Soziale Ausbildungen

Gesellschaftliche Berufe

Sind Sie besonders sozial veranlagt und möchten im sozialen Bereich arbeiten? Informationen zur Ausbildung für soziale Berufe finden Sie hier! In der Regel findet die Ausbildung für soziale Berufe an Berufsschulen statt. Im Rahmen von Vollzeit- und Teilzeitausbildungen werden alle Kompetenzen vermittelt, die für die moderne Betreuung von Menschen in Alten- und Pflegeheimen, in Schulen und Familien notwendig sind. Schulungen im sozialen Bereich sowie mögliche Weiterbildungsangebote, Veranstaltungen oder Fachseminare zur Aufrechterhaltung der beruflichen Qualifikation oder für eine berufliche Zusatzqualifikation.

Sozialberufe

Mehr und mehr junge Menschen wählen eine soziale Karriere, in der sie mit Kinder, jungen Menschen oder Erwachsene zusammenarbeiten, ihnen dabei behilflich sein, sich um sie kümmern oder sie versorgen. Dies ist eine so genannte Schulbildung.

Rund 80% aller Auszubildenden, die einen Sozial- oder Medizinberuf lernen, sind in einem der 10 nachfolgenden Ausbildungsberufe beschäftigt. Insbesondere die Frau wählt einen Sozialberuf. "Lieben Sie Ihren Nachbarn wie sich selbst" - Das Leitbild der aktiven Wohltätigkeit (Caritas) ist für viele ein Leitbild der Gesundheits- und Pflegearbeit und sehr befriedigend.

Diejenigen, die nicht lernen wollen oder können, können trotzdem einen Gesundheits- und Pflegeberuf wählen, da viele ärztliche Berufsbilder auch an einer Berufsschule im Zuge einer Schulausbildung erlernbar sind.

Hinweise zur Verwendung von Plätzchen

In der Gesundheits-, Betreuungs- und Sozialarbeit oder in ähnlichen Berufen gibt es sehr viele. Zusammen haben sie ein Ziel: anderen Menschen im Alltag zu dienen. In der Regel findet die Ausbildung für soziale Berufsgruppen an Berufsschulen statt. Einige der Ausbildungsgänge sind deutschlandweit vereinheitlicht, einige aber auch in den Ländern nach Landesrecht verschieden.

Ist z. B. die familienangehörige Pflegekraft krankheitsbedingt abwesend, übernimmt die Pflegekraft diese Aufgabe, erledigt den Einkauf oder die Wäscherei und räumt auf. Heim- und Familienbetreuer unterstützen auch pflegebedürftige Menschen und erbringen Pflegedienste nach ärztlichen Anweisungen. Die Kinder zu trainieren, zu trainieren und zu vertonen ist ebenso Teil Ihrer Arbeit wie das Zubereiten, Reinigen und Verändern von Speisen.

Wenn Sie sich mehr für die Tätigkeit in einem Amt interessieren, finden Sie etwas im Sozialversicherungsbereich: Sozialversicherungsspezialisten wickeln Versicherungsschäden ab, betreuen Versicherungsnehmer und arrangieren Auszahlungen. Ausgebildet wird im öffentlichen Auftrag von Sozialversicherungsträgern und berufsbildenden Schulen.

Mehr zum Thema