Skorpion Aszendent Berechnen

Bedeutung des Nachkommens - Berechnen/Bestimmen des Nachkommens

Der Aszendent kann wie das Sternzeichen in einem der zwölf Sternzeichen stehen: Der Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann oder Fische zum Beispiel ist eine Person mit Widder-Aszendent, die dafür bekannt ist, sich gut behaupten zu können, während eine Person mit Skorpion-Aszendent mehr aus dem Hintergrund beobachtet. Das Aszendent wird auch das aufsteigende Zeichen genannt und hat großen Einfluss auf Ihr Horoskop. Der Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fisch.

Der Nachkomme - Berechnen/Bestimmen des Nachkommens

Die Nachkommenschaft ist ein astrologischer Ausdruck und bezieht sich auf einen Ort, der exakt gegenüber dem Aufsteiger steht. Die Nachkommenschaft wird durch das Sternzeichen angezeigt, das zu einem gewissen Zeitraum in Relation zur Zeit der Geburt und zum Ort der Geburt am Westhorizont abfällt. Diese Bezeichnung leitet sich vom römischen Ausdruck "descendere" ab, was "absteigend" heißt.

Auch in der Sternzeichenkunde und im Zusammenhang mit den Tierkreiszeichen wird der Ausdruck Nachkomme sehr oft mit Gleichstrom abkürzt. Die Nachkommenschaft hat die selben Merkmale wie der Aszendent. Beim Erstellen eines Detailhoroskops, wie dem Tages-, Wochen- oder sogar Partner-Horoskop, ist daher die Betrachtung des Nachkommens von grundlegender Wichtigkeit.

Der Nachkomme übernimmt im Horizont die Funktion einer Beilage des Aufsteigers. Er faßt alle Merkmale zusammen, die ein Mensch in seinem bisherigen Lebensweg für seine Entfaltung benötigt und legt fest, was er aus seiner Umgebung zu nehmen hat. Übertrieben formuliert könnte man auch behaupten, dass ein Aszendent ohne die Unterstützung des Nachkommens keinen Effekt haben und somit seine Aussagekraft in Relation zu den Merkmalen eines Tierkreiszeichens verlieren könnte.

Die Nachkommenschaft gibt allen Tieren Informationen darüber, was sie tun sollen und welche Erfahrung sie machen sollen, damit sie sich bestmöglich entfalten können. Der Aszendent und der Nachkomme bilden die Grundlage unserer Existenz: Die von ihnen geschnittenen Zeichen des Tierkreises informieren uns darüber, was wir im wirklichen Leben benötigen und was wir nicht entbehren können, um uns in Harmonie und Stabilität mit uns selbst zu sein.

Der Nachkomme und der Aszendent stehen sich wie oben dargestellt gegenüberstehen. Der Aszendent drückt aus, wie sich ein Tierkreiszeichen und die Person dieses Sternzeichens der Umgebung präsentieren, während der Nachkomme aufzeigt, was eine Person von anderen in einer interpersonellen Verbindung verlangt. Wo immer zwischenmenschliche Kontakte entstehen können.

Für ein reibungsloses Funktionieren muss immer ein Kompromiß zwischen dem Nachkommen und dem Aszendenten her. Aus astrologischer Sicht und hier vor allem im Bereich der Horizontalen finden sich das geeignete Partner-Bild und auch der Liebeswunsch durch den Descendant. Die Nachkommen eines Tierkreiszeichens können ganz leicht errechnet werden.

Wenn man ihn erkennt, resultiert er mehr oder weniger aus ihm selbst. Aber es gibt eine viel einfacher zu finden, der Descendant. Wenn Sie den Descendant für Ihr eigenes Tierkreiszeichen herausfinden möchten, können Sie von Ihrem eigenen Tierkreiszeichen aufsteigend 6 weitere Tierkreiszeichen abzählen oder in die andere Seite abrechnen.

Suche nach deinem Vorfahren in dieser Liste. In der gleichen Linie erscheint dann der Nachkomme. Auch wenn du deinen Vorfahren nicht kennst: Berechnen Sie Aszendent.

Mehr zum Thema