Wahrsagen mit Skatkarten

Spielkarten mit Skatkarten

Anders als Tarot, Lenornand oder andere Wahrsagekarten findet man sie in fast jedem Haushalt. Mithilfe eines einfachen Schlüssels kann man sich mit Skatkarten die Zukunft voraussagen. Lesung von Karten mit Skatkarten, Kartenorakel, Wahrsagen mit Skatkarten, Orakel, Hellsehen, Interpretation der Zukunft, Wahrsagen von Karten. Bei den Skatkarten handelt es sich um ungeschmückte Spielkarten, die keine aufregende oder aufwendige Bildsprache verwenden. Frag mit den Skatkarten!

Spielkarten mit Skatkarten

Das sogenannte "Grand Tableau" ist die traditionelle Art des Kartenlesens, bei der alle Spielkarten eines Spiels, d.h. hier: das Skatspiel, zu einem Ganzen zusammengefügt werden. Du verwendest alle 32 Skatkarten und legst sie in vier Achterreihen.

Beispiel Skatkarten: Josephine P. hat gerade eine Ausbildung abgeschlossen und will in ihrem neuen Metier, der Gastronomie, einsteigen. Gleichzeitig steht sie unter vier Augen zwischen zwei Männern: Mann und Kindheitsfreund Simeon. Kreuze und Spaten zeigen die dunkelhaarigen Menschen, Herzen und Diamanten blond. Einige Wahrsager sagen jedoch, dass die "Königin der Herzen" immer der Fragesteller und der "Herzmensch" immer auch der "König der Herzen" ist - ungeachtet der eigentlichen Erscheinung.

Josephine ist die "Königin der Herzen". Der Mann ist der " König der Herzen ". Also, was zwischen Josephine, Herman und Simone in der Verliebtheit passiert, zeigt sich klar an den Spielkarten neben diesen Drei-Personen-Karten. Auf dem Herzenskönig befindet sich die Herzkarte Heart Ten, die die Erfüllung der Wünsche verspricht: Die Vorliebe für Mann Herrmann mag zwar vordergründig cool sein, aber sie ist immer noch kräftig.

Zu seiner Linken befinden sich Karodam, Karo-As, Kreuz-Acht und Pik-As. Das sind eine Blondine, eine Botschaft, eine Erkrankung und Autoritäten. Möglicherweise ist ihr Mann derzeit unter Druck, der mit den Kommunikations- und Behördenangelegenheiten zu tun hat, was auch zu einer oberflächlichen Kühlung der Beziehungen führen könnte, die Josephine empfindet.

Also alles spricht dafür, dass Josephine eine lebendige und lebendige Verbindung zu ihrem Kindheitsfreund Simeon hat. In ihr ( "Personenkarte Königin der Herzen") sind die Neun der Herzen, die Sieben der Herzen und die Acht der Diamanten zu erkennen. Josephine sollte im Moment glücklich sein und es schwierig finden, eine Wahl zu fällen. Mal schauen, was noch auf Simons Seiten ist: In der ersten Zeile, auf der linken des Diamantenkönigs, sind die Spielkarten Neun der Spaten, Zehn der Diamanten, Acht der Herzen und Zehn der Spaten.

Das bedeutet unbegrenzte Zeit, viel Geld, Besuche und Entfernungen. So konnte er in geregelten oder sehr guten Umständen wohnen und Josephine in sein Haus mitnehmen. Inwieweit sie die Aufforderung annimmt, die sich mit der Pikzehn, Distanz, auch auf ihre Anfrage nach einem eventuellen Zug bezieht, wird sich zeigen.

Das Display verdeutlicht jedoch, dass Josephine wirklich in einem Zwickmühle steckt: Sie macht ihr ein verführerisches Geschenk, aber sie hat noch viel mit ihrem Mann Herrmann gemeinsam. Wenn wir jetzt die Stellung der Herzkönigin erkennen, dann bedeutet Hearts Nine, Seven of Hearts und Eight of Diamonds nicht nur in der Verliebtheit, sondern auch im Berufsstand Erfolge, und vor allem verspricht die Eight of Diamonds im Berufsstand Würdigung oder Aufstieg.

Aber die anderen Spielkarten in der untersten Zeile beweisen, dass Josephine hier nicht ganz auf Rosetten liegt. Josephine hat viel Arbeit und Arbeit in ihre Umschulungen gesteckt: die Kreuze Cross Ten, Kreuz-As und Kreuz-Bube stehen dafür. Das sind Überraschungen, Gräuel und Verleumdungen.

Es könnte man meinen, dass Josephine während ihrer Umschulungen einer Feindseligkeit unterworfen war, oder vielleicht gab es ein wirklich schlechtes Betriebsklima zwischen den Azubis. Schließlich hat sie diese Lage hinter sich lassen und schaut nun auf die drei genannten Positivkarten, an deren Ende die professionelle Würdigung steht: Der Aufwand hat sich ausgezahlt oder wird sich in Kürze ausgezahlt haben.

Folgt man der Richtung der Hauptfigurenkarte schräg, sieht man Kreuz-König, Pik-Sieben und Pik-Bube. Mit diesen Visitenkarten ist gemeint: ein ziemlich unerfreulicher Mann, eine Geschäftsposition und eine Botschaft. So könnte sie bald einen Job in der Gastronomie bekommen oder mit ihren Anwendungen erfolgreich sein, aber ihr künftiger Vorgesetzter könnte ein weniger sympathischer Gegenüber sein.

Inwieweit Josephines Berufszufriedenheit getrübt ist, ist noch nicht absehbar: Gute Zahlungskarten zeigen, dass sie wenigstens einen guten Lebensunterhalt haben wird, denn die Diamantenzehn bei Ace of Hearts bringt "Geld ins Haus". Herzass und Pikzehn sind die mit einer Immobilie oder einem Umzug verbundenen Karten:

Ace of Hearts bezeichnet in der Regel die Heimat (die aktuelle oder zukünftige), Ten of Spades die Fahrt oder Langstrecke. Ace of Hearts ist in Farbe mit dem König der Herzen, d.h. Josephines Mann, und Peak Ten mit seinem Rivalen Simone verknüpft, was ebenfalls darauf hindeutet, dass ein Wechsel zu Simone eintritt. Der Diamonds Seven ist wie eine Wild Card: er verspricht Geschäftsglück, deshalb ist es besonders hilfreich zu wissen, wo sich diese Card befindet, wenn man sich bewegen muss.

Josephine wird eine Grundsatzentscheidung fällen müssen, aber zum Moment der Kartenverlegung gibt es noch keinen klaren Trend. Herzass und Kreuzsieben bedeutet das Geburtshaus (Kreuzass) und Trauer oder Trauer (Kreuzsieben). Also, wenn Josephine umzieht, wird es einen Disput über ein Wohnhaus oder eine Wohnung gibt. Aber auch Josephines Mann Hermanns, der durch den König der Herzen verkörpert wird, ist achtsam.

Der ihm nahe stehende Ausweis Peak Eight heißt "kurze Zeit, bald" und deutet darauf hin, dass er und Josephine sich wieder näher kommen. The Seven of Diamonds, der glückliche Joker, gehört in die Geschichte von Josephine - glückliche Umstände im Falle eines Umzugs sind nicht zu erwarten. Im sogenannten Neun-Layer ziehen Sie neun der 32 Skatkarten und legen sie in drei Zeilen zu je drei Spielkarten.

Die Skatkarten bittet sie: Soll sie auf ihn gewartet oder sich an einen anderen wenden? Überraschenderweise stellt diese Neun-Schicht weder den Herz-König noch die Herz-Königin als persönliche Karten dar, sondern die Karo-Dame, die für eine Blondine steht, die Kreuz-Dame, die für eine Ältere steht, den Pik-König, der einen Älteren bedeutet, den Pik-Buben, der eine Botschaft überbringt, und den Kreuz-Buben, der ziemlich schlimme Momente verkündet.

Bei den Frauen kann das heißen, dass er im Moment nicht viel Loyalität hat, auch Emotionen ( "Herzkarten") können beteiligt sein. Neun Herzen und Acht Herzen bedeutet Freundlichkeit und Durchsuchung. Auch das bedeutet partielle Entwarnung: Die Frauen um ihn herum sind keine Liebhaber, sondern Freunde, oder sie sind sehr oberflächlich und ohne viel Mut.

Entweder beobachtet sie weiterhin das undurchsichtige Getümmel um ihn herum, oder sie erinnert sich an ihre eigenen Chancen mit dem Pik-König (einem älteren Verehrer?): Wenn sie sich anders ausrichten will, ist sie extrem billig. Mit der Neun-Schicht werden Aylin' Befürchtungen ins Rollen gebracht: Ten of Clubs und Eight of Clubs stehen für Terror und Erkrankung.

Das Herzass steht für Zuhause und kann darauf hinweisen, dass die Künstlerin Arbeiten mit nach Haus bringt. Doch Heart Seven als Mittelkarte bringt großes Glück: Ihre Karrierewahl ist die beste für sie. Diamonds Nine und Diamonds King stehen für ein Präsent und einen blonden oder jüngeren Mann.

Die obere Zeile zeigt nun die beiden Spielkarten Heart Nine, King of Spades und King of Hearts. Das sind Freundschaften, ein älterer Mann in der Funktion eines Gönners (Professor?) und natürlich der Mann der Wünsche. Das sogenannte Beziehungslayout ist eine Variante der klassischen Lay-Typen insbesondere für die Skatkarten. Die den Fragenden repräsentierende Visitenkarte (traditionell die "Königin der Herzen" oder der "König der Herzen") wird abgelegt und zwölf weitere Visitenkarten werden vom Stapel gezogen.

Sie werden in zwei Zeilen zu je sechs Spielkarten abgelegt. Die beiden Serien werden von oben nach oben nach unten bzw. von oben nach oben abgelesen und informieren über die Zielsetzungen und Gefahren sowie den Ausweg. Das Beziehungslayout weist folgende Karte auf: Das Bild der Karte reflektiert die ereignisreiche Verbindung zwischen Franke und Sabine: Auf der einen Seite stehen die so genannte rote Karte Heart and Diamonds - selbst der Bote des Glücks ist da - für eine sorglose Zeit mit Freude und Zuneigung.

Auf der anderen Seite zeigen die Schwarzfarben Cross und Spaten auch an, dass das Glücksgefühl nicht lange wolkenlos ist oder aber immer wieder von Pech verfolgt wird. Es geht um die Erfüllung von Wünschen (4), des Glücks (6) und eines schönen Besuchs (8), was sicher auch das "Grundthema" der Angelegenheit ist. Aufschlussreich ist die letztgenannte Visitenkarte, das Pik-As (12), weil sie den "offiziellen" Teil des Zusammenhangs zwischen Franke und Sebastian beschreibt: Die Frage der Ehescheidung könnte wieder zugespitzt werden oder zu Verspannungen werden.

Es ist auch bemerkenswert, dass die Herzkönigin nicht in diesem Display erscheint. Einige Wahrsager würden darauf beharren, dass die Königin der Herzen (als persönliche Visitenkarte für den Partner) erscheinen muss und andere würden die Karten der Damen als Konkurrenten interpretieren. Aber es gibt auch eine Möglichkeit, jede Frauenkarte als einen psychischen Teil der " Königin der Herzen " zu interpretieren. Das würde hier heißen, dass die "Herzdame" - auch wenn die Karten nicht erscheinen - von der Königin der Spaten und der Königin der Keulen deutlich gemacht wird, was bedeutet, dass die Qualitäten Spaten und Kreuze derzeit in ihr sehr ausgeprägt sind.

So ist sie bestimmt (Pik), aber sie hat auch Trauer (Kreuz). Also sagen die Spielkarten nichts über eine ausgeglichene Stimmung von ihr aus.

Mehr zum Thema