Sternzeichen Aszendent

Ascendant berechnen

Das Aszendent ("Aszendent", das aufsteigende Sternzeichen zum Zeitpunkt Ihrer Geburt an Ihrem Geburtsort) ist Ihr Fenster zur Welt! Das Aszendent zeigt den steigenden Grad des Tierkreises am östlichen Horizont an. Im Osten erhebt sich alle zwei Stunden ein anderes Sternzeichen über der Horizontlinie. Das aufsteigende Zeichen wird Aszendent genannt. Hier können Sie die Aszendenten und Horoskope (auch Partnerhoroskope) kostenlos berechnen.

Aszendenten rechnen

Ascendant errechnen - ich kenne den Zeitpunkt der Geburt nicht! Jedes Einfamilienhaus kann mit einem Sternzeichen versehen werden. In den Häusern wird auf den Blick von der Erdoberfläche verwiesen. Bei der Erdumdrehung bekommt man alle 24 Std. verschiedene Projektionen der Zodiaczeichen. Die Projektionen der Sternzeichen auf die Welt werden von den "Häusern" eingefangen.

Dementsprechend ist die Oberseite des ersten Haus der steigende Punkt, der Aszendent. Der Aszendent kann jedes der zwölf Sternzeichen sein - je nach Geburtszeit und Geburtsort. Die Aszendentin ist das Symbol, das zum Geburtszeitpunkt im Orient aufsteigt. Wieso ist unser Aszendentenrechner so gut? Bei anderen aufsteigenden Computern gibt es Schwierigkeiten, die Sommer- /Winterzeit und die Uhrzeit richtig zu betrachten, was zu einem fehlerhaften Resultat führt.

Nicht nur der Aszendent, sondern auch das Sternzeichen, das Mond- oder das gesamte Horoskop wird von uns gratis berechnet. Das Aszendent ( "Aszendent") ist das Sternzeichen, das zum Geburtszeitpunkt des Menschen am Osthorizont aufsteigt, genauer: der Kreuzungspunkt des Osthorizonts mit der Sonnenfinsternis. Durch die Erdachsenbewegung wechselt dieses Schild etwa alle zwei Std..

Daher wird nicht nur der exakte Ort der Entbindung, sondern auch die Geburtszeit für die Bestimmung des eigenen Aufsteigers herangezogen. Das Sonnensymbol bezeichnet das Ich, das eigene Ich, das eigene Denkvermögen und die eigene Person, während der Aszendent für die Reaktionen des Menschen auf seine Umgebung und seine Artgenossen steht. In der Horizont-Achse, exakt gegenüber dem Aufsteiger, befindet sich der Nachkomme (Abkürzung DC).

Es ist das Zeichen des Tierkreises, das zum Geburtszeitpunkt des Menschen am Westhorizont abfällt (Schnittpunkt von Westhorizont und Ekliptik). Der Begriff Nachkomme hat auch seinen Ursprung auf Latein. Anders als der Aszendent, der uns erklärt und uns vor Augen führt, wie wir uns instinktiv auf eine Situation einstellen, schildert der Nachkomme eher, was der Mensch nicht hat, was ihm mangelt.

Es wird gezeigt, wie Menschen im täglichen Leben mit Sachen umzugehen haben, die sie wegen ihrer Talente im Aufstieg überfordert. Die Nachkommen symbolisieren, was der Mensch noch zu erlernen hat oder wie seine eigenen Potentiale besser genutzt werden können. So steht der Nachkomme für das Äußere und die auf den Menschen einwirkenden und ihn herausfordernden Wirkungen.

Mehr zum Thema