Wahrsager Portal

Beginnen Sie heute 10 Portaltage!

Kostenloser Wahrsager online mit Interpretation des neuen Portals. Ab wann haben Sie die Möglichkeit, ein Portal zum Jenseits zu nutzen? "Patrick: "Ich gebe zu, dass mich die Klarheit und Freiheit des Akzents in der Stimme des Wahrsagerballs erstaunt. Kompetent & zuverlässig " Jetzt anfordern " Wahrsager und Wahrsager. Prophezeiungen sind seit jeher äußerst informativ und hilfreich, um die Tür in die Zukunft zu öffnen.

Starten Sie heute 10 Portaltage!

Die Portal-Tage starten heute! Von 06.09 bis 15. 09 - 10 Portaltage in Folge. Full Moon im Tierkreiszeichen Pisces. Die hohen und intensiven kosmischen Vibrationen kommen jetzt bei uns an. Normalerweise gibt es 2-3 Portaltage hintereinander. Über den vollen Mond der 10 Portaltage bekommen wir einen speziellen Extrem-Energiefluss. In den darauffolgenden Tagen wird es eine große Menge an nachhaltigen Kräften geben.

Außerdem gibt es Fish - Full Moon. Man paßt sich immer instinktiv den Schwingfrequenzen der Erdatmosphäre an. Da der starke Zustrom von Energie aus den Portaltagen physisch und mental sehr anstrengend ist, müssen wir uns in den nächsten Tagen mehr als sonst um uns selbst kümmern. Zuerst müssen die uns erreichten Oszillationsfrequenzen von uns bearbeitet werden.

Die merkwürdigen Oszillationsfrequenzen ermöglichen eine Transformation. Auch der Fisch - vollmondig. Der Neptun spiegelt uns wider. Neue Überzeugungen, Ideen und Gefühle können sich in der Portal-Phase manifestieren. Die Menschen verhalten sich anders auf die Portal-Bühne. Die anderen kommen schnell ans Ziel, schaffen es in kürzester Zeit. Achten Sie darauf, dass Sie genug schlafen.

Wahrsagerei erwünscht?

Gerüchteküche erwünscht? In der Form von Wahrsagungen, Wahrsagungen oder Wahrsagungen werden verschiedene Verfahren und Verfahren kombiniert, um künftige Geschehnisse vorauszusagen und aktuelle oder frühere Geschehnisse zu identifizieren, die außerhalb des Wissens des Fragestellers liegen. Der Begriff der Weissagung gehört in die Bereiche Kultur- und Religionsgeschichte oder Etnologie. Die unterschiedlichen Wahrsagereiformen basieren auf einer Weltanschauung, die auf einer gleichförmigen Gliederung des ganzen Universums aufbaut.

Man geht davon aus, dass es versteckte, aber wahrnehmbare rechtliche Verbindungen oder Ähnlichkeiten zwischen räumlichen und zeitlichen Abgrenzungen gibt. Das Wissen um die Natur dieser Verhältnisse soll es möglich machen, das Versteckte - auch die Zukunft - zu ergründen. Dies ist die Basis für den Wahrsager für seinen Behauptungsanspruch, genaue Vorhersagen treffen zu können, denn er gibt vor, die entsprechenden Gesetze zu wissen.

Teilweise wird angenommen, dass zukünftiges Wissen nur einer Gottheit direkt zur Verfügung steht, aber einem Menschen durch Vorstellungen oder Wünsche enthüllt wird.

Mehr zum Thema