Psychologische Beratungsstelle Stuttgart

Psychologische Beratungsstellen

Bei einer Vielzahl von Problemen beraten wir Sie, wie z.B. Eheprobleme; familiäre Schwierigkeiten; Erziehungsprobleme;

Ängste; depressive Verstimmungen; psychosomatische Beschwerden; Probleme des Selbstwertgefühls; Sinnkrisen, Umorientierungen und andere Lebensfragen. Bildungs- und Jugendberatung ist kostenlos. Bei der Ehe-, Paar- und Lebensberatung vereinbaren wir mit Ihnen eine Kostenbeteiligung, die Ihre finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt. Kein Beratungsgespräch sollte an dem Geld scheitern.

Psychologische Beratungszentren

Ärger und Sorgen sind Teil des Menschen. Es geht oft um Familien- oder Partnerschaftsbeziehungen. Viele Dinge können allein, in der Gastfamilie oder mit Bekannten gelöst werden. In manchen Fällen ist es jedoch durchaus angebracht, sich professionell helfen zu lassen, um einen Weg aus der aktuellen Situation zu beschreiten. In Krisensituationen, Auseinandersetzungen und Problemstellungen stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden der Zentren für Psychologische Beratung in Stuttgart-Mitte und Stuttgart-Bad-Cannstatt gerne zur Seite.

Unser Rat ist immer kostenfrei und stets strikt geheim. Dabei sind wir sowohl national als auch religiös und weltanschaulich neutral. Unser Mitarbeiterteam besteht aus Psychologen, Heilpädagogen und Sozialarbeitern mit Qualifikation und Erfahrung in der therapeutischen Tätigkeit. Auch auf Italienisch, Kroatisch, Bosnisch und Serbisch werden Sie von uns betreut.

Zentralstelle für psychologische Beratung

Rund 2.000 Menschen beraten sich jedes Jahr in der Zentralen Beratungsstelle der EKD in Stuttgart und in den Partnerbüros in Deuterloch und Calw. Das Beratungszentrum unterstützt Familien und Jugendliche in Bildungsfragen, berät bei Heirats- und Partnerkonflikten sowie bei der Vermittlung, unterstützt bei der Bewältigung von Lebenslagen und betreut Einzelpersonen und Personen.

Das Psychologische Beratungszentrum steht allen offen. Die Beratungen werden streng vertraulich behandelt. Bei der Heirats-, Partner- und Lebensbegleitung einigen wir uns auf eine Kostenteilung, die die wirtschaftlichen Chancen mit einbezieht. Kein Rat sollte an der Kasse versagen! Das Beratungszentrum Stuttgart, das erste innerhalb der Württembergischen Kirche, wurde 1953 eingerichtet. Frau Dr. Wolff ist Chefin der Beratungsstelle Stuttgart.

Eine psychologische Beratungsstelle, die Ihnen per Telefon zur Verfügung steht: Montags bis freitags (werktags): Mit der S-Bahn: Mit dem Bus: Wenn Sie in den Kirchenkreisen Stuttgart-Degerloch oder Kalw leben, kontaktieren Sie bitte die Beratungsstelle in:

Titelseite

Auch während der Wartezeiten auf einen psychotherapeutischen Platz werden Sie von uns therapiert. Die psychologische Betreuung von Personen, Paaren und Angehörigen erfolgt durch drei Psychologinnen, einen Psychologe (B. Sc.), einen Diplom-Pädagogen und einen Diplom-Sozialpädagogen mit verschiedenen Weiterbildungsangeboten. Darüber hinaus bietet sie diverse Angebote für Gruppen und Betreuung. Ausgehend von Ihren derzeitigen Problemstellungen und Ihrer derzeitigen Lebenslage entwickeln wir mit Ihnen zusammen Lösungsansätze unter Berücksichtigung der lebensgeschichtlichen Verknüpfungen.

Es werden verschiedene Therapien eingesetzt.

Mehr zum Thema