Sternzeichen Krebs mann

Die Krebspersonen

Was denkt ein Krebsmensch? Tierkreiszeichen Krebs: Wie erobert man einen Krebsmenschen? Lernt den Krebsmenschen und seine Denkweise gemeinsam mit mir kennen und lernt sein Handeln besser zu verstehen. Eroberung eines Mannes mit Tierkreiszeichen von Krebs. Ein Mann ist anders, aber Männer mit Sternzeichen Krebs haben oft ähnliche Eigenschaften und verlieben sich auf ähnliche Weise.

Die Krebspersonen

Selbst Geheimnisse, die er nie verrät, nicht einmal seinem Nächsten. Unruhig, züchtend, idealistisch und sehr sentimental. Beim ersten Aufeinandertreffen mag er ordentlich wirken und zum kokettieren neigen, aber das ist nur eine seiner Sphären. Auch wenn Sie ihn besser kennen, werden Sie durch seine wechselnde Stimmung irritiert.

Ein höflicher und galanter Mann, ein charmanter Mann der guten alten Zeit. Die Begleitung von schönen Damen ist ihm wichtig, besonders wenn sie witzig sind. Und wer nicht? Das ist der entscheidende Punkt, aber der Mann mit dem Krebs ist auch für solche Mädchen sehr attraktiv. Kompliziert wird die Situation durch die Neigung des Krebsmenschen, zu stöhnen und sich in seine Hülle zurück zu ziehen, wenn er nicht offen sagt, was er nicht mag.

Nach wie vor hat er seinen Pulli und die Tennishose aus seiner Studienzeit an, die ihm etwas zu fest um den Magen gewachsen ist. Er hat nichts Besseres als einen Pfauen. Sollte er nicht wirklich an seinen Erfolg glauben, wird er die Debatte bei der nächsten Möglichkeit wieder aufnehmen und die anderen mit weiteren Auseinandersetzungen bombardieren.

Einfühlsam, verunsichert und gefühlsbetont, zögernd, sich von guten Bekannten, guten Angewohnheiten oder einem Platz zu trennen, der zu seiner gewohnten Umwelt geworden ist. Suchen Sie nicht nach einer einfachen Folge mit diesem Mann. Es ist ihm viel zu ernst. An eine ewige und unerschütterliche Nächstenliebe, die alle Gewitter überlebt und nicht erschüttert werden kann.

Haus und Ofen sind sein größtes Vergnügen. Doch er tendiert zur Selbstzufriedenheit, die an Arroganz angrenzt und lässt ihn nur den Spreißel im Blick des anderen erkennen, nicht aber den Strahl in seinem eigenen. Die Krebserkrankung ist auf der Suche nach einer dauerhaften oder dauerhaften Verbindung zu einer Person. Und wenn er zerbricht, kann er bald eine neue Liebschaft entdecken, weil er die Möglichkeit hat, sich rasch beizutreten.

Es ist ein komplexes Geschöpf, dessen wechselhafte Stimmung das Zusammenleben mit ihm alles andere als leicht macht - und alles andere als blöd.

Mehr zum Thema