Schule Wetzikon

Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Schulleitung

Hier finden Sie alles, was Sie über unsere Schule wissen müssen. In Wetzikon bietet die Schule regelmäßig Unterricht vom Kindergarten bis zum Gymnasium an. Sie ist als Tagesschule konzipiert. Bei der Gewerblichen Berufsschule Wetzikon (GBW) handelt es sich um eine Berufsschule des Kantons Zürich. Das Kantonsschule Zürcher Oberland in Wetzikon (kurz KZO) ist ein öffentliches Gymnasium des Kantons Zürich.

Aufgabenstellung der Schulleitung

Diese sind die unmittelbaren Vorgesetzen der Lehrer und verantwortlich für die qualitative Entwicklung ihrer Schule. Zu diesem Zweck sind sie für die Bewirtschaftung der für die jeweiligen Schulen verfügbaren Finanzmittel verantwortlich. Die Schulleitung erstellt in Absprache mit den Lehrern die Lehrpläne und definiert spezielle Unterrichts- und Veranstaltungsformen wie z. B. Projektschulwochen, Klassencamps, Exkursionen uvm.

Die Zuordnung der Schüler zu den Einzelklassen liegt auch in der Verantwortung der Schulleitung.

Stichwortregister

Die ärztliche Untersuchung der Kinder im Kindergarten und in der fünften Klassenstufe obliegt Ihnen als Erziehungsberechtigten. Zweimal im Jahr findet ein Besuch am Vormittag statt, um Ihnen einen Eindruck vom schulischen Alltag zu vermitteln.

Für eine kleine Gebühr kümmern wir uns um Ihre Kleinen und geben den Schülern einen ungetrübten Blick in den Klassenzimmer. Der Klassenlehrer unternimmt in der Regel jedes Jahr eine Klassenfahrt mit den Schülern. Es gibt in den Jahren, in denen ein Klassencamp durchgeführt wird, keinen Schulausflug. Der Lehrer wird Sie rechtzeitig und ausführlich über die Details dieser Exkursionen oder Camps informieren.

Für die teilnehmenden Jugendlichen ist die Beteiligung an diesen Veranstaltungen verpflichtend und für sie kostenfrei. Sie sollen Selbstvertrauen in ihre Fähigkeiten erlangen, sich an selbständiges Handeln gewöhnt haben und den Umgang mit ihrer Zeit erlernen. Der Auftrag ist eindeutig und die Studenten haben die erforderliche Technik, um die Arbeit eigenständig zu Haus ausführen zu können.

Die zweisprachigen Schüler und Jugendlichen vertiefen ihre Kenntnisse in ihrer jeweiligen Landessprache (Muttersprache). Die Kurse können in der Regel schon ab dem Vorschulalter gebucht werden. Anmeldungen erfolgen durch den Klassenlehrer. Bei Abwesenheiten außerhalb der gesetzlichen Schul- oder gesetzlichen Ferienzeiten steht den Schülern zwei Joker-Tage pro Schule zur Auswahl. Sie können auch gemeinsam für die gesamte Ebene (Kindergarten, Unter- oder Mittelschule) erworben werden.

Nähere Infos dazu gibt es bei den Lehrern oder auf unserer Internetseite. Im Regelfall ist es nicht möglich, zusätzliche Feiertage zu gewähren. Ihr erster Ansprechpartner für schulische Belange ist immer der Klassenlehrer. Wenn Sie weitere Rückfragen haben oder die Anfrage nicht nur Ihr eigenes Schulkind oder Ihre Schulklasse angeht, steht Ihnen die Direktion als zweite Ansprechpartnerin zur Seite.

Bei Läuseverdacht wird die Schule den Pedikulosetherapeuten ("Laustante") hinzuziehen, der Sie unterrichten wird. Die Kinder- und Jugendpädagogin der Zürcher Kantonalpolizei arbeitet in der Mittelschule mit den Kinder im Bereich der Kriminalitätsprävention zusammen, um das Verhalten im Gebrauch von Mobiltelefonen und des Internets zu entwickeln.

Auch werden die Schüler auf die möglichen Gefährdungen und kriminellen Aktivitäten mit Hilfe digitaler Mittel aufmerksam gemacht. Im 1. Schuljahr ist das Thema "Musikalische Grundausbildung" in den Lehrplan miteinbezogen. Das Projekt hilft den Lehrern der Grundschule bei der Entwicklung zielorientierter Lösungsansätze und Konzepte im schulischen Alltag. Die Angebote gelten für alle Niveaustufen vom Vorschulalter bis zur sechsten Jahrgangsstufe.

Das Außengelände der Schulgebäude ist am Montagabend, Dienstags, Donnerstags und Freitags von 16.00 Uhr und am Mitwoch von 13.00 bis 22.00 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet. Den Anweisungen der Hausmeister und Lehrer ist dabei zu folgen. Die Kinder der individuellen Außenwache werden nach einem individuellen Stundenplan vom ersten bis zum dritten Schuljahr abtransportiert.

Es besteht die Option, Ihr Baby für einen Schulbesuch in unseren Ergänzungskursen vorzubereiten. Folgende Kinderbetreuungsangebote stehen an unterschiedlichen Orten in Wetzikon zur Verfügung: Ein Aufenthalt in der schulischen Kindertagesstätte ist gebührenpflichtig. Nähere Angaben zu den ergänzenden Tagesordnungen entnehmen Sie bitte dem Regelwerk oder dem Faltblatt, das Sie mit der Schul- und Klassenzuordnung Ihres Kindes mitnehmen.

Wenn das Kind Anomalien hat, wird auf Verlangen der Erziehungsberechtigten eine Sozialversicherung durchführt. Auch Fachärzte aus den Gebieten Heilerziehung, Therapien, Schulpsychologie etc. sind dabei. Die betreffenden Teilnehmer können auch mitmachen, wenn dies zumutbar ist.

Der Gesprächsteilnehmer erhält ein Sendeprotokoll. Das Wetzikon besteht aus 9 Personen (inkl. Präsidium) und ist für die Leitung der Schule verantwortlich. An der Wahlurne werden die Mitglieder des Schulpflegepersonals von den Wählern der Gemeinde Wetzikon für vier Jahre wiedergewählt. Die Schulpsychologische Beratung ist ein Angebot der Schule.

Es ist eine eigenständige Aufklärungs- und Beratungseinrichtung für Lehrer, Schulverwalter, Erziehungsberechtigte, Eltern, Ämter, Schulen, Schüler, z. B. bei Lernproblemen, etc. Das Schulsozialwerk ist eine Beratungsdienstleistung, die als Brücke zwischen Schule und Schule fungiert. Ein Schul-Sozialarbeiter arbeitet in jeder Oberschule. Im Bedarfsfall betreuen sie die persönlichen und sozialen Anliegen von Kinder und Jugendliche, die Auswirkungen auf das schulische Milieu haben.

Das Schulsozialwerk ist die schulische Begleitung zur Prävention und zum Management von Konfliktsituationen und Krisen und begleitet und fördert die soziale Eingliederung. Auf diese Weise wird ein wichtiger Bestandteil der Schülerkultur. Auf Anfrage können die Leistungen der Schulsozialarbeiterin auch den Erziehungsberechtigten zur Verfügung gestellt werden. Es ist ein Kontakt- und Informationszentrum für Lehrer, Studenten, Erziehungsberechtigte, Eltern und Interessenten für alle Schulfragen.

Es ist die Aufgabe der Erziehungsberechtigten, in den Waldorfkindergarten oder die Schule zu gehen. Es wird empfohlen, die Kleinen zu Fuß in den Kita oder in die Schule zu bringen und mit ihnen den sicheren Weg vor dem ersten Tag des Kindergartens oder der Schule zu üben. Aus Sicherheitsgründen auf dem Weg zur Schule, in den Kindergärten und in der ersten Klasse wird am ersten Tag der Klasse eine Lichtleiste angebracht.

Jeder Student erhält im Rahmen einer kostenlosen zahnärztlichen Untersuchung im Oktober einen Voucher. Spezielle pädagogische Maßnahmen wie z. B. Integrationsförderung (IF), Therapie (Logopädie, Psychomotrik, Psychotherapie), Zweitsprachenförderung, Hochbegabtenförderung und spezielle Schulungen durch die Schule oder Schulverwaltung können in Abstimmung mit den Erziehungsberechtigten vereinbart werden.

Allerdings lernt man dort bereits die deutsche Hochsprache ein. Mittwochnachmittage sind auf allen Stufen frei. Die Städtische Polizei Wetzikon und die Zürcher Kantonalpolizei unterstützen die Erziehungsberechtigten bei der Verkehrsführung der Kleinen. In jeder Unterrichtsstunde lehren besonders geschulte Lehrer. Am Ende dieser Lektion kann jedes Kind in der 5. Klassenstufe eine theoretische und praktische Zyklusprüfung ablegen.

Die Organisation der Schule, die Administration des Lehrkörpers und der Finanzierung sowie der Rechtsdienst sind Aufgabe des Vereins. Darüber hinaus ist der Verband für Lehr- und Lernfragen, Entwicklung, Koordination, Aufsicht und Beratung im schulischen Bereich sowie für eine breite Palette von Leistungen im Bereich der Sonderpädagogik tätig. Das Personal des Volksschulamts unterstützt die Schule bei der Erfüllung der Anforderungen unterschiedlichster Interessensgruppen (Politik, Unternehmen und Gesellschaften, Schulträger, Lehrer, Elternvertreter und Schüler).

Ein Wintersportcamp wird in der Nähe von Obersaxen/GR in der Nähe von Scuolm für 4.-6. Die Information und das Anmeldungsformular werden den Kindern zeitnah zugestellt. Der Wohnsitzwechsel in eine andere Kommune oder ein Ortswechsel innerhalb der Kommune Wetzikon muss dem Klassenlehrer so früh wie möglich mitgeteilt werden.

Wenn Sie in Wetzikon umziehen, wird eine neue Schule zugewiesen, sofern die neue Anschrift nicht im vorherigen Zuweisungsbereich ist. Grundsätzlich können Schüler in der Abschlussklasse, wie z.B. 2. oder 3. und 6. Jahrgang, auf Anfrage bis zum Ende des Schuljahres in ihrer Gruppe bleiben. Spezielle geschulte Zahnarzthelfer unterrichten Mundpflege und Dentalpflege.

In den Kindergärten gehen sie dreimal im Jahr in den Unterricht und zweimal im Jahr in die Grundschule. In Kindergärten und im ersten Jahr werden keine Schulnoten vergeben und keine Zertifikate ausstellen. Im ersten Jahrgang gibt es zwei Zeugenaussagen mit den Vätern. Seit der 2. Schulstufe bekommen die Schüler vor den Sporturlaube und vor den Ferien ein Zertifikat.

Das Einteilen der Schulkinder in die einzelnen Unterrichtseinheiten geschieht nach den Bestimmungen der Schulordnung und liegt in der Verantwortung der Schulverwaltung. Der Unterricht wird von der Direktion in Gruppen eingeteilt. Grundsätzlich werden die Klassifizierungskreise für den 1. Kindergarten, die 1. und die 4.

Die Einstufung Ihres Nachwuchses erfolgt durch die Grundschulleitung längstens Anfang Juli.

Mehr zum Thema