Was sind Esoteriker

Die Spiritualität ist keine Esoterik.

Das ist Esoterik - der Fehler. Das, was viele unter Esoterik verstehen, trifft nicht wirklich den Kern. Auch die traditionellen esoterischen Methoden verlieren ihren Charakter durch den Umgang mit ihnen. Die Verschwörung des neuen Zeitalters und die esoterische Täuschung. Nun, Esoteriker sollten sich jetzt bitte anschnallen oder nicht weiterlesen!

Geistigkeit ist keine Eskalation.

"Der Esoterismus ist eine schöne Malerei für schöne Menschen, die nicht gewillt sind, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen." "Die meisten Esoteriker wissen nicht, dass esoterisch nichts mit Geistigkeit zu tun hat." Und sie wissen auch nicht, wessen Geister sie erforschen, deren Texte, deren Rituale sie nachahmen oder deren Geister sie so andächtig zitieren.

Das Wichtigste ist, dass es besonders gut klingen mag und exakt das verheißt, was man sich erhofft. Es wird mit Mächten gespielt, die sie weder beherrschen noch auskennen. Der Esoterismus ist einer der vielen Möglichkeiten, der den Zugriff auf Gott über die Religionen hinaus verheißt, aber den Weg für teuflische Lebewesen ebnet. Der Esoterismus ist nichts anderes als das positive Gedankengut für geistig interessierte Menschen.

Es genügt, dass die Intellektuellen rein gedanklich mitdenken. Ich will damit nicht sagen, dass dies nichts bringt, sondern dass sie uns nicht mit den Mächten verbinden, die sich die Esoteriker erhoffen. Spirituelle Werte sind jedoch etwas ganz anderes. Dies ist der entscheidende Gegensatz zur Esoterik. Sie wollen sein, was sie sind.

Die Esoterik will immer anders sein und hat immer spezielle Züge. "Sie erwähnen dies jedoch nur, damit sie nicht von sich selbst und vor allem von sich selbst entäuscht werden, damit sie nichts an sich ändern müssen. Sie haben zwar die Wahrheit gesagt, aber sie sollen es nicht sein.

Und auch sie sagen, dass wir alle eins sind. Sie sind aber immer auf der Suche nach der Antwort auf ihre Frage von aussen. Die Verstorbenen sind draußen. Die Riten werden im Freien abgehalten. Lucky Charms, Spirit Guides, Engeln und Meistern sind alle auf der Außenseite. Auf der dunklen, wie Master Joda es ausdrückt, hat die Macht nur ein Ziel: uns alle vom Wesentliche mit dem Unwesentlichen abbringen.

Die allgemeine Eskalation ist ebenso eine Schlaftablette wie Fernseher, News, Hollywood, Alkoholika, Medikation, endlose Partys, Handys, PCs und Sportveranstaltungen, uvm. Ruhe ist das, was wirkliche Geistigkeit ist. Das ist die große Ruhe nicht nur im Äußeren, sondern auch im Nachdenken. Der Esoterismus ist immer mit dem Gedanken verknüpft, die Geistigkeit nicht. Wahrhaftige Geistigkeit ist Beobachtung, nicht Mitmachen.

Kümmert man sich um die Geistigkeit, deren Selbstverantwortung noch nicht vorhanden ist, dann wird esoterisch. Weil der Begriff "Spiritualität" nun mit dem Begriff "Esoterik" gleichzusetzen ist, nenne ich sie " Bewußtseinsforschung ". Die Esoteriker wissen jeden Tag mehr - die Forscher des Bewusstseins wissen jeden Tag weniger. Wahrhaftige Geistigkeit ist nicht etwas, was man tun kann, sie ist es.

Die Menschen, die sich dem Gott in sich selbst schenken, ihren Herzensangelegenheiten trauen, echt sind und mit Integrität arbeiten, das sind die wirklichen Seelen! So weit über eine esoterische Lebenswelt hinaus, in der jeder und vor allem jeder selbst jeden täuscht, was er weder ist noch kann. Wahrhaftige Geistigkeit verlangt Selbstbeherrschung und nicht Glückwunsch!

Jede Person hat ihre eigene Geistigkeit. Es wird nicht sein ganzes Lebens lang erläutern, warum er so ist, wie er ist, oder warum er nicht geschafft hat, was er anstrebt. Aber ich muss auch darauf vorbereitet sein, mich selbst zu treffen. Das sind noch keine Esoteriker, unglücklicherweise.

Jede Eskalation basiert auf Furcht. Die Esoteriker würden jetzt behaupten, dass ich mich trennte und urteile. Die weisse Zauberei lebt, indem sie die Dunkelheit nicht bekämpft, aber nicht immer zulässt. Er hörte auf zu streiten, als er sich zu entschließen begann.

Mehr zum Thema