Psychiatrische Klinik Zürich

Akutkrankenhaus

In der Akuttagesklinik wird Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Krise, die einer Behandlung bedürfen, eine Alternative zum Krankenhausaufenthalt geboten. Das Psychiatrische Universitätsspital Zürich (PUK) ist eine psychiatrische Klinik der Universität Zürich. Das Psychiatrische Universitätsspital Zürich (PUK) soll nach der Universität und dem Universitätsspital (USZ) nun unabhängig werden. Neben der Primärversorgung bieten wir überregionale Sonderangebote wie Privatstationen, Psychotherapiestationen und verschiedene andere Schwerpunkte an. Das Psychiatrische Universitätsspital Zürich ist der richtige Arbeitgeber für Sie?

Akutkrankenhaus

In der Akuttagesklinik wird Menschen mit einer seelischen Krankheit oder Krisensituation eine Behandlungsalternative zum Spitalaufenthalt geboten. Eine Tagespflege bringt den großen Nutzen, dass die Betroffenen weiterhin in ihrem vertrauten gesellschaftlichen Lebensumfeld bleiben und gleichzeitig tagtäglich am umfassenden Therapieangebot der Akut-Tagesklinik teilhaben. Bei der Akuttagesklinik wird daher besonderer Wert auf die Verwendung und Weiterentwicklung der vorhandenen Mittel im gesellschaftlichen Bereich gesetzt.

Im Anschluss an eine diagnostische Klärung werden zusammen mit dem Patient einzelne Behandlungsangebote gewählt. Die Akuttagesklinik ist vor allem auf die Versorgung akute psychische Krankheiten ausgerichtet, daher ist uns eine enge personelle Versorgung und größtmögliche Gestaltungsfreiheit bei der Wahl der Therapien sehr wichtig. Die Akuttagesklinik wendet sich an psychisch kranke Menschen, die auf eine Intensivbehandlung angewiesen sind, die allein durch eine Ambulanz nicht durchführbar ist.

Teilnahmeberechtigt sind Menschen zwischen 18 und 65 Jahren. Auf Grund des täglichen klinischen Umfelds können keine Pflegebedürftigen zugelassen werden, die eine 24-Stunden-Betreuung brauchen oder aufgrund einer weiteren schwerwiegenden physischen Krankheit Pflegebedürftigkeit haben. Wenn diese im Mittelpunkt des Interesses liegen, empfiehlt sich eine Therapie durch unser Center for Dependency Diseases. Im multidisziplinären Therapieteam arbeiten Spezialisten aus den Fachbereichen Humanmedizin, Psyche, Pflege, Sozialarbeit, Beschäftigungstherapie sowie Bewegungs- und Mimiktherapie.

In der Akuttagesklinik ist die Versorgung von Personen mit Wohnort im Kanton Zürich eine Selbstverständlichkeit. Anmeldungen erfolgen in der Regel über den betreuenden Mediziner, der in Abstimmung mit dem Patient die Einweisung vornimmt. Anmeldungen können entweder in der Akuttagesklinik oder über den zuständigen Triage-Oberarzt, Tel. +41 (0)44 384 21 11, vorgenommen werden.

13 Treffer für Psychiatrische Klinik in Zürich

Das Psychiatrische Universitätsspital Zürich bietet psychiatrische und therapeutische Betreuung.... Die Ambulanz Zürich ist die niedrigschwellige Beratungsstelle der privaten Klinik Hoheegg in Milen...... Psychiatriepraxis Hörlimann Als Fachärztin für psychiatrische Behandlung und Therapie bin ich sowohl.... Dr. med. Ing. Dr. Ivan Kremer Arzt für Innere Medizin Zahnarztpraxis Zürich Tel. 044/251 3....

Mehr zum Thema