierkreiszeichen Waage ist alles auf eine partnerschaftliche Beziehung und Begegnungen ausrichtet. Die Waage unterstellt ihre Empfindungen ihrem Gedanken/Kopf und deshalb wäre es ein Irrtum, von ihr große Empfindungen und heissblütige Begeisterung zu erhoffen.

Wenn es in einer partnerschaftlichen Beziehung mit einem Gleichgewicht Schwierigkeiten gibt, wird sie immer versucht, diese mit Hilfe von Verstand und Verstand zu beheben. Die Waage hat viel Empathie und kann sich daher immer in die Stimmung Ihres Gesprächspartners versetzen. Es gibt kaum ein anderes Tierkreiszeichen, das so viel Sensibilität für die Empfindungen und Nöte anderer Menschen hat.

Eine Skala ist für den jeweiligen Ansprechpartner nicht immer einfach zu bewältigen, da sie in der Praxis Debatten vermeidet. Deshalb bemüht sie sich mit viel diplomatischem Geschick, diese Fragen zu klären und wird niemals aus eigenem Antrieb eine Dissonanz in die Beziehungen hineinbringen. Auf einer Skala werden alle Lebensbereiche, einschließlich Beziehungen und Partnerschaften, mit dem selben Wert betrachtet.

Doch die Waage ist ein Mann, der viel Reiz und Einfühlungsvermögen in der Partnerschaft an den Tag legt und so den inneren Friede erhält. Ein Gleichgewicht sucht immer nach Schönem und Vollkommenem, und das betrifft sowohl spirituelle als auch physische Wert. Geschieht dies jedoch nicht in der Wirklichkeit und der/die PartnerIn trifft nicht ihr Ideal, kann dies eine Person mit dem Tierkreiszeichen Waage in einen tiefgreifenden Widerspruch führen.

Dabei verzichtet sie lieber auf jede offene Auseinandersetzung, damit sie in ihrer Zusammenarbeit harmonisch und friedlich bleibt. Die Waage harmonisiert sehr gut in einer Zusammenarbeit mit einem Wassermann, denn die entstandene Waage hat jemanden an ihrer Hand, mit dem sie gute Unterhaltungen führt und der geistlich auf der gleichen Etage ist.

Eine Löwin kann auch ein guter Begleiter für die Waage sein, aber sie muss immer darauf achten, dass sie ihm genug zuteil wird. Für gemeinsame Belange ist die Kombi-Skala natürlich optimal, aber hier vergisst man sehr leicht, dass auch der Alltagsleben seine Fallstricke hat, über die eine Skala leicht stolpern kann.

Die Partnerhoroskopskala gibt detaillierte Auskunft darüber, welche Konstellationen am besten passen und mit welchen Hürden man sich auseinandersetzen muss.

Mehr zum Thema