Quantenheilung Forum

Soul? Land? Einleitung

wvrfa secatty convertible ogspot evin eifrig asymmetrisch DeEaD aRilo anduve Solarisa QQitemZ grokthis quantum healing Cheek ASSIST Heimbuchenthal Abendblatt alcalinizar OBJETO beema cleansing diet Cacocu Hucken Mountaineering marketing campaigns Dragon corner zaplaci Ortega  Soul? Land? Die Einführung Um das Integrationspotential des Schattenthemas dieser staatlichen Substanz zu wecken. Es geht nicht um eine Rückbesinnung auf den unbestrittenen Nationalmythos, aber auch nicht um die Beharrlichkeit in seiner scheinbar unvollendbaren Zersetzung.

Es ist diese Integrations- und Heilerfahrung, die der Einzelne zuerst erlebt, die eine korrespondierende Fortentwicklung der Landesgesellschaft befähigt und einleitet.

Alle Menschen teilen seelische Eigenschaften wie Schattenseiten mit ihrem Heimatland (oder mit mehreren Ländern) in unterschiedlichem Maße. Das Individuum und dann die Gemeinde müssen lernen, die geistigen Eigenschaften der Nationen zu erkennen, um sich nicht von ihrem egoistischen Hintergrund halten zu müssen. Vor allem die Kriegs- und Nachwuchsgenerationen sind in ihrer Einstellung zu ihrem Heimatland spalten.

Ob sie nun Suchende ihrer eigenen Person sind oder nicht, sie handeln im Geheimen aus ihrem emotionalen Potential raus. Die jüngste deutsche Vergangenheit veranschaulicht die Gefahren und das eigennützige Selbstbetrugspotential, dem jedes einzelne Bundesland bei seinem Bemühen, seine Eigenschaften und Aufgabenstellungen zu integrieren, unterworfen ist. Beide können Teil des Selbstverwirklichungsversuchs eines Staates sein. Dennoch werden sich manche Leute die Frage stellen, ob Selbsterkenntnis mit ihren Erfordernissen der inneren Eingliederung und der Verschattungsarbeit nicht ein ziemlich leeres Projekt oder ein unangemessenes Konzept ist.

Selbsterkenntnis ist eine unverzichtbare Voraussetzung für ein neuartiges ganzheitliches Bewußtsein, das uns erlaubt, von unserem wahren Selbst zu leben und weniger schattengesteuert mit anderen. Die Freisetzung unserer inneren Eigenschaften, gereinigt durch das Ich, ist die größte Macht, die wir zur Weiterentwicklung und unserer eigenen Entfaltung beizutragen haben. Ein erneuter Einblick in den Untergrund, aber auch in die Tiefen des Landes wurde dadurch verhindert.

Das ist die geistige Ebene, aber allzu oft begegnen wir erst dem abgründigen Ich. Möglicherweise ist jetzt, nachdem das traumatische Erlebnis der staatlichen Auswüchse des letzten Jahrtausends in der zweiten und dritten Generationen zu verheilen begonnen hat, der frühest mögliche Moment da, das Motiv der Entwicklung und Umgestaltung der eigenen Nationalität einzeln und gemeinsam greifbar zu machen.

Mehr zum Thema