Psychotherapie Dübendorf

Sozialpsychiatrie & Psychotherapie in Dübendorf und Uster

Sozialpsychiatrie & Psychotherapie in Dübendorf und Uster. Damenkrankheiten und Geburtshilfe (Gynäkologie und Geburtshilfe) Kontaktieren Sie mich für Psychotherapie, Psychotherapie, psychologische Beratung, Traumatherapie, Erwachsenentherapie, Paar- und Familientherapie, Kinder- und Jugendtherapie für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Sie ist Fachärztin für Psychotherapie FSP in Dübendorf/Schweiz. Spezialpsychologe FSP für Psychotherapie Spezialpsychologe FSP für Kinder- und Jugendpsychologie Ausbilderin, Supervisorin und Lehrtherapeutin in der Schweizerischen Gesellschaft für den personenzentrierten Ansatz pca-acp. Dr.

med. Monika Zimmermann Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie Dübendorf.

Sozialpsychiatrie & Psychotherapie in Dübendorf und Uster

Jede Person kann im Verlauf ihres Leben von ernsten Katastrophen betroffen sein. Dies ist eine tiefe und oft schmerzhafte Erfahrung für den Betroffenen und seine Angehörigen. Für eine effektive Versorgung von krisenhaften Situationen und seelischen Krankheiten ist eine gesamtheitliche, fachübergreifende Arbeitsweise unerlässlich. Durch diese fachübergreifende Arbeitsweise steht für Sie als Patienten immer die schnellste und effizienteste Therapie im Zentrum des Patienten.

Neben Psychotherapie und medikamentöser Therapie können auch komplementäre Therapieformen, besonders Kräutermedizin oder traditionell chin ese medizinische Verfahren (z.B. Akupunktur) in Betracht gezogen werden. Alle psychischen Krankheiten von Heranwachsenden und Großen werden von uns umfassend diagnostiziert und behandelt.

Gemeinde Dübendorf

In Dübendorf gibt es eine Vielzahl von Unternehmen. Die Kontaktdaten des entsprechenden Anbieters erhalten Sie nach Auswahl der entsprechenden Werbung im Reiter "Adresse/Kontakt". Für technische Fragen oder zur Lieferung Ihrer Zugangsdaten können Sie sich unter 041 766 95 95 oder per E-Mail an support@guidle.com. wenden.

Fachpsychologe für Psychotherapie FSK

Wenn Sie weitere Auskünfte, Anfragen oder eine Registrierung für ein erstes Gespräch wünschen, stehe ich Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Weil ich während der Therapie nicht selbst abhole, bin ich nur bedingt ansprechbar. lch versuche, Sie so schnell wie möglich wiederzurufen. Von Dübendorf aus mit dem Linienbus 759 bis zur Haltestelle Dorfzentrum West (alle 15 Minuten), ab Station Diätlikon mit dem Linienbus 796.

Sehen Sie sich Ihren individuellen Stundenplan unter www.sbb.ch/fahrplan an.

I' m sorry, I can' t help you.

Er studierte danach Humanmedizin in Bern und wurde 1944 promoviert und nahm an Ausbildungskursen für die Bereiche Nervenheilkunde und Nervenheilkunde in Zurich, Lisbon und Providence, U. S., in der Schweiz und in Frankreich teil (La Salpetrière). Als Praktikant war er in der Internistischen und Rheumatologischen Abteilung in ZÃ??rich und am Luftfahrtmedizinischen Zentrum der Airbase DÃ?bendorf tÃ?tig. Ab 1953 war er Facharzt für Nervenheilkunde, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie.

Parallel dazu studiert er an der Uni ZÃ??rich Philologie, Sozialwissenschaften, Psychologie (?) und Kuratorische PÃ?dagogik mit dem akademischem Grad Dr. phil. hist. Seine Spezialausbildung in Psychoanalytik hat er in den Vereinigten Staaten, in der Jungschen Analytik (C. G. Jung) in ZÃ? 1953 eröffnet er seine eigene Klinik für Nervenheilkunde und psychiatrische Betreuung in Zuerich.

Er habilitierte sich 1964 an der Humanmedizinischen Hochschule der Uni und im selben Semester an der Philosophie - und Geschichtswissenschaftlichen Hochschule der Uni-Frankfurt. Vorlesungen an den Fakultäten für Naturwissenschaften in Fribourg (Schweiz), Philosophie in Zurich und Applied Psychology (IAP) in Zuerich. Als psychiatrische Beraterin an der Universitäts-Frauenklinik des Kantons Bern war er Gründungsmitglied und ehrenamtliches Mitglied der Swiss Society of Psychosomatic Medicine (1963), der Swiss Society for Existential Anthropology (1970), des Institute of Existential Analysis for Psychotherapy and Psychosomatics (1971) und dessen Direktorin bis Ende 2000.

Im Jahr 1989 war er Vorsitzender der International Association for Daseinsanalyse ( "IVDA") und jahrelang Vorstandsmitglied der International Federation for Psychoanalytic Society (IFPS). Die Autorin: Daseinsanalyytische Psychotherapie. Die Existenzbetrachtung von Dr. med ardin, 1963, über die Existenz und ihre psychiatrische Relevanz. Gynäkologie, Berner 1965. Gynäkologische Parapsychosomatik. Furcht und Schuldkomplexe als grundlegende Probleme der Psychotherapie.

Sohrkamp, Frankfurt/M.1976, IBN-Nr. 3- 518-06805-9 (später von der Firma Berner 1962). Verlagshaus Berne 1977, IBN 3-7165-0131-X. Sozialpolitische Überlegungen eines Psychiatrie-Erfahrenen. BeNeLi Verlagshaus, Berner 1977, ISBN 3 - 7165-0125-5 Einleitung zur Psychotherapie.

Mehr zum Thema